Newsletter

4 vor 6 – Studien-Special: Internet-Trends 2013, Social-Software-Plattformen, NGOs im Netz, Ranking nach Facebook-Likes.

1. Mary Meeker, Partnerin bei Kleiner Perkins, hat am Mittwoch die Internet-Trends 2013 vorgestellt. Haupterkenntnis: Das Internet wächst – immer weiter. Außerdem: China hat sich zum Vorreiter der globalen Internetwirtschaft entwickelt. Foto, Video, Audio und Data sind die vier Medienformate, die derzeit das Netz dominieren.
kpcb.com (englisch) >>
t3n.de >>

2. Die Studie „Enterprise 2.0 Watch“ von Kuhn, Kammann & Kuhn und der scm fasst die Bewertungen von NutzerInnen und Online-Medien zu insgesamt 13 Social-Software-Plattformen zusammen. Die Ergebnisse zeigen u.a., dass im Business-Bereich ein reines Dokumenten-Management längst nicht mehr ausreicht, sondern Social-Media-Elemente als Teil der Plattformen erwartet werden.
scmonline.de >>

3. Im Rahmen der Studie „NGOs im Netz“ wurde untersucht, wie soziale Organisationen hierzulande das Internet nutzen. Insgesamt wurden dafür 270 NGOs und 32 ExpertInnen aus Deutschland befragt. Wie die Studie zeigt, nutzen NGOs  bisher vor allem einfache, allgemein verbreitete Online-Anwendungen, um mit ihren UnterstützerInnen und Begünstigten zu kommunizieren und Spenden zu sammeln. E-Mails und die eigene Website sind dabei die beliebtesten Kommunikationswege. Immerhin schon 56% der NGOs nutzen Spendenplattformen für ihre Arbeit.
betterplace-lab.org >>

4. Das Online-Magazin netz-trends.de präsentiert das Facebook-Like-Ranking: Hierfür wurden in einem dreimonatigen Zeitraum rund 1.960 Facebook- Seiten weltweit überprüft. Angeführt werden die Charts von der Marke Disney – zusammengenommen kommen alle Facebook-Seiten des Medienunternehmens auf nahezu 82 Millionen Likes. Auf Platz zwei und drei folgen Rihanna (69,3 Mio. Facebook-Fans) und Eminem (68,9 Mio. Facebook-Fans). Erst auf Platz vier findet sich mit Coca Cola (57,8 Mio. Facebook-Fans) wieder eine Marke. Betrachtet man nur die 30 umsatzstärksten deutschen Unternehmen, haben Automobil-Hersteller eindeutig die Nase vorn.
netz-trends.de >>