Newsletter

Facebook will Sprachassistenten entwickeln, Studie zum Thema Paid Content, wie Marketer Podcasts für sich nutzen können

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Facebook will einen Sprachassistenten entwickeln, der es mit Alexa, Siri und Google Assistant aufnehmen kann, und kooperiert dafür mit Intel. Gemeinsam wollen das soziale Netzwerk und der Chiphersteller einen Prozessor für künstliche Intelligenz (KI) entwickeln.
businessinsider.de >>

2. Einer aktuellen PwC-Studie zufolge zahlen Digital Natives am häufigsten für journalistischen Content. Demnach gaben 39 Prozent der 18- bis 29-Jährigen an, für Inhalte von Online-Medien schon einmal gezahlt zu haben. Bei den 30- bis 39-Jährigen waren es 34 Prozent. 40- bis 49-Jährige und 50- bis 59-Jährige haben dagegen bislang nur zu 16 bzw. 17 Prozent für Journalismus im Netz bezahlt
editorial.media >>

3. Was Podcasts so attraktiv macht und wie Marketer das Format für sich nutzen können, erklärt das Team von content-marketing.com. Demnach können Werbeinhalte per Storytelling vermittelt werden, beispielsweise in zweiminütigen Geschichten vor Beginn der Folge.
content-marketing.com >>