Newsletter

PR der Rügenwalder Mühle, visuelle Netzwerke in der PR, Content-Formate, die aus InteressentInnen KundInnen zu machen.

1. Die Rügenwalder Mühle hat in jüngster Vergangenheit einige vegetarische Produktneuheiten eingeführt. Das sorgt für viel Aufmerksamkeit und hat dem ehemaligen reinen Wurstfabrikanten in diesem Jahr auch den Deutschen Preis für Onlinekommunikation in der Kategorie „Product Launch“ eingebracht. Welche Rolle die PR dabei spielt, erklärt Godo Röben, in der Rügenwalder Chefetage für Marketing und Forschung & Entwicklung zuständig ist, im Interview.
prreport.de >>

2. „Für die PR sind Netzwerke wie Pinterest und Instagram insbesondere wegen der hohen Interaktion zwischen Konsument und Marke interessant“, attestiert Sebastian Boms und zeigt Best Practices.
blog.lewispr.de >>

3. Im vierten Teil seiner Reihe „So wichtig sind die richtigen Content-Formate“ beleuchtet Saša Ebach die letzte Etappe der Customer-Journey und zeigt, welche Formate sich besonders dazu anbieten, aus InteressentInnen KundInnen zu machen.
t3n.de >>