Suchergebnisse für: wenn personaler

Wenn Personaler kommunizieren, dann …

… klappt vieles, aber nicht alles. Alle Welt kommuniziert, auch Arbeitgeber. Und das eben immer mehr. Deshalb freuen wir uns auf die neue monatliche Kolumne unseres Autors Sebastian Dietrich. Ab sofort wird er die kommunikativen Highlights zum Thema “Human Resources” subjektiv zusammenstellen und launig kommentieren. Wir wünschen Ihnen eine kurzweilige und erhellende Lektüre!

KW40-2019: #Hatespeech, Lügenlebensläufe, die 100 weltgrößten Medienkonzerne und Arni

Liebe Leserinnen und Leser,

willkommen zur neuen Ausgabe unseres Newsletters! Dieses Mal geht es u.a. um #Hatespeech, Lügenlebensläufe, die 100 weltgrößten Medienkonzerne und Arni. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit diesen Themen.


– MOMMERTS MEDIENWELT –


#Hatespeech gerichtlich genehmigt: Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Renate Künast ist vor Gericht mit dem Versuch gescheitert, gegen Beschimpfungen auf Facebook gegen sie vorzugehen. Für Uwe Mommert total unverständlich. In seiner neuen Kolumne fragt er sich, welchen Bärendienst an der Demokratie diese Richter da vollbracht haben.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

 


– PODCAST –


Was passiert eigentlich, wenn man das Buzzword „Purpose“ in die Tat umsetzt? In diesem Jahr wollte Stoewhase deshalb von Tapio Liller wissen: Wie sieht es bei der Agentur Oseon nach einem Jahr mit einem Fokus auf „Purpose“ aus? Was konnte in der Agentur verändert werden? Wie reagieren die Kunden – die neuen und auch die Bestandskunden? Tapio Liller liefert uns dafür einen Blick aus dem Inneren von Oseon.
Nachhören auf medienrot.de >>; bei spotify.com >>; bei iTunes >>; per RSS >> oder auf soundcloud.com >>


– WISSEN FÜR PROFIS –


Digitalisierungsdruck in der Kundenkommunikation: Stephanie Apel ist Head of Marketing beim Start-up app squared GmbH. In ihrem Gastbeitrag zeigt sie, wie Unternehmen ihre KundInnen über einen Kanal erreichen können.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

 

Wenn Personaler im September kommunizieren, dann geht’s u.a. um Sabotage, überflüssige QuerdenkerInnen, Lügenlebensläufe und wie man einen Kulturwandel möglichst nachhaltig versemmelt. Danke an Sebastian Dietrich für diese Perlen der HR-Kommunikation!
Weiterlesen auf medienrot.de >>


– MEDIENROT SWISS –


Podcast: Der Verwaltungsrat der Landau Media Schweiz AG hat Kai Gerwig zum Geschäftsführer ernannt. Herr Gerwig verantwortet in seiner neuen Position das weitere Wachstum des Medienbeobachters in der Schweiz. Der versierte Kenner der PR- und Kommunikationsbranche sowie Kommunikationsprofi und Netzwerker gibt in dieser Podcastfolge einen Einblick in seine Mission für Landau Media Schweiz.
Nachhören auf medienrot.ch >>


– AKTUELLES –


Podcast-Studie: Mehr als ein Drittel der Menschen in Deutschland (34 %) hört Podcasts. Allerdings gibt es große Unterschiede in der Nutzungshäufigkeit: So gaben bei einer YouGov-Umfrage 13 Prozent der teilnehmenden NutzerInnen an, täglich Podcasts zu hören. Am häufigsten werden Podcasts übrigens über das eigene Smartphone konsumiert, über die Hälfte (55 %) der Nutzer geben an, dieses zum Hören zu verwenden. Zudem hat YouGov sechs Schritte zusammengestellt, wie Marketer ihre Zielgruppe mit einem Podcast auf einer ganz persönlichen Ebene erreichen können.
yougov.de >>; yougov.de >> (Tipps)

Im Ranking der 100 weltgrößten Medienkonzerne setzt sich AT&T an die Spitze der Tabelle und überholt den Google-Mutterkonzern Alphabet. Unter den Top 10 ist kein einziges europäisches Unternehmen – der erste deutsche Name findet sich mit Bertelsmann auf Platz 16.
horizont.net >>

Axel Springer kommuniziert die ersten Umstrukturierungen: Es seien Einsparungen in Höhe von 50 Mio. Euro im Bereich News Media National geplant. Berichten zufolge beendet Springer die Eigenständigkeit von BILD und BILD am SONNTAG und fusioniert die beiden Marken unter Chefredakteur Julian Reichelt. Die Welt Kompakt und die Hamburg-Ausgabe der Welt werden eingestellt. Gleichzeitig sollen über 100 Mio. Euro in neue Projekte bei BILD und Welt investiert werden – dabei gehe es u.a. um Live-Berichterstattung, Paid Content und Sport.
turi2.de >>; meedia.de >>

Welche Unternehmen in Deutschland am meisten zahlen, hat Glassdoor ermittelt. Angeführt wird das Ranking, das auf dem Median aller für das jeweilige Unternehmen angegebenen Bruttogrundgehälter beruht, von Nokia. Auf den Plätzen folgen Intel & Opel Automobile.
wuv.de >>

Deutsche KI-Start-ups: 93 Prozent der vielversprechendsten von ihnen haben keine PR-Strategie. Zu dem Ergebnis kommt eine Analyse der Hamburger PR-Boutique Frau Wenk auf Basis der Start-up Landscape 2019 von AppliedAI.

– PERSONALIEN –


Deutschland-CEO Sven Dams befördert Anna Störmer zur Leiterin Unternehmenskommunikation der Bauer Media Group. Sie folgt auf Andrea Fratini.
kress.de >>

Wie der PR Report berichtet, wird Alexander Wilke, seit mehr als acht Jahren Kommunikationschef von Thyssen-Krupp, den Konzern verlassen. Die vertragliche Trennung erfolge einvernehmlich zur Hauptversammlung Anfang 2020, hieß es.
prreport.de >>

Fabienne Rzitki leitet die Pressestelle der FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag. Zuletzt arbeitete sie als Pressesprecherin der Fraktion und leitete die Pressestelle kommissarisch.
pressesprecher.com >>

medienrot bei LinkedIn: Künftig halten wir Sie auch im Business-Netzwerk LinkedIn auf dem Laufenden und liefern Ihnen dort regelmäßig einen Überblick zu den Trends und Entwicklungen der Kommunikationsbranche. Also, schauen Sie vorbei, folgen Sie uns und bleiben Sie informiert!
linkedin.com >>

Christoph Kucklick, der Chefredakteur von Geo, übernimmt vom 1. Januar 2020 an die Leitung der Henri-Nannen-Schule. Er folgt auf Andreas Wolfers, der seit 2007 die Journalistenschule geleitet hat.
kress.de >>

Oliver Stock ist neuer Head of Corporate Communications bei der internationalen Personal- und Managementberatung Kienbaum in Köln.
pr-journal.de >>

Bereits zum 16. September hat Eva Haacke die Leitung der Pressestelle des Deutschen Bundestags übernommen.
bundestag.de >>


– TIPPS & TOOLS –


Absatz stärken, neue MitarbeiterInnen werben, KollegInnen begeistern – in Corporate Influencer werden hohe Erwartungen gesetzt. Worauf es dabei rechtlich ankommt, erklärt Fachanwältin Claudia Gips.
springerprofessional.de >>

Vertikaler Video-Tipp: Wie BILD dank Videos im handyfreundlichen Hochformat hunderttausende junge NutzerInnen erreicht, hat sich Jens Twiehaus für turi2 TV erklären lassen.
youtube.com >>

Networking-Tipp: Inessa Brauer, Pressesprecherin bei fischerAppelt, verrät, wie man auf internationalen Konferenzen erfolgreich Kontakte knüpft.
fischerappelt.de >>

Lesetipp: Was macht eigentlich … eine Storytelling-Beraterin? Für lead digital erklärt’s Stefanie Möser von Mashup Communications im Jobprofil.
lead-digital.de >>

Interview-Tipp: Was Medienhäuser von Spotify lernen können, verrät Spotify-EMEA-Boss Michael Krause im Interview mit den KollegInnen von kress.
kress.de >>


– BRANCHENTERMINE –


12.10.2019, Berlin
Female Future Force Day >>

23.10.-25.10.2019, München
Medientage München >>

05.11.-06.11.2019, Oslo (Norwegen)
The Newsroom Summit 2019 >>

Wichtige Branchentermine finden Sie laufend aktualisiert in unserem praktischen und aktuellen Branchenkalender >>


– DAS BESTE ZUM SCHLUSS –


Tue Gutes und rede darüber: Nach dieser Maxime gestalten v.a. Non-Profit-Organisationen ihre Öffentlichkeitsarbeit – wie auch die Klimaschutzorganisation #R20 von Arnold Schwarzenegger. Der Hollywood-Schauspieler und Politiker hat Greta Thunberg nun ein E-Auto für ihre USA-Tour zur Verfügung gestellt, und zwar ein Tesla Model 3.
rollingstone.de >>

KW36-2019: Berlins spannendster Kommunikationsjob, CEOs im Social Web und Office Tweets

Liebe Leserinnen und Leser,

willkommen zur neuen Ausgabe unseres Newsletters! Dieses Mal geht es u.a. um einen der spannendsten Kommunikationsjobs Berlins, CEOs im Social Web und Office Tweets. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit diesen Themen.


– PODCAST –


Podcast: Es dürfte einer der besonders spannenden Arbeitsplätze in der Berliner Medien-, Museums- und Kommunikationswelt sein. David Weigend ist Head of Education and Participation des Labs im Futurium Berlin. Das Futurium soll ein Haus der Zukünfte sein und ständig werden. Jens Stoewhase hatte noch vor der offiziellen Eröffnung am 5. September 2019 die Gelegenheit, mit dem Zukunftsforscher und Spieleentwickler über das Futurium Lab zu sprechen.
Nachhören auf medienrot.de >>; bei spotify.com >>; bei iTunes >>; per RSS >> oder auf soundcloud.com >>


– WISSEN FÜR PROFIS –


Erfolgreich & familienfreundlich arbeiten in der Kommunikationsbranche (und anderswo) – darüber hat sich Manuela Moore , Co-Geschäftsführerin bei der Agentur Oseon, für ihren Gastbeitrag Gedanken gemacht.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

 

Wenn Personaler im August kommunizieren, geht es unter anderem um Telefonate im Büro, Bewerbung unterwegs, Recruitainment, Gehalt & Kultur und Pinkwashing. Wir wünschen viel Vergnügen mit den neuesten Highlights der HR-Kommunikation, die unser Kolumnist Sebastian Dietrich zusammengetragen hat!
Weiterlesen auf medienrot.de >>


– AKTUELLES –


CEOs in Frankreich sind am aktivsten in den sozialen Netzwerken. Das zeigt eine aktuelle Studie des PR-Netzwerks ECCO International Communications. An zweiter Stelle folgt Dänemark. Den dritten Platz teilt sich Australien mit den Niederlanden. Deutschland verbessert sich vom Schlusslicht auf Platz 12.
wuv.de >>; pressebox.de >>

CSU-Fraktion im Bundestag startet eigene SoMe-Show – als Reaktion auf den YouTuber Rezo. Am Samstag ging die erste Folge von „CSYou“ online. Moderiert wird das ganze von Armin, der in fünf Minuten den „Aufreger der Woche“, den „Klartext der Woche“ oder das „Thema der Woche“. „Armin soll wohl eine Antwort auf Rezo sein. Aber er ist seine Antithese“, kritisieren den KollegInnen von bento.
tagesspiegel.de >>, bento.de >> (Kritik)

Facebook will Nachrichteninhalten auf seiner Seite eine größere Relevanz geben und nun offenbar für den neuen Bereich eine Redaktion aufbauen, die die Inhalte kuratiert. Facebook wolle erfahrene JournalistInnen von verschiedenen Medien zum Wechseln überreden, heißt es.
turi2.de >>

Laut Deloittes Cybersecurity Report 2019 werden #FakeNews in der Wirtschaft als wachsendes Risiko wahrgenommen. Demnach haben bereits rund 25 % der befragten Führungskräfte Versuche erlebt, den Ruf ihrer Firma durch Falschinformationen zu schädigen.
handelsblatt.com >> via turi2.de >>

Die Hamburger Mediengruppe ddp erweitert ihr Leistungsspektrum und gründet die PR-Agentur Insight Publishing GmbH. Die Boutique-Agentur ist spezialisiert auf Beratung in den Bereichen Public Relations, Advertorials, Influencer und Publishing.
presseportal.de >>


– PERSONALIEN –


Ende April war Christiane Schulz als Deutschland-Chefin der PR-Agentur Weber-Shandwick zurückgetreten. Nun steht fest, wohin es sie zieht: Im November startet sie als CEO von Edelman Deutschland.
prreport.de >>

Anke Herbener wird CEO bei MRM/McCann. Sie führte bis Herbst 2016 die Geschäfte der Publicis-Tochter Digitas LBi im deutschsprachigen Raum.
horizont.net >>

medienrot bei LinkedIn: Künftig halten wir Sie auch im Business-Netzwerk LinkedIn auf dem Laufenden und liefern Ihnen dort regelmäßig einen Überblick zu den Trends und Entwicklungen der Kommunikationsbranche. Also, schauen Sie vorbei, folgen Sie uns und bleiben Sie informiert!
linkedin.com >>

Der Nachhaltigkeitsexperte Maurice Pfleiderer steigt bei der Berliner Agentur The Goodwins als Beratungschef ein. Franka Mai, Tim Stübane und Mirko Stolz hatten die auf CSR und Social Campaigning spezialisierten Agentur Ende 2018 gegründet (wir berichteten).
wuv.de >>

Nach nicht mal einem Jahr verliert Tesla mit Stefan Keuchel seinen PR-Chef für den deutschsprachigen Raum. Keuchel steigt zum 1. September beim Berliner Mikromobilitätsanbieter Circ als Vice President of Communications ein.
t3n.de >>

Die Bertelsmann Stiftung holt Thomas Wittek als Vice President Media Relations. Er wird künftig für die externe und interne Kommunikation des Hauses zuständig sein. Der 49-Jährige leitet damit die Gruppe der Pressesprecher sowie die Intranet- und Bewegtbildredaktion.
kress.de >>


– MEDIENROT SWISS –


Podcast, die Zweite: Zum 1. August startete unsere Schweizer Version von medienrot mit einem passenden Podcast. Für die 2. Folge war Jens Stoewhase in der letzten Augustwoche einen Tag in Zürich und traf für Interviews einige interessante Schweizer Kolleginnen und Kollegen im Impact Hub Zürich, einem sehr charmanten Colab bzw. Co-Working-Space. So konnte Stoewhase an diesem Tag auch mit Olivia Bachofer sprechen. Sie ist die Communication & Brand Managerin bei Schindler Aufzüge AG (Schweiz). Frau Bachofer ist dabei u.a. für die interne Kommunikation des Unternehmens zuständig. Im Interview dreht sich um die Digitalisierung der Kommunikationsarbeit und die Pläne für den Aufbau eines Newsrooms bei Schindler Aufzüge.
Bei Apple iTunes abonnieren >>, Bei Spotify abonnieren >>, Download der Folge (ca. 12 MB) als mp3 >>, Bei Soundcloud hören >>


– TIPPS & TOOLS –


Die Meinungsmacht obliegt zunehmend den digitalen Medien: Bei den unter 50-Jährigen hat das Internet klar die Nase vorn, das zeigt ein Untersuchungsergebnis der Landesmedienanstalten. Einige traditionelle Medienhäuser bleiben jedoch die Themensetzer.
springerprofessional.de >>

Gutes Storytelling in der PR: Wie finde ich Geschichten, die JournalistInnen interessant finden? Tipps gibt’s von Clara Herdeanu, Account-Managerin bei Ballou PR.
t3n.de >>

Lesetipp: Kommunikation und Klimakrise hängen zusammen, schreibt Michael Litschka. Er fordert von den Medien, klarer zu kommunizieren, dass die Wissenschaft kaum Zweifel an der menschlichen Verursachung des Klimawandels habe.
derstandard.at >>

Klicktipp: Wenn Google kostenpflichtig wäre: So viel würden die NutzerInnen für die Google-Dienste & YouTube bezahlen …
googlewatchblog.de >>

Hörtipp: PolizistInnen sind in sozialen Medien nicht nur privat unterwegs, so Polizeiforscher und Soziologen Peter Ullrich. Er spricht über private Instagram-Aktivitäten, Hoheitssymbole, Interessenkonflikte und das Bild der Polizei im Social Web.
deutschlandfunkkultur.de >>


– BRANCHENTERMINE –


12.09.-13.09.2019, Berlin
Kommunikationskongress 2019 >>

24.09.2019, Berlin
Influencer-Marketing-Konferenz inreach 2019 >>

27.09.-28.09.2019, Dieburg
Content Strategy Camp 2019 >>

Wichtige Branchentermine finden Sie laufend aktualisiert in unserem praktischen und aktuellen Branchenkalender >>


– DAS BESTE ZUM SCHLUSS –


Office Talk ist langweilig? Von wegen! Die Business Punk-Redaktion präsentiert zehn witzige Tweets aus dem Büroleben. Wir wünschen vergnügliche Lektüre!
business-punk.com >>

KW32-2019: Kostenlos-Kultur bei Pitches, eklatante Gehaltsunterschiede, die Lügen der Kunden und Socken in Sandalen

Liebe Leserinnen und Leser,

willkommen zur neuen Ausgabe unseres Newsletters! Dieses Mal geht es u.a. um die Kostenlos-Kultur bei Pitches, eklatante Gehaltsunterschiede, die Lügen der Kunden und Socken in Sandalen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit diesen Themen.


– MOMMERTS MEDIENWELT –


Das Internet hört mit – und zwar bei denen, die Alexa oder eine ihrer Smartspeaker-KollegInnen nutzen. Warum das vermutlich auch so bleiben wird, darüber macht sich Uwe Mommert in seiner neuen Kolumne Gedanken.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

 


– PODCAST –


Podcast: Sascha Stoltenow und Jens Stoewhase sprechen über das Rezo-Video, welches der YouTuber mit den blauen Haaren veröffentlichte und mit „Die Zerstörung der CDU.“ überschrieb. Es tut vielleicht gut, erst jetzt noch mal über diesen Videomonolog zu sinnieren und auch zu hören, wie denn die Branchenprofis diesen Beitrag einordnen. Sascha Stoltenow, Partner in der Agentur SCRIPT, hatte beim Zukunftsforum der DPRG in Hamburg eine Session dazu angeboten, in der sich die Profis der Branche über dieses Video und die Reaktionen der CDU und Medien austauschten.
Nachhören auf medienrot.de >>; bei spotify.com >>; bei iTunes >>; per RSS >> oder auf soundcloud.com >>


– WISSEN FÜR PROFIS –


Die Kostenlos-Kultur bei Agentur-Pitches schadet vor allem dem Vertrauen in Geschäftsbeziehungen – und das schon in der Anbahnungsphase. Wir brauchen mehr Date-Charakter in der Geschäftsanbahnung, denn sonst leidet die Qualität der Arbeit, fordert Verena Berghof, Director bei Oseon, in ihrem Gastbeitrag.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

 

Wenn Personaler im Juli kommunizieren, geht es unter anderem um Lebenswege und Karrierepfade, Haltung und Talente, Pride und Pinkwashing, Selbstorganisation und diese jungen Leute! Viel Vergnügen mit den Perlen der HR-Kommunikation, die unser Kolumnist Sebastian Dietrich aus dem Netz gefischt hat!
Weiterlesen auf medienrot.de >>


– AKTUELLES –


Eklatante Gehaltsunterschiede in der Agenturbranche: Laut Stepstone-Analyse wird in Großunternehmen und Konzernen besser bezahlt als bei kleinen und mittelständischen Unternehmen. Besonders groß sind die Unterschiede zwischen großen und kleineren Unternehmen in der Agenturbranche. Demnach fallen die Gehälter in großen PR- und Marketingagenturen mit bis zu 1.000 MitarbeiterInnen knapp 20 Prozent höher aus als im Branchendurchschnitt.
stepstone.de >> via horizont.net >>

Instagram verändert unsere News-Kultur: Die Medienagentur Jeschenko hat die zehn aktuell reichweitenstärksten Informationsportale vom 15. bis zum 29. Juli dahingehend untersucht, wieviele der redaktionellen Beiträge auf Instagram-Posts zurückzuführen sind. Demnach bedient sich die Redaktion von Stern.de besonders häufig an Instagram-Inhalten. ExpertInnen warnen, dass dadurch die „Gatekeeper“-Funktion der Medien aufgeweicht wird.
jeschenko.de >>

Fake-Follower und Fake-Likes in Deutschland: Eine Hamburger Marketingagentur will ausgerechnet haben, dass etwa jede/r zehnte InfluencerIn Fake-Followers bzw. Likes kaufen soll. Die Agentur Media-Part stützt sich bei ihrer Analyse auf Daten von 22.800 Kanälen mit insgesamt 1,8 Milliarden Beiträgen. Wenn zukünftig Instagram & Co. die Zahlen für bspw. Likes verstecken sollten, dann wird es womöglich richtig instransparent.
tagesspiegel.de >>

Hering Schuppener – weniger ist mehr: Die Agentur für strategische Kommunikationsberatung Hering Schuppener wird innerhalb des WPP-Netzwerks die Bereiche Healthcare und Markenkommunikation abgeben. Die Segmente gehen an Burson Cohn & Wolfe bzw. an die Tochterfirma GCI. Die ca. 50 betroffenen MitarbeiterInnen gehen in den GCI-Bereichen mit auf.
horizont.net >>

Die #30u30-Shortlist ist da! Es ist schon wieder so weit, der PR Report hat die 30 interessantesten KandidatInnen der Kommunikationsprofis unter 30 Jahren ausgewählt. Die Nachwuchsinitiative geht damit in ihre siebte Runde. Am 14. November wird während der PR Report Awards dann die oder der „Young Professional des Jahres“ gekürt.
prreport.de >>


– PERSONALIEN –


Plan.Net NEO beruft Verena Letzner in die Geschäftsführung. In der neu geschaffenen Position soll sie den Bereich Marketing Governance als Geschäftsfeld etablieren. Zudem soll sich Letzner weiterhin um das Kern- sowie Neugeschäft von Plan.Net NEO kümmern.
horizont.net >>

Die Fast-Food-Kette Burger King Deutschland ernennt Simon Temps zum Manager PR & Communications. Er berichtet an den Head of Brand Marketing, Benedikt Lemsky.
food-service.de >>

medienrot bei LinkedIn: Künftig halten wir Sie auch im Business-Netzwerk LinkedIn auf dem Laufenden und liefern Ihnen dort regelmäßig einen Überblick zu den Trends und Entwicklungen der Kommunikationsbranche. Also, schauen Sie vorbei, folgen Sie uns und bleiben Sie informiert!
linkedin.com >>

Regina Sofia Wagner ist die neue Leiterin des Bereichs Kommunikation der Bausparkasse Schwäbisch Hall. Sie folgt auf Siegfried Bauer.
prreport.de >>

Gerrit Gericke, ehemals Head of Public Relations bei Sony Deutschland, ist zum 1. Juli von Sony Europe B.V. als Executive Director Corporate Communications zu Edelman gewechselt.
pr-journal.de >>

Tyler „Ninja” Blevins gilt als einer der bekanntesten Influencer beim Games-Streaming-Portal Twitch. Nun ist der Jungstar zu Mixer gewechselt, dem seit 2016 zu Microsoft gehörenden Videoportal.
golem.de >> via venturedaily.com >>


– TIPPS & TOOLS –


Lesetipp: Social Media-Kanäle zu betreiben, ist inzwischen Unternehmensalltag. Allerdings gibt es dabei rechtlich einiges zu beachten. Wann auch der Betriebsrat mitbestimmt, erklärt Rechtsanwalt Hendrik Heitmann in einem Beitrag.
springerprofessional.de >>

Lesetipp: Eine öffentliche Entschuldigung ist natürlich nie ganz leicht. Wie man sich als Unternehmen, Person oder Organisation entschuldigt und trotzdem rechtlich vorsichtig ist, das erklärt Carola Hug ganz anschaulich.
pressesprecher.com >>

Lesetipp: Malte Kirchner ist Podcaster und in erster Linie leitender Redakteur bei der „Wilhelmshavener Zeitung“. In einem Essay schreibt er für die KollegInnen von Meedia, wie man die „Chronistenpflicht, lokale Verankerung und das Spiegeln der Gesellschaft vor Ort“ in eine digitale Welt überführt und die Chancen für einen neuen Lokaljournalismus nutzt.
meedia.de >>

Video-Tipp: Warum Kunden lügen und was das fürs Marketing bedeutet, erklärt Professor Christian Blümelhuber von der UdK Berlin im Video-Interview.
wuv.de >>

Neuer PR-Preis: Die französische Schweiz bekommt einen neuen PR-Preis. „Le Meilleur de Relations Publiques“ findet erstmals am 19. September 2019 statt. Projekte können ab sofort angemeldet werden.
lemeilleurdesrp.ch >> via prsuisse.


– BRANCHENTERMINE –


07.08.-10.08.2019, Berlin
PR Summer School 2019 >>

02.09.2019, Köln
Konferenz „Best of CMCX“ >>

12.09.-13.09.2019, Berlin
Kommunikationskongress 2019 >>

Wichtige Branchentermine finden Sie laufend aktualisiert in unserem praktischen und aktuellen Branchenkalender >>


– DAS BESTE ZUM SCHLUSS –


Sommertrend: Socken in Sandalen! Wenn es für Männer genau solche Zeitschriften geben würde wie für Frauen, … könnten sie so aussehen!
facebook.com >>

KW28-2019: Das Imageproblem der PR, Storydoing, politische CEOs und der Pförtner der UdK Berlin

Liebe Leserinnen und Leser,

willkommen zur neuen Ausgabe unseres Newsletters! Dieses Mal geht es u.a. um das Imageproblem der PR, Storydoing, politische CEOs und einen Uni-Pförtner. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit diesen Themen.


– MOMMERTS MEDIENWELT –


The future is young: Anlässlich des 5. DPRG ZuKuFo fuhr Marlon Mommert, Praktikant bei Landau Media, mit nach Hamburg, um dort die Welt der Public-Relations-Branche besser kennenzulernen und das Landau-Media-Team zu unterstützen. Was er dort erlebt hat, schildert er in seinem Gastbeitrag.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

 


– PODCAST –


Podcast: Bei bestem Hamburger Sonnenschein fand Ende Juni das ZuKuFo 2019 der DPRG statt. Diese Folge ist ein kleiner Rückblick auf zwei sehr spannende Tage voller Input und Engagement.
Nachhören auf medienrot.de >>; bei spotify.com >>; bei iTunes >>; per RSS >> oder auf soundcloud.com >>


– WISSEN FÜR PROFIS –


Reden ist Silber, Machen ist Gold: Nicole Dau, Trend & Creativity Scout bei Oseon, plädiert für Storydoing statt Storytelling und wünscht sich, dass jedes Unternehmen die Vorteile erkennt. Danke für diesen motivierenden Gastbeitrag!
Weiterlesen auf medienrot.de >>

 

Wenn Personaler im Juni kommunizieren, geht es u.a. um Altersdöner, Workshops mit Introvertierten, preiswürdige Schichtplanung, vier Motivationstypen, die NWS von BMAS und BMBF und KI im Recruiting. Unser Kolumnist Sebastian Dietrich präsentiert die aktuellen Highlights der HR-Kommunikation.
Weiterlesen auf medienrot.de >>


– AKTUELLES –


PR hat ein Imageproblem: In einer Umfrage in UK sagten 64 % sagten, PR-SpezialistInnen hätten einen „glamourösen, leichten Job“ und würden ihre Zeit hauptsächlich damit verbringen, „Cocktails auf Partys zu schlürfen“. 92% misstrauen Public Relations.
pressesprecher.com >>

Einen Warnhinweis für unangebrachte Tweets von PolitikerInnen hat Twitter angekündigt. Dies gelte für alle verifizierten Accounts von PolitikerInnen mit mehr als 100.000 Followern.
blog.twitter.com >>; sueddeutsche.de >>

Twitter in der Finanzkommunikation: Fast alle SMI-Unternehmen setzen bei der Kommunikation der Jahresergebnisse auf den Zwitscherdienst. Große Unterschiede gibt es bei der Anzahl und Gestaltung der Tweets. Dies zeigt eine Analyse der Zürcher PR-Agentur IRF Reputation. „Verbesserungspotenzial zeigt sich im kreativen Auftritt“, heißt es.
persoenlich.com >>

achtung! gründet ein eigenes Podcast-Unternehmen: Zusammen mit der ehemaligen TV-Moderatorin Felicia Mutterer bringt die Hamburger Agentur Achtung Broadcast an den Start.
horizont.net >>

Agenturgründung: Gemeinsam mit Corinna Kassner und Eike Lucas gründet Nikolaus Röttger, ehemaliger Chefredakteur von WIRED, Gründerszene und Business Punk die Kommunikationsberatung Future Story. Sie beraten digitale Unternehmen zu Zukunftsthemen, Innovation und Transformation. Die drei GründerInnen haben bereits mehrere Jahre bei WIRED Germany zusammengearbeitet.
linkedin.com >>


– PERSONALIEN –


Nach dem Ausstieg von Ernst Primosch bei Edelman gehen weitere führende Köpfe der Agentur. Wie der PR Report berichtet, gehen Christiane Kroll und Ralf Kaiser – beide hatten direkt an Primosch berichtet.
prreport.de >>

Die Kommunikationschefin im Rathaus Hannover, Annika Schach, verlässt die Stadtverwaltung nach nur einem Jahr und wechselt am 1. September wieder zur Hochschule Hannover.
haz.de >>

medienrot bei LinkedIn: Künftig halten wir Sie auch im Business-Netzwerk LinkedIn auf dem Laufenden und liefern Ihnen dort regelmäßig einen Überblick zu den Trends und Entwicklungen der Kommunikationsbranche. Also, schauen Sie vorbei, folgen Sie uns und bleiben Sie informiert!
linkedin.com >>

Yasmine Sailer verantwortet ab sofort Marketing und Kommunikation bei C3 Creative Code and Content.
new-business.de >>

Michael Kuhn ist seit Monatsbeginn neuer Abteilungsleiter „Mobility & Strategy“ im Bereich Communications bei der Daimler-Tochter Financial Services, die noch in diesem Monat in Daimler Mobility AG umbenannt wird.
prreport.de >>

Sven Weisbrich, seit über sechs Jahren an der Spitze der Mediaagentur Universal McCann (UM), verlässt das Unternehmen zum Ende des Jahres und macht sich selbstständig.
horizont.net >>


– TIPPS & TOOLS –


Debatte: Darf sich ein CEO politisch äußern? Nein, meint Philosoph Reinhard Sprenger und kritisiert Siemens-Chef Joe Kaeser im WiWo-Interview. Der Pressesprecher widerspricht: „Darf Joe Kaeser das? Selbstverständlich!“
wiwo.de >> ; pressesprecher.com >>

„Stiftungen – Ein gutes Geschäft für die Gesellschaft“ – Die gemeinsam mit PwC Schweiz erarbeitete Studie liefert erstmalig in Europa einen finanzpolitischen Nachweis, dass sich gemeinnützige Stiftungen für die Schweizer Gesellschaft lohnen. Demnach erreicht das Stiftungsmodell in der Praxis seinen Break-even innerhalb eines Monates bis maximal eineinhalb Jahren. Ab diesem Zeitpunkt ist die Stiftung für die Gesellschaft nur noch ein gutes Geschäft.
swissfoundations.ch >>

Lesetipp: Wie können Unternehmen im globalen Markenwettbewerb bestehen? Markenmanagement-Experte Niklas Schaffmeister erklärt im Interview Strategien für BRIC-Staaten.
springerprofessional.de >>

Studientipp: Die Unternehmenskommunikation muss digital aufrüsten. Was nötig ist, um die Digitalkompetenz zu stärken, erklären die BeraterInnen von Roland Berger in einer Studie. Es sei wichtig, „dass zuerst Rollen, Aufgaben und Abläufe neu geordnet werden.“
onetoone.de >>

Hörtipp: Pfizer nutzt Content Marketing für die Kommunikation mit den Fachgruppen (also Ärzten und Apothekern) und um Awareness bei den Betroffenen zu schaffen. Annette Karoline Link-Thoma ist für die digitale Content-Marketing-Strategie verantwortlich und verrät im Podcast, wie das konkret aussieht.
content-marketing.com >>


– BRANCHENTERMINE –


12.07.2019, München
45. Münchener Marketing-Symposium >>

07.08.-10.08.2019, Berlin
PR Summer School 2019 >>

02.09.2019, Köln
Konferenz „Best of CMCX“ >>

Wichtige Branchentermine finden Sie laufend aktualisiert in unserem praktischen und aktuellen Branchenkalender >>


– DAS BESTE ZUM SCHLUSS –


Klicktipp: Thomas Bintig ist eine Institution an der UdK in Berlin-Charlottenburg. 45 DozentInnen, Angestellte und Studierende hat der Pförtner bisher auf Instagram porträtiert.
morgenpost.de >>

KW22-2019: Meinungsfreiheit, Automatic Sourcing, Vertrauen in die PR und Minigolf

Liebe Leserinnen und Leser,

willkommen zur neuen Ausgabe unseres Newsletters! Dieses Mal geht es u.a. um Meinungsfreiheit, Automatic Sourcing, Vertrauen in die PR und Minigolf. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit diesen Themen.


– MOMMERTS MEDIENWELT –


Uwe Mommert sieht Rot! Wir gratulieren dem 1. FC Union Berlin zum Aufstieg in die erste Bundesliga. In diesem Sinne: Eisern Union!
kicker.de >>


– PODCAST –


Podcast: Wenn sich Medien verändern, dann sollten Kommunikationsprofis das erfahren. Deshalb sprach Jens Stoewhase für medienrot mit Frederik Peters vom SWR über den Innovationskurs des Medienhauses. Kurz: Es gibt eine neue Podcastfolge.
Nachhören auf medienrot.de >>; bei spotify.com >>; bei iTunes >>; per RSS >> oder auf soundcloud.com >>


– WISSEN FÜR PROFIS –


1E9, die Digital-Plattform der Ex-Wired-Macher, hat Nico Kunkel für seine neue Kolumne unter die Lupe genommen. Dabei verrät er auch, wieso das Konzept bei Unternehmen auf Interesse stoßen dürfte.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

 

Wenn Personaler im Mai kommunizieren, geht es um Automatic Sourcing bei der Bahn, Mikroagressionen, Lippenstift, Google Jobs und New Work, New Work, New Work. Viel Vergnügen mit den Perlen der HR-Kommunikation, die unser Kolumnist Sebastian Dietrich aus dem Netz gefischt hat.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

 

#ZukuFo19: Am 24. und 25. Juni 2019 findet in Hamburg das 5. DPRG ZukunftsForum statt – u.a. mit Sessions von Landau Media und medienrot zu den Themen „Erreichen wir uns noch? Und wie Daten in der Kommunikation uns dabei helfen können!“ und „Podcasting ist keine Raketenwissenschaft“.
Weiterlesen auf medienrot.de >>


– AKTUELLES –


In der Diskussion um CDU-kritische YouTube-Videos vor der Europawahl hat CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer über die Regulierung von Meinungsäußerungen im Internet vor Wahlen nachgedacht – und damit heftige Kritik geerntet. OppositionspolitikerInnen werfen der CDU-Chefin vor, sie fordere Zensur für YouTuber. Kramp-Karrenbauer offenbare „ihr autoritäres Denken“, schreibt Stefan Kuzmany in seinem Kommentar für SpOn – die CDU-Chefin fühlt sich missverstanden. Eine Debatte um die Meinungsfreiheit.
sueddeutsche.de >>; tagesschau.de >>; horizont.net >>

Aus für den Bayernkurier: Nach 69 Jahren stellt die CSU die Printausgabe ihres Parteiorgans ein. Die Partei will ihre Ressourcen künftig voll auf die digitale Kommunikation konzentrieren.
spiegel.de >>

#ECM2019: Die Öffentlichkeit und auch die eigenen Auftraggeber sind der PR-Profession gegenüber eher skeptisch. Das zeigt der aktuelle European Communication Monitor, für den rund 2.700 KommunikatorInnen aus 46 Ländern befragt wurden. Die konkrete Zusammenarbeit auf der persönliche Ebene sei dagegen – auch bei JournalistInnen, InfluencerInnen und BloggerInnen – mehrheitlich von großem Vertrauen gekennzeichnet. Des Weiteren zeigt die Studie, dass externe ExpertInnen, das Top-Management, Fans und ganz normale MitarbeiterInnen als deutlich vertrauenswürdiger empfunden werden als PR, Marketing- und VertriebsexpertInnen. Transparenz als Kommunikationsziel bleibe oft ein Wunschtraum – viele Themen wie die politische Haltung der Führungsmannschaft und interne Prozesse können schwer offengelegt werden.
communicationmonitor.eu >>

Die Hamburger Agenturen Content Fleet und Testroom schließen sich zusammen: Unter dem Namen Content Fleet betreuen dann mehr als 140 MitarbeiterInnen aus Hamburg und Berlin Kunden wie BMW M, Saturn, Henkel, Hyundai, Novartis oder KIND in Sachen Content Marketing.
contentfleet.de >>

Schnell & einfach – mit dem WhatsApp-Channel von medienrot bekommen Sie Infos rund um die PR- und Kommunikationsbranche direkt aufs Smartphone. Einfach anmelden und schon geht es los. whatsbroadcast.com >>

Die eigene Internetseite für Unternehmen der wichtigste Marketingkanal. Das zeigt eine Umfrage der BeraterInnen von TCS. 98 Prozent der befragten Firmen setzen für mehr Markenbekanntheit auf Online-Anzeigen, Print kommt auf 89 Prozent, Rundfunk auf 75 Prozent.
tcs.com >>; sites.tcs.com >>

Google for Jobs: Der Suchmaschinenriese bietet deutschen NutzerInnen nun eine Stellensuche-Funktion. Wer nach mehr Gehalt oder einfach einem neuen Job sucht, bekommt Ausschreibungen mehrerer hundert Stellenmarkt-Websites übersichtlich innerhalb der Google-Suche präsentiert. Als Partner sind u.a. Burda mit Xing, Funke mit Absolventa und die FAZ, Zeit und Süddeutsche mit ihren Stellenmärkten an Bord. Nicht dabei hingegen sind die Bundesagentur für Arbeit sowie Springers Jobbörse Stepstone.
googlewatchblog.de >>


– PERSONALIEN –


Kai Gniffke wird neuer Intendant beim SWR. Bisher war er für die „Tagesschau“ und „Tagesthemen“ verantwortlich. Gniffke will alle Führungspositionen in der zweitgrößten ARD-Anstalt je zur Hälfte mit Männern und Frauen besetzen.
welt.de >>

rtv holt Tanja Pfisterer-Lang als Leiterin des Mediageschäfts, sie wird auch Mitglied der Geschäftsführung der Bertelsmann-Tochter.
meedia.de >>

medienrot bei LinkedIn: Künftig halten wir Sie auch im Business-Netzwerk LinkedIn auf dem Laufenden und liefern Ihnen dort regelmäßig einen Überblick zu den Trends und Entwicklungen der Kommunikationsbranche. Also, schauen Sie vorbei, folgen Sie uns und bleiben Sie informiert!
linkedin.com >>

Julia Valenzuela-Bock ist neue Leiterin der externen Kommunikation der Pirelli Deutschland GmbH in München.
reifenpresse.de >>

Mit Jens Issel hat Fink & Fuchs sein Führungsteam erweitert. Als Director soll Issel die strategische Markenkommunikation und crossmediale Positionierung der Kunden vorantreiben.
ffpr.de >>

Teslas Senior Director of Communications Dave Arnold geht. Er hatte vergangenen Juli von Sarah O’Brien übernommen, die nach zwei Jahren bei Tesla zu Facebook wechselte. Arnold übergibt an Keely Sulprizio, den Director of Global Communications.
techcrunch.com >>


– TIPPS & TOOLS –


Wie Schweizer NPO Social Media nutzen: PR-Beraterin Marie-Christine Schindler hat nachgefragt, wie sie Social Media im Rahmen der Gesamtkommunikation nutzen und welche Rolle Facebook spielt. Aus der anschließenden Diskussion mit dem NPO-Experten Chris Bühler leitet sie zehn Erkenntnisse und Empfehlungen ab.
mcschindler.com >>

Interviewtipp: Katharina Kremming verantwortet bei MessengerPeople (ehemals WhatsBroadcast) die Bereiche PR und Brand Communications. Im Interview verrät sie, warum sich gerade Messenger für die PR-Arbeit eignen.
osk.de >>

Klicktipp: Digitaliserung als Treiber von Weiterbildung in PR und Marketing – wer sich zu den neuen Methoden im Storytelling, Design Thinking, Content Marketing oder Video Marketing weiterbilden möchte, ist bei der MW Media Workshop GmbH genau richtig. medienrot-LeserInnen erhalten 15% Rabatt auf den Seminarpreis!
Weiterlesen auf medienrot.de >>

Lesetipp: Facebook-Gruppen können ein mächtiges Tool zum Community-Aufbau sein. Sara Urbainczyk, Mitbegründerin von über 100 Gruppen für „Echte Mamas“, hat gute Tipps auf Lager.
wuv.de >>; t3n.de >>

Klicktipp: Blogpost, Listicle und dann? Mashup-Chefin Miriam Rupp stellt 13 digitale Content-Formate vor.
mashup-communications.de >>


– BRANCHENTERMINE –


06.06.2019, Hamburg
digital kindergarten >>

24.06.-25.6.2019, Berlin
Play Strategiekonferenz für Bewegtbildkommunikation >>

24.06.-25.6.2019, Hamburg
DPRG ZukunftsForum 2019 >>

Wichtige Branchentermine finden Sie laufend aktualisiert in unserem praktischen und aktuellen Branchenkalender >>


– DAS BESTE ZUM SCHLUSS –


Minigolf mal anders: Sind Sie noch auf der Suche nach einer Idee fürs Firmen-Sommerfest? Wie wäre es denn mit einer Runde Minigolf – auf einer Anlage Marke Eigenbau. Geht ganz einfach. Das Team von Discosmetic hat’s vorgemacht.
eveosblog.de >>