Newsletter

„Make dreams come true“ – Werbewelt AG wird zu MDCT AG

Wolfgang Benz, Geschäftsführer MDCT AG

Die Stuttgarter Agentur Werbewelt lebt und arbeitet schon seit über 25 Jahren nach dem Motto: „Ein Traum ist nicht das, was wir sehen, wenn wir schlafen, sondern das, was uns nicht schlafen lässt.“ Mit Wirkung zum 1. Oktober wird das Programm „Make dreams come true“ zum Namensgeber der MDCT AG. Damit will MDCT noch mehr Inspirationsquelle und Treiber auch für die Transformationsprozesse ihrer Kunden sein.

Serviceplan Group launcht Web3 und Metaverse Studio

Die Serviceplan Group erweitert ihr Leistungsspektrum und investiert in den Aufbau eines Full-Service-Web3-Studios. Serviceplan DCNTRL – kurz für „decentral“ und auf die dezentrale Natur des Web3 bezogen – entwickelt kollaborativ ganzheitliche Markenerlebnisse und Geschäftsmodelle in Web3 und dem Metaverse.

Gemischte Medien: Twitter ermöglicht Videos, Fotos and GIFs im selben Tweet

Twitter gibt allen NutzerInnen ab sofort noch mehr Möglichkeiten, sich kreativ und ausdrucksstark an der Konversation zu beteiligen. Mit der neuen Funktion können in einem einzigen Tweet bis zu vier Memes, GIFs, Fotos und Videos verwendet werden. Mussten bislang verschiedene Medienformate in verschiedenen Tweets oder Threads geteilt werden, kann jetzt beim Erstellen eines einzelnen, organischen Tweets eine Kombination aus bis zu vier Medientypen – Fotos, Memes, GIFs und Videos – ausgewählt, hochgeladen und gemeinsam veröffentlicht werden.

Jung von Matt gewinnt Opel-Pitch und öffnet Büro in London

hinten v.l.: Daniel Schweinzer, Jonas Bailly, Meike Freymuth und Lukas Liske, vorne v.l.: Daniel Schäfer und Szymon Rose (Foto: © JvM)

Opel entscheidet sich im Pitch für Jung von Matt Havel. Ab Januar 2023 wird Jung von Matt HAVEL als Central Hub die neue Leadagentur für den Autobauer und ist für alle kommunikativen Aktivitäten der Marken Opel und Vauxhall in den europäischen Märkten verantwortlich.

Klick und weg! Fünf Tipps, wie Versicherer die Kundenabwanderung eindämmen

Illu: © AdobeStock/ Nuthawut

InsurTechs und Vergleichsportale machen es Versicherungskunden immer leichter, mit wenig Aufwand zum nächstgünstigeren Anbieter zu wechseln. Nur mit einem tiefen Verständnis für die immer vielfältigeren Konsum- und Kommunikationsgewohnheiten sowie technologischen Möglichkeiten lässt sich der Kundenabwanderung – in Englisch Churn – entgegenwirken. Versicherungsanbieter benötigen dazu nicht nur eine kundenzentrierte Unternehmensphilosophie, sondern auch die richtigen Technologien, um die Gesamtheit aller Erfahrungen, die Kund:innen mit ihnen machen, zu managen.

Hörbuch-Streaming: Gen Z treibt den Hörbuch-Boom

© Bookbeat

Aktuelle Daten des Hörbuch-Streaming-Anbieters BookBeat belegen: Der Hörbuch-Boom im Streaming wird stark durch eine junge, weibliche Zielgruppe geprägt. In den vergangenen zwei Jahren waren über 60% der neuen AbonnentInnen bei BookBeat zwischen 18 und 34 Jahre alt – und knapp 70% waren Frauen. Auffällig auch: die jungen NutzerInnen sind generell sehr vertraut mit digitalen Angeboten. Eigene Studien zeigen, dass 60% der BookBeat-NutzerInnen auch Netflix-AbonnentInnen sind, und immerhin 50% neben BookBeat auch Spotify nutzen.

Die Zukunft des Mitarbeitermagazins 2022

Welche Rolle spielt die Mitarbeiterzeitung (MAZ) in Zeiten der digitalen Transformation und wie wird sie sich zukünftig entwickeln? Welche Veränderungen haben sich in den letzten Jahren ergeben und was macht eine moderne gedruckte oder digitale MAZ aus? Wie steht es heute um die Mitarbeiterkommunikation in den Unternehmen und welche Bedeutung haben hierbei mobile Kanäle?