Newsletter

#30u30 – Landau Media unterstützt auch 2018 den PR-Nachwuchs

Mit seiner Initiative #30u30 – 30 unter 30 – vernetzt unser Kolumnist Nico Kunkel seit sechs Jahren den jungen PR-Nachwuchs. Aktuell läuft die Suche nach frischen Talenten für die neue Saison.

Jedes Jahr sucht und kuratiert Kunkel gemeinsam mit dem PR Report eine Auswahl von 30 ambitionierten PR-Profis unter 30 Jahren, die stellvertretend zeigen, wie unterschiedlich Karrieren in der Branche verlaufen können – und wie wichtig Vielfalt für den Kommunikationsberuf ist. Die Initiative mündet im November in den Nachwuchspreis der PR Report Awards.

„Unser Wunsch ist, ein lebendiges Netzwerk zu schaffen, das jungen Talenten früh Türen und Augen in der Branche öffnet und das uns ein Sparringspartner ist, mit dem wir Trends und Veränderungen in der Branche besprechen können“, sagt Kunkel. „Wir suchen auf der anderen Seite aktiv den Austausch mit Partnern, die sympathische und glaubwürdige Nachwuchsarbeit machen, weil sie einerseits selbst reizvolle Impulse setzen, andererseits aber auch bereit sind, sich auf neue Sichtweisen einzulassen.“

Bereits seit dem vergangenen Jahr unterstützt Landau Media die Initiative als Host der #30u30-Auswahl bei den PR Report Awards, die dieses Jahr wieder im November stattfinden. „Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder den Nachwuchs aktiv zu unterstützen. So können wir unseren Beitrag für die PR-Branche leisten. Ich kann persönlich nur empfehlen, sich die herausragenden Einreichungen der Studierenden anzuschauen. Sie sind ein wichtiger Input für den Wandel in der Kommunikationsarbeit“, unterstreicht Uwe Mommert, Geschäftsführer Landau Media, das Engagement des Berliner Medienbeobachters.

Die Auswahl der #30u30-Crew basiert vor allem auf Vorschlägen aus der Branche. Es gilt: Jeder kann jeden nominieren – außer sich selbst. Alle Informationen zur Nominierung junger Talente finden Sie hier: 30u30.de/talente >>