Newsletter

3 vor 6: Studie zum Second Screen, bloggender Malermeister, Stakeholder Management.

1. Die Unternehmensberatung Anywab nahm das Phänomen „Second Screen“ – für Deutschland und auch international – unter die Lupe. Für die Studie „Second Screen Zero“ entwickelte Anywab die Kennziffer „Bindungskraft“. Diese Maßeinheit drückt aus, welcher Anteil der ZuschauerInnen eines Senders auch den Second Screen nutzt. Die Online-Befragung von 2.000 Personen ergab, dass „Spartenkanäle wie Viva, Tele 5, Super RTL oder Dmax […] aktive Nutzer des ‚zweiten Bildschirms‘ besonders stark an[ziehen]“.
wuv.de >>

2. Matthias Schultze ist Inhaber des Malerfachbetriebs HEYSE bei Hannover. Seit einiger Zeit ist er auch in Sachen Social Media aktiv. Im Mittelpunkt seiner SM-Strategie steht ein Blog. Aber Matthias Schultze kommuniziert auch über die anderen Social-Media-Kanäle. Im Interview bestätigt er, dass diese Aktivitäten ihm zunehmend KundInnen bringen und dafür sorgen, dass er unter wichtigen Keywords in seiner Region gefunden wird.
social-media-cultoring.de >>

3. Stakeholder Management gewinnt für Unternehmen zunehmend an Relevanz, die Zuständigkeiten sind dabei jedoch häufig unklar. Zu diesem Ergebnis kommt die „Stakeholder Integration“-Studie, die der Münchner Berater Klaus Lintemeier gemeinsam mit Knobel Corporate Communications und der MHMK, Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation, für die DACH-Region erstellt hat.
prreport.de >>