Newsletter

Die Zukunft des Mitarbeitermagazins, Studie „E-Mail für Dich 2.0“, LinkedIn-Algorithmus

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Etwas mehr als die Hälfte der KommunikationsexpertInnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist überzeugt, dass ein Print-Magazin auch in Zukunft ein geeignetes Format der Mitarbeiterkommunikation sein wird. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Kölner Agentur Kammann Rossi zusammen mit der SCM (School for Communication and Management) zur Zukunft des Mitarbeitermagazins.
kammannrossi.de >>; prreport.de >>

2. Die E-Mail ist für Onliner in Deutschland, Österreich und der Schweiz der relevanteste Dienst im Internet – und lässt Instant Messenger (20,6 Prozent), Online-Banking (16,6 Prozent), Suchmaschine (13,4 Prozent) sowie soziale Netzwerke (5,5 Prozent) hinter sich. Das zeigt eine von United Internet Media in Auftrag gegebenen Studie.
kress.de >>

3. Wer das Potenzial des Business-Netzwerkes LinkedIn optimal ausschöpfen will, muss wissen, wie sein Algorithmus funktioniert. Philip Bolognesi erklärt’s.
basicthinking.de >>