Newsletter

Das Hauptstadtportal berlin.de, Vor- und Nachteile „kleiner“ Medienkanäle, Brand Purpose

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Das Land Berlin will sein Hauptstadtportal berlin.de ohne die Friedrichs betreiben, die momentan die Mehrheit an der Betreiberfirma halten. Laut Medienstaatssekretär Christian Gaebler sei das Internet-Serviceportal sei eine Art „Schaufenster der Stadt“, über das Berlin die volle Kontrolle haben müsse. Der Senat hatte den Vertrag 2018 zum Dezember 2021 gekündigt und prüft seither verschiedene Optionen für eine Neuausrichtung des Service-Angebots.
spiegel.de >>

2. Instagram, Twitter, TikTok, YouTube & Co. sind zu eigenen „kleinen“ Medienkanäle geworden. Jeder kann dort seine Geschichte erzählen, eigenen Content erstellen und konsumieren. Vera Bender nimmt die Vor- und Nachteile dieser Entwicklung für Presse und PR unter die Lupe.
prleben.de >>

3. Dass Marken heutzutage zu gesellschaftlich relevanten Themen Stellung beziehen sollten, haben zahlreiche Umfragen gezeigt. Andreas Baetzgen, Professor für Strategische Kommunikation und Branding an der Hochschule der Medien in Stuttgart, erklärt in seinem Gastbeitrag anhand von vier Cases, wie Unternehmen mit dem Thema Brand Purpose umgehen sollten.
horizont.net >>