Newsletter

fischerAppelt stellt Geschäfstführung neu auf

Eugenia Lademann, Matthias Wesselmann, Eileen Piskorz, Marc Recker und Eva Pauli. (v.l.n.r.) (Foto: © fischerAppelt)

fischerAppelt stellt die Geschäftsführung neu auf und hat zum 1. September mit Eva Pauli (36) und Eileen Piskorz (37) zwei langjährige Mitarbeiterinnen in das Leitungsteam der Bereiche Healthcare und Social Media berufen.

„In diesem herausfordernden Jahr gewinnen Führungsstärke und Management stark an Bedeutung. Mit Eva und Eileen holen wir zwei Kolleginnen in die Geschäftsführung, die bereits in den letzten Jahren einen großen Beitrag zum Erfolg und Wachstum unserer Agenturgruppe in den Feldern Kommunikation und Social Media geleistet haben.” Matthias Wesselmann, Vorstand

Eva Pauli verantwortet in ihrer neuen Rolle die Spezialeinheit Healthcare & Chemicals. Der Bereich ist eine Fokusbranche, die Eva bereits als Business Director maßgeblich geprägt und weiterentwickelt hat. Auch 2020 konnten wichtige Neukunden akquiriert und langjährige Mandate erfolgreich ausgebaut werden. „In Zukunft wollen wir unser Portfolio und Angebot noch weiter auffächern. Dabei spielen unter anderem neue digitale Formate für Ärzte und Patienten, datengetriebene Ansätze und der Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Kommunikation eine entscheidende Rolle,” so Eva Pauli.

Eileen Piskorz übernahm im Jahr 2018 als Business Director die übergreifende Leitung des Social-Media- und Content-Teams der Agentur. Social Media ist eine der wachstumstreibenden Disziplinen innerhalb der Kommunikation. Zuletzt konnten große Etats gewonnen und herausragende kreative Projekte umgesetzt werden. „Für uns geht es zukünftig vor allem darum, die Social-Media-Expertise in Breite wie Tiefe weiter auszubauen. Die Nachfrage steigt und unsere Spezialisten für Insights, Social- Media-Kanäle, Distribution und Content-Kreation sind gefragter denn je,” sagt Eileen Piskorz.

Eva Pauli und Eileen Piskorz ergänzen die bisherige Geschäftsführung aus Eugenia Lagemann, Marc Recker und Matthias Wesselmann. Andreas Haas, bisher als Geschäftsführer verantwortlich für die Competence Unit Internal Communications und den Münchner Standort, widmet sich nach 20 Jahren einer neuen Herausforderung außerhalb der Agenturgruppe und verlässt das Unternehmen.