Newsletter

Facebooks Hardware-Produkt „Portal“, Trends in der B2B-Kommunikation, Ströer-Manager Marc Schmitz

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Berichten zufolge will Facebook noch in diesem Jahr sein eigenes Hardware-Produkt „Portal“ auf den Markt bringen. Dieses sei an Amazons Echo Show angelehnt, aber „deutlich teurer“. Der Fokus soll darauf liegen, „über Videochat und soziale Funktionen mit anderen Facebook-Nutzern den Kontakt zu halten“.
cheddar.com >>; wired.de >>

2. Sechs Trends, die die B2B-Kommunikation 2018 dominieren, hat der Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik) zusammengestellt – angefangen bei agilen, bereichsübergreifenden Kommunikationsteams über das Bewusstsein für Digitalisierung in den Führungsetagen als Erfolgskriterium bis hin zu der Prämisse „Machen statt reden“.
onetoone.de >>

3. Interview-Tipp: „Wir wollen auf allen Kanälen und Plattformen, auf denen wir vertreten sind, Erklärformate entwickeln und etablieren. Beim Thema Social haben wir eine Aufholjagd vor uns“, so Ströer-Manager Marc Schmitz. Im Bereich Social Media sieht Schmitz „riesiges Wachstumspotenzial“.
kress.de >>