Newsletter

„Ippen Investigativ“ ist implodiert

Das Investigativ-Team der Verlagsgruppe Ippen hat geschlossen das Unternehmen verlassen. Hintergrund ist offenbar der Eingriff des Verlegers in die Recherche zu Julian Reichelt im vergangenen Jahr.

Katrin Langhans und Juliane Löffler wechseln als Redakteurinnen von „Ippen Investigativ“ zum Spiegel. Die beiden Investigativ-Journalistinnen verstärken das Deutschlandressort des Nachrichten-Magazins mit ihrer Expertise in unterschiedlichen Themenfeldern, wie Medizin, Umwelt und Frauenrechte. Löffler und Langhans arbeiteten als Senior Reporterinnen bei „Ippen Investigativ“.

Daniel Drepper, Chefredakteur des „Ippen-Investigativ“-Teams, wechselt zum 1. April 2022 zur Recherchekooperation von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung. Er übernimmt dort die stellvertretende Leitung. Drepper erhielt in den vergangenen Jahren zahlreiche Auszeichnungen für seine Recherchen unter anderem zu den Themenfeldern Machtmissbrauch und Unrecht in der Arbeitswelt.

Marcus Engert geht wiederum zum Investigativ-Ressort des NDR als Reporter und Redakteur zum 1. Juni 2022. Derzeit ist er als Senior Reporter gleichzeitig stellvertretender Leiter von „Ippen Investigativ“. Er ist auf die Themen Wirtschaftskriminalität, Betrug, Extremismus und Grundrechte spezialisiert und wie Drepper erfahren in der Arbeit in internationalen Teams.