Newsletter

BOOM stellt Strategie und Kreation neu auf

Hinten v.l.n.r: Gunnar Goldmann, Nicoletta Pauline Gerhardt, Tobias Nikorowitsch, Markus Winkler
Vorne v.l.n.r: Maja Creutzberg, Bastian Schmitz (Foto: © BOOM)


BOOM baut weiter aus. Nachdem die Agentur diesen Sommer WW (ehemals Weight Watchers) im Pitch von sich überzeugen konnte und hierfür ein eigenes Vertical mit CarlNann gründete (wir berichteten), vergrößert sie nun ihr Team.

Mit Bastian Schmitz (vorher Teamleiter für Strategie bei Deepblue Networks) als Strategy Director und Tobias Nikorowitsch (zuvor Brand Upgrade) im Planning geht BOOM im Bereich Strategie nun neue Wege.

„Mehr und mehr Marken erkennen, dass es in der BrandNowWorld® darum geht, aus dem Digitalen heraus holistisch zu wachsen“, gibt Bastian Schmitz, Strategy Director bei BOOM, einen Blick hinter die Kulissen der Agentur. „Marken entstehen anders als früher: Konsument:innen wünschen sich einen offenen Dialog mit der Marke. Der erste Kontakt findet dabei meistens im digitalen Raum statt.“

Diese Entwicklungen bringen nicht nur neue Herausforderungen für die Brand Strategy mit sich, sondern auch für die Kreation und die Beratung. Diese erweitert BOOM im selben Schritt: mit Gunnar Goldmann von Elbkind Reply als Project Manager und Nicoletta Pauline Gerhardt (vorher Grabarz & Partner), Markus Winkler (ehemals New Work SE) und Maja Creutzberg (zuvor Elbkind Reply) in Copy und Creative Concept, gewinnt die Digitalagentur namhafte Talente für den nächsten großen Step.

Quelle: PM BOOM via Mayr PR