Newsletter

„House of Tourism“ – Serviceplan baut Tourismussparte aus

Die Serviceplan Group vermeldet die Gründung des „House of Tourism“. Darunter fasst die Agenturgruppe die Tourismus-Expertise zusammen. Saint Elmo´s Tourismusmarketing, PROJECT M und das Europäisches Tourismus Institut (ETI) wollen so ihre Kompetenzen unter dem Dach des „House of Tourism“ (HoT) bündeln.

In Summe will man bei der Serviceplan Group ein branchenspezifisches Angebot für TourismuskundInnen schaffen, das mit einem ganzheitlichen Ansatz sowie integrierten Analyse-, Beratungs- und Kommunikationsleistungen im deutschsprachigen Raum einzigartig sein soll.

Ziel ist ein Angebot an integrierter Kommunikation und soll mit dem Konzept „House of Communication“ Creative & Content, Media & Data und Commerce & Experience unter einem Dach vereinen. Daran angelehnt werden jetzt die Tourismuswirtschaftskompetenzen innerhalb der Serviceplan Group gebündelt: Die Unternehmensberatung PROJECT M, das auf Analyse, Datenmanagement und Marktforschung spezialisierte Europäische Tourismus Institut und die Marketingagentur Saint Elmo´s Tourismusmarketing führen jetzt ihr Know-how für Destinationen, Touristik und Hospitality unter dem Dach des „House of Tourism“ zusammen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Darüber hinaus soll das „House of Tourism“ jederzeit projektbezogen auf die Expertise weiterer SpezialistInnen aus der Serviceplan Group, wie z.B. aus den Bereichen Digital Advertising, Mediaplanung und eCommerce zurückgreifen können, um für die KundInnen jeweils die individuelle Lösung zu entwickeln.


Reaktion auf die neuen Anforderungen der Branche

Die Vernetzung der Leistungsportfolios von Saint Elmo´s Tourismusmarketing, PROJECT M und dem ETI, die auf einer großen Anzahl bereits erfolgreich umgesetzter Projekte aufbaut, soll KundInnen helfen, innerhalb kurzer Zeit sowohl strategisch als auch operativ abgestimmt zu agieren. So soll es gelingen, die touristischen Zielgruppen, seien es Gäste, Mitarbeitende, politische AkteurInnen, EinwohnerInnen oder PartnerInnen, zu jeder Zeit und auf allen Kanälen adäquat anzusprechen.

Neben dem Zusammenschluss bieten Saint Elmo’s Tourismusmarketing, PROJECT M und das Europäische Tourismus Institut ihre Leistungen weiterhin als eigenständige Unternehmen an.