Newsletter

Forschungsprojekt „Value Creating Communication“, Twitters Curator-Tool, Messenger in der Unternehmenskommunikation.

1. 30 deutsche Konzerne, darunter die Deutsche Bank, die Deutsche Post DHL und Thyssen Krupp, wollen die Zukunft der Unternehmenskommunikation erforschen. Auf den Weg gebracht hat das Forschungsprojekt mit Namen „Value Creating Communication“ Uta-Micaela Dürig von der Robert-Bosch-Stiftung zusammen mit anderen Kommunikationsmanagern aus dem Förderkreis der Akademischen Gesellschaft für Unternehmensführung & Kommunikation. Das Forschungsvorhaben ist auf fünf Jahre angelegt und soll in vier Modulen zur Beantwortung dieser zentralen Fragen beitragen: Warum gibt es Unternehmenskommunikation? Wie trägt Kommunikation zum Unternehmenserfolg bei? Wie wird Kommunikation organisiert? Wie werden Themen erfolgreich kommuniziert?
akademische-gesellschaft.com >>
prreport.de >>

2. Twitter hat auf der Rewired-Konferenz in London das Curator-Tool für Medienunternehmen vorgestellt. Damit lässt sich das soziale Netzwerk nach weltweiten und regionalen Trends durchsuchen. Was das neue Tool für Medienunternehmen interessant macht, erläutert Andreas Weck.
t3n.de >>

3. Messaging-Dienste wie WhatsApp sind ausgelegt für die Eins-zu-Eins-Kommunikation oder Unterhaltungen in kleinen Gruppen. Carsten Christian zeigt auf, welche Unternhemen das bereits für ihre Kommunikation, z.B. im Kundenservice, nutzen.
osk.de >>

Sind Sie schon dabei?

9.000 Profis lesen bereits unseren medienrot-Newsletter. Wenn auch Sie unseren 14-tägigen, kostenlosen Branchenüberblick nicht verpassen wollen, dann senden Sie uns gern eine E-Mail an abo@medienrot.de und wir nehmen Ihre Adresse in unseren Verteiler auf.