Newsletter

FC Bayern München, Volkswagen, Messenger-Studie

Foto: © Fotolia/Eugenio-Marongiu

Foto: © Fotolia/Eugenio-Marongiu

1. Umbau der Medienarbeit bei Bundesligist FC Bayern München: Sprecher Markus Hörwick verlässt den Verein nach 35 Jahren im Amt. Die drei bisherigen Medien-Abteilungen „Medien und Kommunikation“, „Neue Medien, Medienrechte und IT“ und die Abteilung „Public Affairs“ verschmelzen zur Direktion „Medien, Digital und Kommunikation“ – unter der Leitung von Stefan Mennerich, bisher Chef für Neue Medien.
fcbayernmunich.com >>; prreport.de >>

2. Digitalchef Johann Jungwirth sieht den Volkswagen-Konzern als Anbieter von Medieninhalten. Im Video-Interview mit turi2 verrät er außerdem, dass er viele Möglichkeiten sieht, auch mit traditionellen Medienunternehmen zusammenzuarbeiten, z.B. beim Thema News.
turi2.de >>

3. Laut einer Umfrage des Digitalverbandes BITKOM nutzen etwa 69 Prozent der 1.023 Befragten einen Chat-Dienst, die meisten von ihnen WhatsApp (63 Prozent). Damit gehört der Instant Messenger gehört zu den meistgenutzten Apps der Deutschen. Skype (16 Prozent) und der Facebook Messenger (15 Prozent) folgen auf den Plätzen.
t3n.de >>