Newsletter

Bertelsmann übernimmt den US-Buchverlag Simon & Schuster, Wechsel in der Handelsblatt-Chefredaktion, Kommunikation mit Unternehmen

1. Bertelsmann baut seine globalen Inhaltegeschäfte mit dem Zukauf des US-Verlags Simon & Schuster weiter aus. Die zu Bertelsmann gehörende weltweit tätige Publikumsverlagsgruppe Penguin Random House übernimmt den Buchverlag vom Medienunternehmen ViacomCBS für 2,175 Mrd. US-Dollar.
bertelsmann.de >>

2. Wechsel in der Handelsblatt-Chefredaktion:
Sven Afhüppe verlässt die Handelsblatt Media Group – Sebastian Matthes wird zum 1.1.2021 neuer Handelsblatt-Chefredakteur. Seit Anfang 2018 ist Matthes Digitalchef des Düsseldorfer Wirtschaftsblatts und Stellvertreter des Chefredakteurs Sven Afhüppe. Laut SPIEGEL-Informationen steht Afhüppes bisheriger Stellvertreter Thomas Tuma offenbar ebenso vor dem Abgang.
handelsblattgroup.com >>; spiegel.de >>

3. Laut einer Umfrage im Auftrag der Mailanbieter GMX und Web.de wollen 71 % der Befragten mit Unternehmen am liebsten per E-Mail kommunizieren, gefolgt vom Telefon mit knapp 39 %. Die Briefpost haben hingegen nur 19 % als Favoriten genannt. Der Befragung zufolge wollen nur wenige Menschen per Messengerdienst oder sozialem Netzwerk mit Firmen korrespondieren.
sueddeutsche.de >>