Newsletter

3 vor 6: Social Media im B2B-Bereich, die interne Kommunikation der Zukunft, die sieben Todsünden des Bloggens.

1. Fast 90 Prozent der B2B-Unternehmen nutzen mittlerweile Social Media, besonders Facebook (86 %). Ziel dabei ist in erster Linie der Imagegewinn. Zu diesen Ergebnissen kam eine Umfrage des Arbeitskreises zum Thema „Facebook vs. Instagram in B2B-Unternehmen: Wo geht die Reise hin?“
ak-socialmedia-b2b.de >>

2. „Individuell auf die Bedürfnisse der einzelnen Unternehmen angepasst, werden interne Social Media-Plattformen die Basis des Wissensaustauschs und der Arbeit darstellen. Persönliche Begegnungen werden in diesem Netzwerk fortgesetzt oder sogar ersetzt. Entsprechend hoch wird der Vernetzungsgrad der Mitarbeiter sein“, so beschreibt Marlene Körber von Eck Consulting die interne Kommunikation der Zukunft.
pr-blogger.de >>

3. Wenn der Traffic Ihres Blogs nicht Ihren Erwartungen entspricht, kann das mehrere Ursachen haben. Christian Müller listet einige davon – die sieben Todsünden des Bloggens.
karrierebibel.de >>