Newsletter

DPRG-Honorar- und Trendbarometer 2015, PESTLE, 5 Gründe für Video auf der eigenen Website.

Three little black kittens sitting in the garden
1. PR-ExpertInnen und KommunikationsmanagerInnen erwarten, dass die Bedeutung von PR im Vergleich zu anderen Kommunikationsdisziplinen künftig zunehmen wird. Außerdem verzeichnet bzw. erwartet die Mehrheit der Agenturen einen Anstieg von Umsatz, Auftragseingängen und Kundenanzahl. Dies spiegelt sich auch in den Honoraren für PR-Leistungen wider, die in den letzten Jahren tendenziell gestiegen sind. Das zeigt das DPRG-Honorar- und Trendbarometer 2015.
dprg.de >> (Download für DPRG-Mitglieder kostenlos, Nicht-Mitglieder zahlen 45,00 EUR), pr-journal.de >>

2. Im internationalen Content Marketing sollte man auf PESTLE setzen, rät Julia Beyer. Was sich dahinter verbirgt, erläutert sie in ihrem Artikel.
mashup-communications.de >>

3. Fünf Gründe für Video auf der eigenen Website führt Denis Potschien an: Komplexe Inhalte lassen sich so besser vermitteln, die Reichweite lässt sich steigern, Emotionen sorgen für eine stärkere Bindung, Videos sind interaktive Medien und Gestaltungselement zugleich.
drweb.de >>