Newsletter

Der Drummer in den sozialen Medien

Der Drummer, Musikproduzent und inzwischen auch Schauspieler Markus Lingner wird eigentlich nur Onkel genannt. Er ist in der deutschen Musikszene inzwischen einer der großen Player. Auf der Bühne steht er regelmäßig mit dem deutschen Rapkünstler Alligatoah, mit der Hamburger Techno-Marching-Band Meute tourt er inzwischen weltweit und mit und für den Buchautor und Comedian Marc-Uwe Kling arbeitet er an Songs und ist 2020 auch musikalisch und schauspielerisch am Film „DIE KÄNGURU-CHRONIKEN“ beteiligt.

Onkel und Jens Stoewhase kennen sich seit vielen Jahren, Stoewhase durfte ihn über einige Zeit als Tourmanager begleiten. Und für unseren medienrot-Podcast haben wir den Onkel direkt während seiner Vorbereitungen zur nächsten Europatournee mit der Meute abgepasst. Das klappte nur per Telefon, der Sound ist dadurch etwas kratzig.

Doch worüber spricht man mit einem Musiker in einem Podcast über Kommunikation? Natürlich über die Nutzung sozialer Medien, die Arbeit als Künstler mit eben genau diesen und über den Medienwandel und wie dieser die Prozesse jenseits von Bühne und Studio beeinflusst.

Der Einstieg für dieses Interview ist dann auch die direkte Frage: Wie nutzt der Onkel denn die sozialen Medien – sowohl beruflich als auch privat?

Podcast bei iTunes abonnieren >>
Die aktuelle Folge bei Spotify anhören >>
Die aktuelle Folge bei Soundcloud anhören >>
Podcast bei Overcast abonnieren >>
Podcast als RSS-Feed abonnieren >>
Download der Folge (ca. 15 MB) als mp3 >>

Der medienrot-Podcast wird für medienrot.de, das Corporate Blog von Landau Media, und in Staffeln produziert. Inzwischen sind wir in der fünften Staffel angekommen.