Newsletter

3 vor 6: Offener Brief gegen das Leistungsschutzrecht, Social-Media-Frühjahrsputz, Kommunikation auf dem Prüfstand.

1. Nach dem Deutschen Journalisten Verband DJV sprachen sich jetzt auch NetzaktivistInnen, JuristInnen, JournalistInnen und BloggerInnen offen gegen das Leistungsschutzrecht aus. Insgesamt 42 namhafte Unterzeichner fordern die Regierungschefs der Länder in einem offenen Brief zum Stopp des umstrittenen Gesetzes auf.
blog.odem.org >>

2. Mit dem Frühjahrsputz fängt man am besten vor der eigenen Haustür an! Das meint Heidi Cohen und erklärt in neun Schritten, wie Sie Ihre Social-Media-Strategie fit für den Frühling machen – angefangen von der Überprüfung der Kommunikationsziele, über eine konkrete Planung der Inhalte bis hin zur Erfolgsmessung.
heidicohen.com (englisch) >>

3. Die Unternehmenskommunikation gehört regelmäßig auf den Prüfstand! „Wer erfolg­rei­che Social Media Kom­mu­ni­ka­tion betrei­ben will, muss dies plan­voll durch­füh­ren“, attestiert Ira Reckenthäler. Nur so ist es laut der Kommunikationsexpertin möglich, das Selbstverständnis eines Unternehmens mit der Fremdsicht der KundInnen in Einklang zu bringen.
wildcard-blog.de >>