Newsletter

Gehaltsstudie, Honey, Bewegtbild-Missverständnisse

Foto: © Fotolia/nyul

Foto: © Fotolia/nyul

1. Laut Studie von gehalt.de verdienen BerufseinsteigerInnen mit Mastertitel in Werbung und PR am zweitwenigsten – nämlich im Schnitt 33.903 Euro pro Jahr. Nur in der „Hotel & Gaststätten“-Branche gibt’s noch weniger (32.770 Euro). Die Top-Branchen für Bachelor- und Master-Absolventen sind Versicherungen (54.291 Euro), Autoindustrie (53.542 Euro) und Banken (53.097 Euro).
gehalt.de >>; horizont.net >>

2. Die Content-Campaigning-Agentur Honey, das Joint Venture von Kolle Rebbe und Territory (wir berichteten), gewinnt Bosch Home & Garden und Lemonaid als erste beiden Kunden. Für ersteren wird Honey Strategie, Konzeption, Redaktion und Distribution des digitalen Contents für den gesamten internationalen Markt übernehmen – inklusive Aufbau eines Hubs sowie die Kommunikation in sämtlichen Social-Media-Kanälen und die Content-Vermarktung.
horizont.net >>

3. Die fünf häufigsten Bewegtbild-Missverständnisse klärt Michael M. Maschke, Head of Creative Services bei Saatchi & Saatchi, auf. Er rät u.a. dazu, das Videomachen Profis zu überlassen, alles im Vorfeld genau zu planen und die Wirkung von Musik nicht zu unterschätzen.
marconomy.de >>