Newsletter

Studie zu Bots, Bundestagswahlkampf, geschlossene Zirkel

Foto: © Fotolia/nyul

Foto: © Fotolia/nyul

1. Laut HubSpot-Studie bieten Bots im E-Commerce und Kundenservice momentan das größte Potenzial. Demnach interessieren sich 47 Prozent der Befragten für einen Einkauf mittels Chatbots, 57 Prozent sind daran interessiert, Informationen von einem Website-Bot zu erhalten, anstatt sich durch die Menüführung zu navigieren.
marconomy.de >>

2. Bundestagswahlkampf: Giuseppe Rondinella hat sich angeschaut, wie Merkel, Schulz & Co. im Social Web performen. Dabei zeigt sich: Auf Facebook ist Angela Merkel Reichweitenkönigin unter den SpitzenkandidatInnen, bei den Parteien dominiert auf Facebook die AfD. Von allen Parteien hat der Twitter-Account der Grünen die größte Fake-Rate – von etwa 297.000 Followern sollen laut Twitteraudit 162.000 Fake-Profile sein. Dafür können die Grünen mit knapp 9.000 Abonnenten die meisten Fans auf Instagram vorweisen – wobei das Bildernetzwerk für politische Botschaften ein eher schwieriges Terrain ist.
horizont.net >>

3.
„Vergesst soziale Netzwerke! Schaut auf die Messenger! [… W]irklich entscheidende Gespräche finden in geschlossenen Zirkeln statt“, weiß PR-Doktor Kerstin Hoffmann. Wer mitbekommen will, was in Messengern oder geschlossenen Gruppen sozialer Netzwerke gesprochen wird, braucht persönliche Kontakte und muss gut vernetzt sein, attestiert sie.
kerstin-hoffmann.de >>