Newsletter

Fake-Followers, Burdas neues Baby, SWR-Personalie

Fake-Follower und Fake-Likes in Deutschland
Eine Hamburger Marketingagentur will ausgerechnet haben, dass etwa jede/r zehnte InfluencerIn Fake-Followers bzw. Likes kaufen soll. Die Agentur Media-Part stützt sich bei ihrer Analyse auf Daten von 22.800 Kanälen mit insgesamt 1,8 Milliarden Beiträgen. Wenn zukünftig Instagram & Co. die Zahlen für bspw. Likes verstecken sollten, dann wird es womöglich richtig instransparent.
tagesspiegel.de >>

Burda bringt Instyle Mini & Me
Ab dem 16. Oktober 2019 will man die Instyle-Familie vierteljährlich um ein Magazin für werdende und bereits junge Mütter erweitern. Instyle-Chefredakteurin Kerstin Weng soll nach der Geburt ihrer Tochter auf die Idee gekommen sein, der Lifestyle-Magazin-Marke ein neues „Baby“ zu gönnen. Zum Start erscheint der neue Hundertseiter in 80.000er Auflage zum Copypreis von 4,30 Euro.
kress.de >>

Personalie: Anne Moosmayer übernimmt Service und Familie im SWR
Anne Moosmayer übernimmt von Sylvia Storz die Leitung der Hauptabteilung Service und Familie beim Südwestrundfunk (SWR) in Baden-Baden. Frau Storz geht in den Ruhestand, Moosmayer kommt von der Redaktionsleitung „Kaffee oder Tee“.
swr.de >>