Newsletter

Clutch, Shitstorms, Etats

Foto: © Fotolia/gstockstudio

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Mit Clutch gibt die Hamburger PR-Agentur Frau Wenk ein eigenes „Gesellschaftsmagazin für die digitale Welt“ heraus. Das Magazin, das mit einer Auflage von 5.000 Exemplaren erscheint, soll die „Auswirkungen der Digitalisierung auf unterhaltsame Art und Weise beleuchten“. Hier kann man einen Blick ins Heft werfen:
pr-journal.de >>; frauwenk.de >> (Leseprobe)

2. Eine neue deutsch-amerikanische Studie nennt MitarbeiterInnen sowohl als häufige Ursache wie auch als positive Multiplikatoren bei Shitstorms. Auf der Basis von Social-Media-Guidelines fasst Carla Netsch Ideen zu einer Social-Media-Schulung für MitarbeiterInnen aller Hierarchiestufen zusammen.
philipprauschnabel.com >> (Studie); bernetblog.ch >>

3. +++ Etats +++
Etat: Bundesministerium der Finanzen vergibt seinen Rahmenvertrag zur Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit an Serviceplan Berlin.
serviceplan.com >>

Lukas Lindemann Rosinski (LLR) ist neue Leadagentur des Erotik-Shops Amorelie.
horizont.net >>

Im Pitch um PR und Influencer Relations für #Maggi konnte sich Grayling durchsetzen.
grayling.com >>