Newsletter

3 vor 6: PR ohne Presse, PR ist eine Frau, digitaler Geschenkewahnsinn.

1. In den Zeiten des Zeitungssterbens stehen Unternehmen vor der Herausforderung, neue Kommunikationsplattformen zu entwickeln. Bernhard Blohm erklärt, warum PR die Presse dafür nicht unbedingt braucht.
prmagazin.de >>

2. PR ist eine Frau! Zu diesem Schluss kommt Patricia Schiel im Rahmen ihrer Bachelor-Arbeit, die sich mit der „Feminisierung der PR in Deutschland“ beschäftigt.
pr-journal.de >>

3. Adventskalender-Links auf Twitter und Facebook, Newsletter voller digitaler Präsente – der digitale Geschenkewahnsinn greift pünktlich zur Vorweihnachtszeit wieder um sich. Doch wer liest, klickt und sieht das überhaupt noch bei diesem Überangebot? Dieser Frage nimmt sich PR-Doktor Kerstin Hoffmann an und präsentiert neun Punkte zu saisonaler Kommunikation, die Wirkung zeigt und allen nützt.
kerstin-hoffmann.de >>

Bonustrack Als Gernotina Hassmagd beweist NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) Humor: Ihr Alter Ego hält für heute-Show Moderator Oliver Welke die Laudatio zur Verleihung der „Spitzen Feder“der Groß-Mülheimer Karnevalsgesellschaft – und sammelt jede Menge Sympathiepunkte.
derwesten.de >>