Newsletter

Backstage bei Landau Media: Produktmanagerin Social Media Monitoring Kati Brauchmann

Foto: Melanie Storch Photographie

Foto: Melanie Storch Photographie

In der Reihe „Backstage“ werfen wir einen Blick hinter die Kulissen von Landau Media! Dafür stellen wir MitarbeiterInnen des Medienbeobachters vor. Dieses Mal verrät Kati Brauchmann aus dem Bereich Social Media Monitoring, was ihren Job ausmacht.

Wie bist du zu Landau Media gekommen?
Kati: Eine Freundin von mir hat bereits bei Landau Media gearbeitet und immer von ihrem Job erzählt – und zwar so toll, dass ich dachte, das muss ich mir auch unbedingt mal anschauen. Bei einem Tag der offenen Tür war ich dann da und habe die Mitarbeiter kennengelernt – auch meinen jetzigen Chef. Im Gespräch sagte er, ich solle mich doch mal bewerben. Das hab ich gemacht und seit dem bin ich hier.

Kurz und gif – was machst du bei Landau Media? Gibt es eine typische Geste dafür?
kurz-und-gif-01_13112015

Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei dir aus?
Kati: Morgens erstelle ich zunächst spezielle Social Media Newsletter für Kunden, die vor Bürobeginn wissen müssen, auf welchen Kanälen etwas läuft. Danach betreue ich das Produkt „Social Media Monitoring“, kümmere mich um Anfragen, die laufende Recherche oder Reklamationen dazu und richte Suchtexte ein – alles in enger Abstimmung mit unseren Kundenberatern.

Wie fließen dein Vorwissen und deine Erfahrungen in deine Arbeit ein?
Kati: Ich habe Informationswissenschaften studiert und auch schon im Bereich Competitive Intelligence in einer Unternehmensberatung gearbeitet. All diese Erfahrungen sind natürlich sehr nützlich für meinen jetzigen Job.

Foto: Melanie Storch Photographie

Foto: Melanie Storch Photographie

Gibt es bei dir Überschneidungen zwischen Beruf und Privatleben?
Kati: Ich bin auch nach dem Job gut vernetzt. Um für den B2Run-Firmen-Lauf zu trainieren, sind wir z.B. gemeinsam mit Softwareentwicklern und anderen Kollegen in der Freizeit laufen gegangen. Und es gibt hier eine „Burger-Versammlung“, die monatlich stattfindet – da treffen wir uns zum Burger essen. Und zum Ausgleich nehmen wir zusammen an Kicker-Turnieren teil.

Beruflich beschäftigst du dich ja mit Social Media. Bist du privat auch im Social Web unterwegs?
Kati: Ja, es ist immer gut, die Plattformen, die man im Job beobachtet, selbst zu nutzen. So kennt man die Besonderheiten.

Du bloggst ja auch. Profitierst du dabei von deinem Job bei Landau Media?
Kati: Klar, denn ich bin immer auf dem neuesten Stand der Entwicklungen in diesem Bereich. Und weiß, wie man am besten die Aufmerksamkeit auf Blogbeiträge lenkt, indem man sie z.B. bei Twitter teilt. Das hilft! Und natürlich lese ich auch Blogs, um die Social-Media-Trends im Blick zu behalten.

Sport spielt eine wichtige Rolle in deinem Leben und auf deinem Blog geht’s um Bollywoodtanz. Wie bist du auf dieses Thema gekommen?
Kati: Ich interessiere mich schon sehr lange für Indien und tanze seit über zehn Jahren. Und dieses Jahr habe ich es auch endlich geschafft, nach Indien zu reisen. Das war eine tolle Erfahrung!

Kati, vielen Dank für die spannenden Einblicke und weiterhin viel Freude beim Tanzen!

Kontakt: Informationen zum Social Media Monitoring von Landau Media erhalten Sie unter kontakt@landaumedia.de

Über die Autorin:
Nicole Storch ist freiberufliche Autorin für Print und Online. Zuvor betreute sie als Redakteurin beim Egmont Ehapa Verlag zahlreiche Kinder- und Jugendzeitschriften. Während ihres Studiums der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der UdK Berlin arbeitete sie bereits als freie Texterin für verschiedene Agenturen.

Sind Sie schon dabei?

9.000 Profis lesen bereits unseren medienrot-Newsletter. Wenn auch Sie unseren 14-tägigen, kostenlosen Branchenüberblick nicht verpassen wollen, dann senden Sie uns gern eine formlose E-Mail an abo@medienrot.de und wir nehmen Ihre Adresse in unseren Verteiler auf.