Newsletter

Facebooks Lobbyausgaben in den USA auf Rekordniveau, Funke startet Gratis-Frauenmagazin für Apotheken, Messenger-Kommunikation im EU-Parlament

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. 2019 gab Facebook mit 16,7 Mio. Dollar erstmals mehr Geld für Lobbyarbeit aus als die Google-Mutter Alphabet (2019: 12,3 Mio. Dollar). Das zeigen Daten der unabhängigen Lobbyuntersuchungsorganisation Maplight.
t3n.de >>

2. Funke startet mit „deine apotheke“ ein Gratis-Frauenmagazin für Apotheken. Als Partner ist der Pharmagroßhändler Phoenix an Bord. Außerdem gründet Funke den neuen Geschäftsbereich Funke One. Darin bündelt der Verlag alle New-Business-Aktivitäten und will „innovative Produkte und userzentrierte Angebotsformate“ entwickeln. Chef der neuen Sparte wird Christian Siebert. Sebastian Kadas, bisher Leiter New Business, übernimmt als Produktchef von Funke One.
meedia.de >>; funkemedien.de >>

3. Messenger-Kommunikation: Die EU-Kommission hat ihren VerwaltungsmitarbeiterInnen Signal ans Herz gelegt, um die Sicherheit des Nachrichtenaustauschs innerhalb der Regierungsinstitution und mit Außenstehenden zu erhöhen. Erst im Herbst letzten Jahres hatte die IT-Abteilung des EU-Parlaments es Abgeordneten untersagt, die Desktop-App des Messengers Signal zu verwenden. Eine entsprechende Bitte der Linksfraktion wurde abgelehnt. Stattdessen sollen sie WhatsApp benutzen.
politico.eu >>; heise.de >>