Newsletter

Jäger des verlorenen Schatzes

Foto: © Fotolia/multihobbit

Foto: © Fotolia/multihobbit

Manchmal werde ich in Kundenterminen zum Jäger des verlorenen Schatzes. Ok, ohne Hut und Peitsche und es schreit auch keine Frau dauernd „Indiiiiiieee!“. Der Schatz, den ich jage, besteht auch nicht aus alten Artefakten mit übersinnlicher Eigenschaften – der Schatz, den ich suche, das sind Informationen.

Meist beginnt es mit der Frage „Betreibt ihr im Marketing auch Marktforschung?“. Bei einem „Ja“ suche ich weiter. Es gibt kaum einen größeren Schatz im Unternehmen als das Wissen darüber, wer meine Kunden sind und was sie wollen. Meist bekommen die PR-Verantwortlichen im Unternehmen auch die Ergebnisse einer Marktforschung oder zumindest Teile davon. Dass die PR-Abteilung allerdings die Marktforschung aktiv mitgestaltet, ist eher selten.

Was macht denn Marktforschung so wertvoll? Das Wissen darum, was Kunden an eigenen Produkt schätzen, zum Beispiel. Das Wissen darum, wo sich Kunden informieren. Oder auch das Wissen, in welchen Situationen sie sich für Ihre Produkte entscheiden. Ich erlebe es immer wieder, dass Unternehmen die Medienbeobachtung so strukturieren, dass die „wichtigsten“ Medien im Blick sind. Was ist aber der Maßstab für diese Bedeutsamkeit? Auflage, Anzeigenpreis oder Re­nom­mee? Für Produktkommunikation ist das einfach zu beantworten: Wichtig sind die Medien, die der Kunde nutzt, um seine Kaufentscheidungen zu treffen. Nur wenn ich meine Kommunikationsbotschaften dort platziere, wo der Kunde auch hinschaut, kann ich erfolgreich sein. Nur wenn ich über das berichte, was meine Kunden auch interessiert, kann ich Aufmerksamkeit gewinnen.

Heben Sie die Schätze in ihrem Unternehmen und sichten Sie alle Daten, die es zu Kunden und ihren Bedürfnissen gibt. Mischen Sie sich ein, wenn die Marktforschung für Ihr Unternehmen konzipiert wird und setzen sie sich zum Ziel, die Bilder im Kopf ihrer Kunden langfristig zu beeinflussen. So heben Sie die Schätze einer kundenzentrierten Kommunikation.


Medienbeobachtung und Social Media Monitoring von Landau Media. Sie haben Interesse? Kontakt: medienrot@landaumedia.de


Über den Autor: andrea katheder für landau media, berlin 2013Uwe Mommert ist Vorstand für Vertrieb und Produktion der Landau Media AG. Darüber hinaus ist er begeisterter Web 2.0-Fan und immer an innovativen Ideen interessiert. Für medienrot.de kommentiert Uwe Mommert regelmäßig das Mediengeschehen. Sie erreichen Uwe Mommert auch unter mommert@landaumedia.de, bei Xing und bei LinkedIn.