Newsletter

Ist das Wetter für die Erneuerbaren kaiserlich, Herr Dr. Mono?

Die Forschenden des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme (ISE) haben für das Jahr 2019 die Auswertung zur Stromerzeugung in Deutschland vorgelegt und konnten immerhin schon einen Anteil der erneuerbaren Energien an der Nettostromerzeugung, d.h. dem Strommix, der tatsächlich aus der Steckdose kommt, mit 46 Prozent angeben.
Nun sind die Erneuerbaren in verschiedensten Branchen heiß diskutiert. Manchmal kann man den Eindruck bekommen, es gäbe nicht nur 80 Millionen Fußballtrainerinnen und Trainer, sondern auch ebensoviele Energieexpertinnen und Experten. Wir haben uns da eher jemanden gesucht, der da etwas tiefer im Thema steckt. Nämlich Dr. René Mono, der ist Pressechef des Unternehmens mit dem glorreichen Namen Kaiserwetter, das in Projekte und Firmen im Bereich der Erneuerbaren investiert. Mit Herrn Mono sprechen deshalb genau darüber, wie man in der Welt der hochemotional diskutierten Energiegewinnung sinnvoll Kommunikation betreibt.

Deshalb wollen wir jetzt auch nicht weiter ausholen, sondern lassen Sie uns direktamente ins Interview einsteigen. Und bitte!

___

Wenn Ihr Fragen rund um den medienrot Podcast habt, dann schickt sie gern an: redaktion@medienrot.de

Landau Media: landaumedia.de
LinkedIn: linkedin.com/company/landau-media
Twitter: twitter.com/landaumedia
Facebook: facebook.com/landaumedia

Schnitt: Melanie Gollin, Redaktion & Moderation: Jens Stoewhase