Newsletter

BioMarkt startet mit TERRITORY das Nachhaltigkeitsmagazin KREOmi für Kinder

© TERRITORY

Für den BioMarkt Verbund launcht TERRITORY ein Nachhaltigkeitsmagazin speziell für Kinder. KREOmi erscheint quartalsweise in einer Auflage von 190.000 Exemplaren und liegt kostenlos in den Märkten des BioMarkt Verbundes aus. Inhaltlich behandelt es das jeweilige Oberthema des BioMarkt Magazins KREO, das TERRITORY ebenso für den BioMarkt Verbund umsetzt. KREOmi ist dabei ganz zugeschnitten auf die Lesebedürfnisse der Kids.

Der neue Titel will sechs- bis zwölfjährigen Kindern wichtige Aspekte rund um die Themen Nachhaltigkeit, gesunde Ernährung und ökologische Landwirtschaft näherbringen. Schwerpunkt der 24-seitigen Erstausgabe ist das Thema Wasser in allen Facetten: Wie kommt das Wasser in den Hahn? Wieviel Wasser steckt in einem T-Shirt oder in einem Stück Fleisch? Was kann schwimmen, was geht unter?

Die Informationen werden sowohl textlich als auch grafisch zielgruppengerecht, anschaulich und spielerisch vermittelt. Das neue Magazin soll dabei alle Sinne ansprechen – konzipiert wurde es als Mitmachmagazin zum Hören, Sehen, Schmecken, Tasten und Riechen und erstreckt sich damit über mehrere Erfahrungsebenen. Größere Kinder beantworten Quizfragen oder ergänzen Wörter in Texten, kleinere Kinder malen Illustrationen aus. Darüber hinaus will das Heft die Kinder dazu anregen, auch draußen in der Natur etwas zu erspüren und zu beobachten. Während KREOmi den Kleinen hauptsächlich Basiswissen zu Lebensmitteln und Landwirtschaft vermittelt, gibt es für die fortgeschrittenen LeserInnen Extra-Infos zu komplexeren Sachverhalten, wie z. B. zur Öko-Züchtung.

Als Maskottchen des Kindermagazins hat das KREOmi-Team den Bio-Kohlrabi Enrico ins Leben gerufen. Er leitet die Kinder durch das Heft und repräsentiert die zentralen Werte der BioMärkte: Bio von Anfang an – nachhaltige und gesunde Ernährung. Enrico hinterfragt Ess- und Konsumverhalten, vermittelt gesellschaftlich relevante Informationen und Emotionen. Enrico hat übrigens einen realen Verwandten, die Kohlrabisorte „Enrico“, die aus der Ökozüchtung stammt.

Lukas Nossol, Kommunikationsleiter bei BioMarkt, sagt: „Wir sehen, dass gerade die junge Generation eine ganz neue Sensibilität für die Themen Bio Nachhaltigkeit mitbringt. Das mit altersgerecht aufbereitetem Wissen zu unterstützen, ist unser Ziel mit der KREOmi.“

Quelle: PM TERRITORY