Newsletter

GWA-Präsident gewählt, Transparenz bei Instagram, Reaktionen auf 280 Zeichen bei Twitter

Foto: © Fotolia/gstockstudio

1. Benjamin Minack ist neuer Präsident des Gesamtverbands Kommunikationsagenturen (GWA). Gewählt wurde er auf der 31. Jahresmitgliederversammlung des Verbandes. Sein Vorgänger Wolf-Ingomar Faecks hatte sich nicht mehr zur Wiederwahl für das Ehrenamt gestellt. Minack ist bereits seit zwei Jahren im GWA Vorstand und leitete dort bisher das Ressort Politische Kommunikation. Daran möchte er auch weiterhin anknüpfen. „Der GWA ist ein politischer Verband. Das werden wir in den kommenden beiden Jahren verstärkt betonen“, erklärt Benjamin Minack, der hauptberuflich als Geschäftsführer der Agentur ressourcenmangel in Berlin tätig ist.
gwa.de

2. Mehr Transparenz bei Instagram. Bereits im Juni hatte der kostenlose Online-Dienst das Siegel „bezahlte Partnerschaft mit“ eingeführt, damit werblicher Content besser gekennzeichnet werden kann. Wie das Unternehmen aktuell in einem Blogpost veröffentlichte, erhalten Content-Ersteller, die hohe Interaktionsraten aufweisen und die einen Zugang zu Instagram Insights haben, ab jetzt die Möglichkeit, diese Kennzeichnung zu nutzen. Zusätzlich wurde ein neues Monitoring-Tool entwickelt, das Usern künftig eine Benachrichtigung sendet, falls ihr Werbe-Post gegen die Branded-Content-Richtlinien von Facebook und Instagram verstoßen hat.
horizont.net >>

3. Twitter erweitert das Zeichenlimit und die User antworten. Warum mehr Platz auf Twitter gleichzeitig mehr Präsentationsfläche für „wirklich Wichtiges” bedeuten kann, sehen Sie bei den folgenden, nicht ganz so ernst gemeinten Reaktionen auf Twitters Verdoppelung der Zeichenlänge unter dem #280Zeichen.

twitter.com >> (Polizei München)

twitter.com >> (Deutsche Bahn)

 twitter.com >> Twitter-App zum downloaden

 

Polizei München (@PolizeiMuenchen)
Endlich #280Zeichen: Nun können wir vom Niederflurförderfahrzeugführer berichten, der mit einer selbstfahrenden Arbeitsmaschine gegen den Betonstahlstangenbieger gefahren ist, nachdem er ohne den Fahrtrichtungsanzeiger zu betätigen links abgebogen war.#EndlichkeineAbkürzungenmehr

 

Deutsche Bahn AG (@DB_Presse)

Weichenstörung
Signalstörung
Oberleitungsstörung
Türstörung
Personen im Gleis
Buntmetalldiebstahl
Polizeieinsatz
Verzögerung im Betriebsablauf
Bauarbeiten
Warten auf Anschlussreisende
Warten auf verspäteten Zugteil in Hamm
Winter…Mist, #twitter280 reicht immer noch nicht ????????

 

FC Bayern München (@FCBayern)
Alle Meisterschaften des #FCBayern! ????
???? 1932
???? 1969
???? 1972
???? 1973
???? 1974
???? 1980
???? 1981
???? 1985
???? 1986
???? 1987
???? 1989
???? 1990
???? 1994
???? 1997
???? 1999
???? 2000
???? 2001
???? 2003
???? 2005
???? 2006
???? 2008
???? 2010
???? 2013
???? 2014
???? 2015
???? 2016
???? 2017
#MiaSanMia #Twitter280