Newsletter

#30u30 – Ein echtes Brett

Es geht um Haltung. Die Wettbewerbsaufgabe für die #30u30-Crew ist, wie es auf Twitter richtig benannt wurde, „ein echtes Brett“ . Wie reagiert die nächste Generation der Kommunikatoren auf Medienwandel und den Vertrauensverlust, den die traditionellen Medien derzeit erleiden müssen?

Kommunikatoren können durch Social Media und gut gemachte Online-Angebote einen direkten Kanal zu ihren Zielgruppen aufbauen. So kann, vorbei an der Gatekeeperfunktion der Medien, die Meinung des Unternehmens direkt in die Zielgruppe kommuniziert werden. Was macht das mit der Beziehung zwischen Medien und Kommunikationsverantwortlichen. Ist es so, dass sich dadurch der Ton verschärft und unbequeme Medienanfragen nicht mehr beantwortet werden?

Gibt es in der Zukunft nur noch Parallelwelten und Filterblasen und tragen die Kommunikationsabteilungen von Unternehmen auch eine Verantwortung für den Fortbestand der klassischen Medienkanäle.

Die Aufgabe an die Talente der #30u30-Crew ist anspruchsvoll. Es geht um die richtige Haltung, mit der man dieser Entwicklung entgegentritt.

In fünf Gruppen können die 30 Hochbegabten der Kommunikationsbranche der Jury morgen ihre Antwort auf diese Haltungsfrage darlegen.

Ich freue mich, Mitglied dieser Jury zu sein! Ich bin gespannt darauf, wie Digital Natives die Beziehung zu den Medien neu formulieren. Es wird bestimmt nicht einfach einen „Gewinner“ in diesem Wettbewerb zu ermitteln, der dann morgen Abend den #30u30-Award im Rahmen der „PR-Awards“ erhält.

Das wird keine einfache Aufgabe, aber eine der spannendsten, die ich dieses Jahr zu lösen habe!


Über den Autor: andrea katheder für landau media, berlin 2013Uwe Mommert ist Geschäftsführender Gesellschafter von Landau Media. Darüber hinaus ist der Digitalexperte begeisterter Social Media- und Technology-Jünger und immer an innovativen Ideen interessiert. Für medienrot.de kommentiert Uwe Mommert regelmäßig das Mediengeschehen. Sie erreichen Uwe Mommert auch unter mommert@landaumedia.de, bei Xing und bei LinkedIn.