by

TryNoAgency gründet Joint-Venture für interne Kommunikation und Employer Branding

Foto:Friedrich-Tromm, TryNoAgency und Dr. Astrid Nelke
Friedrich Tromm (links) und Dr. Astrid Nelke (rechts)
Friedrich Tromm (links) und Dr. Astrid Nelke (rechts)

Gemeinsam mit dem Employer-Branding-Spezialisten [know:bodies] hat die Creative Company TryNoAgency (TNA) das Joint Venture TNgage gegründet. Im Fokus stehen die Verbindung interner und externer Kommunikation, LinkedIn-Profilmanagement für Führungskräfte sowie die Planung, Durchführung und audiovisuelle Produktion von Townhalls und Leadership Calls.

„Der Markt verlangt nach Engagement und Psychological Safety. Mit dem neuen Angebot unterstützen wir unsere Kunden dabei, durch die Kreation einer starken Employer Brand Talente zu begeistern“, sagt Friedrich Tromm, CEO von TryNoAgency.

Geleitet wird das Joint-Venture von Prof. Dr. Astrid Nelke, einer der bekanntesten Expertinnen für Employer Branding im DACH-Raum. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung verfügt sie über umfangreiche Kenntnisse in Bereichen wie Beschäftigtenbindung und Change-Management. Ihr Unternehmen [know:bodies] besteht aus erfahrenen Spezialist:innen, die den Kund:innen von TryNoAgency umfassende Unterstützung in allen Bereichen der internen Kommunikation bieten können.

Prof. Dr. Astrid Nelke studierte Publizistik und Kommunikationswissenschaft an der FU Berlin, wo sie 2008 auch promovierte. Sie hatte Stationen in der Konzernpolitik der Deutschen Lufthansa AG, der Bundesgeschäftsstelle der CDU Deutschland und als Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei einem Arbeitgeberverband in der Baubranche inne. Heute ist sie als Hochschullehrerin für Wirtschaftspsychologie an der Hochschule für angewandtes Management in Ismaning tätig. Daneben berät sie mit ihrem Team von [know:bodies] Unternehmen und Organisationen zu den Themen interne und externe Kommunikation sowie Talentmanagement und Employer Branding.

„Häufig hört Beratung in Sachen interner Kommunikation genau da auf: bei der Beratung. Dann stehen die Unternehmen mit einem Haufen mehr oder weniger kluger Charts da”, so Prof. Dr. Astrid Nelke. „Aber es sind weder die zeitlichen Ressourcen noch das Know-How vorhanden, die notwendige Strategie oder die taktischen Maßnahmen zu implementieren. Hier wollen wir mit unserem besonderen Ansatz weiterhelfen, der eine erprobte Workshop- und Testingsystematik mit Kreation, Umsetzung sowie Evaluation verbindet. Auf einem Level, wie man es sonst nur aus B2C-Kommunikation kennt.“
Quelle: PM TryNoAgency (per Mail)