Newsletter

„Handelsblatt“ Tagung Digitale Plattformen

Die Plattform-Ökonomie gilt als Schlüssel zur Digitalisierung der Wirtschaft. Plattformen verändern globale Marktmechanismen und ersetzen bereits an vielen Stellen klassische, lineare Geschäftsmodelle. Die Beziehungen und Kräfteverhältnisse in den B2C- und B2B-Märkten verändern sich ebenso ungebremst wie das Wachstum der Plattformen. Der Börsenwert der Top 100 Plattform-Unternehmen hat sich seit dem Jahr 2015 von 4,3 Billionen US$ auf 14,6 Billionen US$ in 2021 um das 3,4-fache vergrößert.

Der Aufbau eines Plattform-Business wird häufig unterschätzt. Viele Projekte scheitern. Um aus einer Plattform eine Erfolgsgeschichte à la Amazon oder Alibaba zu machen, müssen entscheidende Weichen richtig gestellt werden. Die Aufgaben reichen dabei vom Plattform-Geschäftsmodell und der Bereitschaft zur Governance bis hin zum Company Building und dem Capability Assessment.