Newsletter

Kai Diekmann, Columbia und Garmisch-Partenkirchen, Tipps für Influencer Marketing

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. „Im B2B-Bereich wird Twitter in Deutschland […] noch unterschätzt. […] Auf Twitter vertreten zu sein, macht für Unternehmen, für CEOs, durchaus Sinn. Deshalb hat es eine ganz andere Durchschlagskraft, wenn ich beispielsweise den CEO kommunizieren lasse und nicht nur die Pressestelle“, so Kai Diekmann im Interview mit kress pro und PR Report.
kress.de >>

2. Der Sportartikelhersteller Columbia partnert mit der Alpendestination Garmisch-Partenkirchen. Durch gemeinsame Marketingaktivitäten und Events wollen die beiden Partner Synergien international nutzen.
press-service.info >>

3. David Neuendorf, CEO der Influencer Branding Plattform LikeYaa, räumt mit fünf Mythen über InfluencerMarketing auf und gibt EntscheiderInnen Tipps, wie sie damit umgehen sollten. Und Stefano Semeria, Bereichsleiter junge Zielgruppen beim Schweizer Radio und Fernsehen, gibt Tipps, wie Medien von Influencern profitieren können.
horizont.net >> (David Neuendorf); kress.de >> (Stefano Semeria)