Newsletter

Silke und Holger Friedrich übernehmen Berliner Verlag, Studie zu Kommunikationszielen, Online Video Forecast von Zenith

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Das Kölner Medienhaus DuMont hat nun einen Abnehmer für den Berliner Verlag mit Berliner Zeitung, Berliner Kurier und Berliner Abendblatt, deren Digitalangeboten, BerlinOnline, dem Corporate Publisher mdsCreative und der Berliner Zeitungsdruckerei gefunden: Silke und Holger Friedrich sind die neuen Eigentümer. In der Branche kennt sie (noch) keiner. Zacharias Zacharakis stellt die beiden Ostberliner vor.
Das Verleger-Paar Friedrich habe sich bei seinem Antrittsbesuch im von DuMont abgestoßenen Berliner Verlag zum Journalismus bekannt, zitiert Ulrike Simon Besucher der Veranstaltung.
zeit.de >>

2. Eine Studie des Zentrums für Public Relations an der USC Annenberg zeigt, dass Chefs und die PR nicht immer am gleichen Strang ziehen. So benannten bspw. 44 % der CEOs den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen als oberstes Kommunikationsziel, aber nur 25 % der KommunikatorInnen identifizierten das als ihr oberstes Ziel.
swordandthescript.com >>

3. Laut Zentih-Prognose verbringen NutzerInnen 2021 weltweit rund 100 Minuten pro Tag mit Webvideos. Besonders beliebt seien Online-Videos in China und Schweden – dort liege die durchschnittliche Nutzung bereits in diesem Jahr bei 103 Minuten am Tag.
wuv.de >>; zenithmedia.com >> (Studie kostenpflichtig bestellen)