Newsletter

Brand Content – Die Marke als Medienereignis

Brand Content - Die Marke als MedienereignisDas Buch „Brand Content – Die Marke als Medienereignis“ ist ein Handbuch für Marken- und Kommunikationsstrategen – ein Handbuch aus der Praxis für die Praxis. Darin lassen die Herausgeber Andreas Baetzgen, Professor für Strategische Kommunikation und Branding an der Hochschule der Medien in Stuttgart, und Jürgen Tropp, Professor für Medien- und Kommunikationswissenschaft mit Schwerpunkt Unternehmens- und Marketing-Kommunikation an der Hochschule Pforzheim, 30 Marken- und Medienexperten aus den unterschiedlichsten Bereichen der Praxis und Wissenschaft ihre Sicht auf den Zusammenhang zwischen Marken und Inhalten darlegen.

Unter anderem steuerten auch Rainer Burckhardt, geschäftsführender Gesellschafter bei KircherBurckhardt, und Bernhard Fischer-Appelt, Gründer und Vorstand der Kommunikationsgruppe fischerAppelt, Beiträge bei. Alle AutorInnen gehen von der Annahme aus, dass wertvoller Content überzeugt, denn er kann Menschen begeistern und Interaktion mit der Marke erzeugen. Das machen sich immer mehr Unternehmen zunutze und produzieren hochwertige Inhalte, die in unterschiedlichster Form und über die verschiedensten Wege zu den Zielgruppen gelangen.

Im Sammelband steht der strategische Ansatz hinter diesem (Kommunikations-)Wandel im Mittelpunkt der Betrachtungen: Das Thema Content Marketing wird in sechs Hauptkapiteln aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet: Nach der Erläuterung von theoretischen Grundlagen wird es konkret. Die AutorInnen widmen sich verschiedenen Strategien und Konzepten (Storytelling, Gamification, User Generated Content Newsjacking und Newsplanning), mithilfe derer Marken zu Medienereignissen werden. Anschließend geht es um die Medien und Instrumente zur Umsetzung. Im vierten Kapitel werden geeignete Inhalte und Themen vorgestellt. Dem Kapitel zu „Planung & Prozess“ folgt ein Ausblick. Mittels QR-Codes abrufbare Beispiele und weiterführende Informationen zu den einzelnen Themen veranschaulichen die theoretischen Ausführungen. Die Vielfalt der AutorInnen und Themen macht deutlich, wie allgegenwärtig und bunt das Thema Content Marketing ist.

„Brand Content – Die Marke als Medienereignis“ ist eine gelungene Ideensammlung, die mehr als nur einen Denkansatz in Sachen erfolgreiche Markenkommunkation liefert. Die LeserInnen bekommen ein Gefühl dafür, was erfolgreiche Content-Strategien ausmacht, was diese erreichen können, welche Inhalte und Themen in welchen Medien funktionieren und wie man die unterschiedlichen Formate konzipiert, produziert und vermarktet.

Das Buch ist für 49,95 Euro als Hardcover oder E-Book erhältlich. Eine Leseprobe finden Sie hier >>

Außerdem verlost medienrot drei Exemplare von „Brand Content – Die Marke als Medienereignis“. Eine Mail mit dem Betreff „Gewinnspiel“ an  redaktion@medienrot.de genügt. Einsendeschluss ist der 7. März 2014. Der Rechtsweg und das medienrot-Team sind ausgeschlossen, die GewinnerInnen werden unter allen Einsendungen per Zufall ausgewählt.

Über die Autorin:

Nicole Storch ist freiberufliche Autorin für Print und Online. Zuvor betreute sie als Redakteurin beim Egmont Ehapa Verlag zahlreiche Kinder- und Jugendzeitschriften. Während ihres Studiums der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der UdK Berlin arbeitete sie bereits als freie Texterin für verschiedene Agenturen.