Newsletter

D21-Digital-Index 2014, 10 Tipps für reichweitenstarke Videos, 7 digitale Marketing-Trends für 2015.

1. Seit 2013 wird mit der Studie D21-Digital-Index die Entwicklung des Digitalisierungsgrads der deutschen Bevölkerung gemessen. Am Mittwoch stellte die Initiative D21 die diesjährigen Ergebnisse vor: Von den mehr als 30.100 Befragten gaben knapp 77 Prozent der über 14-Jährigen an, regelmäßig online zu sein. Allerdings seien die „Internetnutzer […] mehrheitlich digital unsouverän“. In der Studie heißt es dazu: „Die Bürger sind zwar einerseits in der digitalen Welt angekommen, andererseits besteht sowohl die Notwendigkeit als auch der Raum für eine künftige Steigerung zum souveränen, verantwortungsvollen und kompetenten Agieren in der digitalisierten Welt.“
nitiatived21.de >>
faz.net >>

2. Bernd Korz ist Video-Experte und Gründer des Video-Tools alugha. In seinem Gastbeitrag präsentiert er zehn Tipps für reichweitenstarke Videos.
deutsche-startups.de >>

3. Von Automatisierung über Bewegtbild-Kampagnen bis hin zu Storytelling – sieben ExpertInnen für digitales Marketing teilen ihre Trend-Prognosen für 2015.
medienmilch.de >>

Sind Sie schon dabei?

9.000 Profis lesen bereits unseren medienrot-Newsletter. Wenn auch Sie unseren 14-tägigen, kostenlosen Branchenüberblick nicht verpassen wollen, dann senden Sie uns gern eine E-Mail an abo@medienrot.de und wir nehmen Ihre Adresse in unseren Verteiler auf.