Newsletter

3 vor 6: SoMe Kommentare, Tipps für abwechslungsreiche Online-PR Kampagnen, interne Kommunikation bei IKEA.

1. Nirgendwo bekommt man so viel Feedback wie im Social Web. Doch nicht immer sind Kommenatre auf dem Blog, bei Facebook & Co. auch qualifiziert. Timo Stoppacher erklärt, welche Kommentare gelöscht werden können und sollten – und welche lieber nicht.
t3n.de >>

2. Eine gelungene Online-PR Kampagne beinhaltet verschiedene Medien abgestimmt auf die unterschiedlichen Zielgruppen. Michael Schirrmacher gibt einen Überblick über fünf Medienformate, die innerhalb von Online-PR Kampagnen für Abwechslung sorgen – von Fachbeiträgen über Videos bis hin zu Online-Pressemitteilungen.
pr.pr-gateway.de >>

3. Vernetzen und zum Mitreden animieren – das sind die beiden erklärten Ziele, die IKEA bei der internen Kommunikation verfolgt. Wie diese erreicht werden sollen, verrät Anders Lundblad, Chefredakteur der internen IKEA-Medien, im Interview.
kircher-burkhardt.com >>