Newsletter

C3 verstärkt sich mit zwei Neuzugängen im Führungsteam

Pia Schott (Foto: © Nicole Siemers) und Markus Alber (Foto: © Patrick Desbrosses) verstärken C3 künftig auf Führungsebene

Pia Schott (Foto links) wird zum 1. Januar 2022 Mitglied der Geschäftsführung von C3 mit Sitz in Hamburg. Sie wird ein großes Kundenportfolio – u.a. mit den Key Accounts Edeka und Microsoft – verantworten und das Neugeschäft ausbauen.

Pia Schott kommt von der Accenture Interactive-Tochter SinnerSchrader, wo sie zuletzt als Geschäftsführerin den Content-Bereich sowohl strategisch als auch im Neugeschäft verantwortete. Zuvor hatte sie das Content-Studio der Digitalagentur aufgebaut und geleitet. Ihre Wurzeln hat Pia Schott im Journalismus. Als Mitglied der Geschäftsleitung baute sie erfolgreich die Content-Marketing-Agentur Content Fleet mit auf und verantwortete als Director bei Jung von Matt/365 ebenfalls das Geschäftsfeld Content Marketing. Pia Schott berichtet an C3-CEO Adel Gelbert. Christian Breid, bisher Geschäftsführer am Standort Hamburg, wird C3 spätestens Ende April auf eigenen Wunsch verlassen.

Markus Albers (Foto rechts), Mitgründer und Geschäftsführender Gesellschafter der zur C3-Gruppe gehörenden Agentur Rethink, wechselt ebenfalls am 1.1.2022 zu C3. Der namhafte Journalist, Autor und Content-Stratege wird als Executive Director Thought Leadership bei C3 agenturübergreifend die Führung der Bereiche Content & Creative Concept verstärken. Er wird damit die kreative Handschrift der Agentur in zentraler Rolle prägen. Markus Albers berichtet an C3-COO Karsten Krämer.

Quelle: PM C3