Newsletter

3 vor 6: Content Curation, 7 Tipps für einen guten Corporate Blog, visuelle Inhalte in der Online-PR.

1. Unter Content Curation versteht man das „Zusammentragen, Aufbereiten und Teilen qualitativ guter Inhalte“. Kuratierte Inhalte bieten enormes Potenzial: Sie stärken das eigene Netzwerk, sorgen für mehr Reichweite und fördern letztendlich die eigene Reputation. Wie man fremde Inhalte richtig nutzt, fasst Christian Müller zusammen.
karrierebibel.de >>

2. Corporate Blogs sind ein wichtiges Instrument der Unternehmenskommunikation. Um mit einem solchen Unternehmensbog erfolgreich zu sein, sind neben qualitativ hochwertigen Inhalten die Vernetzung inner­halb ande­rer Social-Media-Kanäle und der ste­tige Kon­takt zu ande­ren Blog­gern im Inter­net wichtig. Eine zu werbliche (An-)Sprache ist in diesem Zusammenhang ein absolutes No-Go. Mark Evans präsentiert sieben gute Praxis-Tipps für erfolgreiches Corporate Blogging.
blog.sysomos.com (englisch) >>

3. Fotos, Bilder und (Info-)Grafiken kommen im Social Web gut an, sorgen für Aufmerksamkeit und lassen sich schnell und einfach teilen. Gründe genug, Visuelles auch in der Online-PR zum Einsatz zu bringen! Findet Astrid Chorus und erklärt, wie man visuelle Unternehmensinhalte effektiv auf Pinterest, Flickr, Google+ und Facebook platziert.
pr.pr-gateway.de >>