Newsletter

tumblr, 10 Gründe fürs Bloggen, Glaubensgemeinschaften in den Medien.

1. Laut dem GWI Social Report von Global Web Index gehört der Mikroblogging-Dienst tumblr zu den derzeit am stärksten wachsenden sozialen Netzwerken. Die Washington Post, BBC und NPR haben dieses Potenzial erkannt. Anjali Shastry zeigt, wie sie tumblr nutzen, um Nachrichten zu verbreiten und mit ihren RezipientInnen in Kontakt zu treten.
ajr.org (englisch) >>

2. Ein Blog ist der neue Lebenslauf, findet Rean und listet zehn Gründe, warum es sich für BewerberInnen auch 2015 lohnt zu bloggen.
hongkiat.com (englisch) >>

3. Während aus dem Vatikan schon länger getwittert (@Pontifex) wird, sind die sozialen Medien für die Kirche hierzulande noch Neuland. Das soll sich nun ändern. Die Kirchen starten eine Medienoffensive – u.a. via YouTube. Daniel Bouhs nimmt die Medienaktivitäten der Glaubensgemeinschaften unter die Lupe.
taz.de >>

Sind Sie schon dabei?

9.000 Profis lesen bereits unseren medienrot-Newsletter. Wenn auch Sie unseren 14-tägigen, kostenlosen Branchenüberblick nicht verpassen wollen, dann senden Sie uns gern eine E-Mail an abo@medienrot.de und wir nehmen Ihre Adresse in unseren Verteiler auf.