Newsletter

3 vor 6: Visual Storytelling, Tipps für Bilder und Videos im Social Web, Content Curation.

1. Visuelle Kommunikation wird immer wichtiger. Gleichzeitig lassen sich Zusammenhänge, Wissen und Werte am besten über Geschichten vermitteln. Verbindet man beides, kommt Visual Storytelling heraus – das digitale Erzählen von Geschichten mithilfe von Fotos, Videos oder Infografiken. Ed Wohlfahrt erklärt in zehn Schritten, wie das funktioniert.
edrelations.com >>

2. Das Social Web liebt Visuelles! Fotos und Videos sind wichtige Bestandteile des Visual Stroytelling. Visuelle Inhalte sollten neugierig machen, LeserInnen anziehen und sie zum Verweilen und Teilen animieren. Damit das funktioniert, präsentiert Mathias Priebe fünf Tipps für Bilder im Corporate Blog. Was in Sachen Videoproduktion zu beachten ist, fasst Scott Van Camp zusammen – ebenfalls in fünf Schritten.
experto.de >>
prnewsonline.com (englisch) >>

3. Im Social Web dreht sich alles um relevante Inhalte. Spannend daran: Interessant ist nicht nur, was man selbst zu einem Thema zu sagen hat, sondern auch Meinungen und Ergänzungen der anderen. „Content Curation – also das Zusammentragen und Aufbereiten von Inhalten zu einem bestimmten Thema – erfreut sich immer größerer Beliebtheit und unterstützt Unternehmen nicht zuletzt bei der Markenbildung“, bringt Andreas Weck den Vorteil kuratierter Inhalte auf den Punkt und erklärt, wie Content Curation funktioniert und was es dabei zu beachten gilt.
t3n.de >>