Suchergebnisse für: wenn personaler

KW09-2016: Jahresgehälter, German Stevie Awards, Duftstoffe und DiCaprios fiktive Dankesrede

Liebe medienrot-LeserInnen,

willkommen zur neuen Ausgabe unseres Newsletters. Dieses Mal geht es u.a. darum, was PressesprecherInnen im Schnitt verdienen, wer bei den German Stevie Awards ausgezeichnet wird und welche Unternehmen die besten Karrierewebsites haben. Wir wünschen Ihnen eine angenehme Lektüre!

– AKTUELLES –


Karriere-Websites: Im Ranking der Personalberatung Potentialpark zur Online-Kommunikation mit potenziellen KandidatInnen liegt Fresenius vor Ernst & Young und der Deutschen Telekom. BASF, Infineon, Deloitte, OTTO, Henkel, Peek & Cloppenburg und Accenture machen die top Ten komplett. Für die Untersuchung wurden 1.639 Studierende und AbsolventInnen in Deutschland befragt und die Online-Karriere-Kanäle von 165 Top-Arbeitgebern auf insgesamt 347 Kriterien untersucht.
potentialpark.com >>; lead-digital.de >>

Das durchschnittliche Jahresgehalt von PressesprecherInnen liegt bei 55.492 Euro. Das zeigt eine Erhebung des Job-Portals Gehalt.de für W&V Online. Das PR-Journal vergleicht die Ergebnisse dieser Erhebung mit denen des Stepstone Gehaltsreports 2016 (wir berichteten).
wuv.de >>; pr-journal.de >>

Die GewinnerInnen der 2. German Stevie Awards stehen fest. Die Agentur Weber Shandwick erhielt zehn Auszeichnungen – u.a. die als PR-Agentur des Jahres. Den besten Imagefilm lieferte die Havana Orange GmbH, für die Home of Thrones PR-Kampagne wurde die Kommunikationsabteilung von Sky Deutschland ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet am 8. April 2016 in München statt.
stevieawards.com >>

Trendumfrage: Laut einer Umfrage der Allianz Inhabergeführter Kommunikationsagenturen in Deutschland (AIKA) erzielten Kommunikationsagenturen 2015 deutliche Zuwächse, die Erwartungen für 2016 sind positiv. Mehr als die Hälfte der Befragten erwartet, dass sich auch 2016 die Geschäftsentwicklung noch einmal verbessert. Die Trendumfrage wurde unter ca. 78 Agenturen durchgeführt.
aika.de >>; wuv.de >>

Studie „B2B-Unternehmen Online 2015“: B2B-Unternehmen nutzen Facebook vorrangig für Employer Branding, Twitter hingegen zur Liveberichterstattung und Mitarbeitersuche. Das zeigt die Studie des Online-Marketing-Beratungsunternehmens Absolit, für die die Onlinepräsenzen der 40 führenden, im deutschsprachigen Raum aktiven B2B-Unternehmen untersucht wurden.
onlinemarketing-blog.de >>; absolit.de >> (kostenpflichtige Studie)

PR-Forschung: Einer Analyse von Studierenden des Masters Unternehmens­kommunikation/PR an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz zufolge beherrscht externe Kommunikation die PR-Forschung, Digitalisierung und interne Kommunikation finden hingegen wenig Beachtung. Für diese Meta-Analyse wurden 309 nationale und internationale Forschungs­artikel aus den Jahren 2010 und 2014 untersucht.
klenkhoursch.de >>


– MOMMERTS MEDIENWELT –

andrea katheder für landau media, berlin 2013Modern ist, was funktioniert – da hält es Uwe Mommert mit dem großen Fußball-Philosophen Otto Rehagel. Und deshalb setzt Landau Media bei der Recherche und in der Analyse auch auf Menschen statt auf Maschinen. Die Vorteile dieser Vorgehensweise gibt’s nach dem Klick zum Nachlesen.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

– WISSEN FÜR PROFIS –


Richard-Muehe_Symrise_150x150pxDie Symrise AG ist ein Hidden Champion und macht 2 Mrd. Euro Umsatz im Jahr. Reinhard Mühe, Leiter Online Medien bei der Symrise AG, gibt ausführliche Einblicke in die B2B-Online-Kommunikation und verrät, wie man es schafft, die Zielgruppen für Produkte zu begeistern, die kaum einer kennt.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

Miriam Rupp - Mashup CommunicationsVisuelles ‪Storytelling‬: „Mashup Communications“-Chefin Miriam Rupp zeigt in ihrem neuesten Gastbeitrag, wie Unternehmen auf ‪‎Pinterest‬ potenzielle KundInnen erreichen können.
Weiterlesen auf medienrot >>

Fotolia#Viacheslav-Iakobchuk_86797480_Bike-Business_150x150pxHR-Kolumne: Wenn Personaler im Februar kommuniztieren, geht’s auch um Diensträder, 15 Sekunden Ruhm, sinnlose Jobs und blindes Recruiting. medienrot-Kolumnist Sebastian Dietrich hat die Highlights der HR-Kommunikation unterhaltsam aufbereitet.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

tecdaxSocialWebBuzz TecDax-Firmen: Im Februar ging es wieder nach oben mit dem WebBuzz. Auch die Firma Wirecard hat ihren Anteil daran, auch wenn dieser weniger erfreulich und um so kurioser ist!
Weiterlesen auf medienrot.de >>

– WHATSAPP & medienrot –


whatsappSchnell & einfach – mit dem neuen WhatsApp-Channel von medienrot bekommen Sie Infos rund um die PR- und Kommunikationsbranche direkt aufs Smartphone. Einfach anmelden und schon geht es los. whatsbroadcast.com >>

– TIPPS & TOOLS –


Meinungsmacher finden: „Was Entscheider auf Unternehmensseite noch unterschätzen, ist der tatsächliche Einfluss von relevanten Influencern“, attestiert Ira Reckenthäler und führt aus, wie Unternehmen von Influencer Marketing profitieren können und wie sie wichtige Meinungsmacher finden.
pressesprecher.com >>

Pressemitteilungen sollten sich an den Kriterien für nutzerzentrierten Content orientieren, so Michaela Paefgen-Laß. Dazu gehören laut Springer-Autorin auch, dass der Content inhaltlich und technisch immer der Nutzungssituation und dem Kanal, über den er konsumiert wird, angepasst und narrativ gestaltet werden sollte.
springerprofessional.de >>

„Zu viel Content nervt!“, warnt PR-Doktor Kerstin Hoffmann und rät, in wirklich nützliche Inhalte und andererseits in Markenbotschafter und Markengesichter zu investieren.
wuv.de >>

Instant Articles: Facebook gibt Instant Articles am 12. April für alle Publisher frei – sie können dann unabhängig von Größe und Standort multimediale Artikel zum mobilen Lesen auf Smartphone oder Tablet über die Plattform anbieten.
media.fb.com >>

Interaktionen auf Facebook: BuzzSumo hat 1 Mrd. Facebook-Posts analysiert daraus Erkenntnisse abgeleitet, wie sich mehr Interaktion erreichen lässt. Fazit: YouTube-Videos auf Facebook sind schlechter als Facebook-Videos und Sonntag ist der beste Tag für viele Interaktionen.
allfacebook.de >>

Klicktipp: Das Portal Gehalt.de bietet an, ab sofort das zu erwartende Gehalt für Stellenanzeigen zu berechnen.
gehalt.de >>

– TERMINE –


9. und 10. März 2016
Praxistage Interne Kommunikation 2.0
Frankfurt am Main
scm-praxistage.de >>

14. bis 18. März 2016
CeBIT
Hannover
cebit.de >>

17. März 2016
AllFacebook Marketing Conference
München
conference.allfacebook.de >>

Weitere interessante Branchentermine für das laufende Jahr finden Sie laufend aktualisiert in unserem praktischen und aktuellen Branchenkalender unter medienrot.de/kommunikationskalender!

– DAS BESTE ZUM SCHLUSS –


And the Oscar goes to … Leonardo DiCaprio! Endlich hält der Schauspieler die lang ersehnte Trophäe in den Händen. Während er in seiner Dankesrede ernste Themen ansprach, hat YouTuber EmileJamieSung eine fiktive Rede aus Filmszenen mit Leo zusammengebastelt und bereits vergangenen Donnerstag ins Netz gestellt. Ein Vergleich lohnt sich!
youtube.com >>

– Empfehlen Sie uns –


Gönnen Sie Ihren KollegInnen medienrot: Jede/r kann dabei sein. Ihre KollegInnen senden einfach eine formlose E-Mail an abo@medienrot.de und schon werden sie in den Verteiler aufgenommen. Wir bedanken uns herzlich für Ihre Empfehlung! Außerdem finden Sie medienrot auf Facebook und Twitter.

KW05-2016: Journalisten-Barometer, Einladung zum Themenabend und der perfekte PR-Run

Liebe medienrot-LeserInnen,

willkommen zur neuen Ausgabe unseres Newsletters. Dieses Mal geht es u.a. um die Bedeutung von Presseaussendungen und PR-Agenturen, CSR und Corporate Newsrooms. Wir wünschen Ihnen eine angenehme Lektüre!

– AKTUELLES –


Laut Journalisten-Barometer, für das Marketagent.com mehr als 800 JournalistInnen aus Deutschland und Österreich befragt hat, haben Presseaussendungen (2004: 84,2% vs. 2015: 70,%), Presseagenturen (2004: 71,8% vs. 2015: 56,6%) und PR-Agenturen (2004: 61,9% vs. 2015: 48,1%) seit 2004 an Bedeutung eingebüßt. Die Umfrage zeigt, dass das Internet (95,2%) und eigene Recherchen (93,3%) die wichtigsten Infomationsquellen für die JournalistInnen sind.
horizont.net >>

Umfrage – Facebook wirkt: Inhalteersteller der Medienbranche schätzen Facebook als wichtigstes soziales Netzwerk (37,81 Prozent) ein, gefolgt von YouTube (29,35 Prozent) und Twitter (15,42 Prozent). Das zeigt eine Umfrage im Auftrag von Next Media Hamburg, im Rahmen derer im August 2015 insgesamt 201 MitarbeiterInnen der Medien- und Digitalbranche befragt wurden. Die Befragten glauben am ehesten an die Wirkung von Facebook, sind bei Snapchat und Pinterest skeptischer.
onetoone.de >>

– Textanzeige –
download-mediadatenAgentur vorstellen? ++ Stelle ausschreiben? ++ Event bekanntmachen? ++ Whitepaper promoten? Mit einer Textanzeige bei medienrot platzieren Sie Ihre Botschaft bei 9.500 PR-Profis schon ab 200 Euro netto. Jetzt testen! Alle Infos und Preise finden Sie in unseren Mediadaten (PDF).

Die Hamburger Agentur GGH Lowe firmiert nochmal um und plant den Einstieg ins PR-Geschäft. Geplant ist laut Horizont ein Joint Venture mit einer Schwesterfirma aus der Interpublic-Holding – es soll sich dabei um Golin Harris handeln. Die neue gemeinsame Firma soll im März starten und von einer Frau geführt werden, heißt es bei dem Online-Dienst für Werbung und Marketing weiter.
horizont.net >>

Corporate Social Responsibility rückt auch bei Unternehmen weiter in den Fokus, beobachtet Nils Warkentin. Er betont, dass Firmen auf lange Sicht von CSR profitieren, z.B. Im Hinblick auf die Positionierung als Arbeitgeber oder bei der Anpassung an den Kapitalmarkt.
karrierebibel.de >>>

Die Fashionblogger-Branche hat sich in jüngster Vergangenheit deutlich professionalisiert. Das beobachtet Anne Höweler, die mit ihrer Agentur Cover PR die großen Namen der deutschen Onlineszene betreut. Im Interview verrät sie, wann sie BloggerInnen rät, eine Kooperationen mit Unternehmen auch mal abzusagen.
welt.de >>


– EINLADUNG –

Das Landau Media Team lädt zum Themenabend „Pressespiegel & Kommunikationscontrolling“. Eike Tölle (Leitung Medienanalysen) und Beate Kiep (Leitung Unternehmenskommunikation) zeigen Ihnen am UseCase aus der Praxis, wie sich übergreifende Unternehmenslösungen für Ihren Pressespiegel mit dem Kommunikationscontrolling erfolgreich verknüpfen lassen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

24. Februar 2016
Themenabend „Pressespiegel & Kommunikationscontrolling“
Hamburg
Kostenlos anmelden: medienrot@landaumedia.de >>

3. März 2016
Themenabend „Pressespiegel & Kommunikationscontrolling“
Nürnberg
Kostenlos anmelden: medienrot@landaumedia.de >>

9. März 2016
Themenabend „Pressespiegel & Kommunikationscontrolling“
Hannover
Kostenlos anmelden: medienrot@landaumedia.de >>


– MOMMERTS MEDIENWELT –

andrea katheder für landau media, berlin 2013Des Kaisers neue Reichweiten: Der Erfolg von PR ist nicht in einer Zahl abbildbar. Da ist sich Uwe Mommert sicher. Wo er dafür wieder ein schwieriges Beispiel gefunden hat und worauf es bei der Erfolgsmessung wirklich ankommt, das lesen Sie in Mommerts Kolumne.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

– WISSEN FÜR PROFIS –


Miriam Rupp - Mashup CommunicationsDer perfekte PR-Run: Im Bereich Fitness und Sport kann das Erreichen der Ziellinie schnell zum Hindernislauf werden. Mashup-Chefin Miriam Rupp stellt drei Kommunikationsmittel vor, um gezielt den nächsten PR-Lauf zu meistern.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

Fotolia#Coloures-pic_76479392_Employer-Branding_150x150pxWenn Personaler im Januar kommunizieren, geht’s um Gay Marketing, Stillräume, Google Town und das Wörtchen quasi. Unser Kolumnist Sebastian Dietrich hat die Highlights der HR-Kommunikation aus dem vergangenen Monat zusammengestragen. Gewohnt markig!
Weiterlesen auf medienrot >>

tecdaxSocialWebBuzz TecDax-Firmen: Locker vom Hocker – offenbar lief das Jahr gemächlich an. Denn der SocialWebBuzz sank im Januar von 73.000 auf 67.000 Erwähnungen. Zum Jahresbeginn startete dafür die Siltronic AG in unserer TecDax-Beobachtung. Wie sie sich zum Auftakt geschlagen hat, erfahren Sie hier.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

– WHATSAPP & medienrot –


whatsappSchnell & einfach – mit dem neuen WhatsApp-Channel von medienrot bekommen Sie Infos rund um die PR- und Kommunikationsbranche direkt aufs Smartphone. Einfach anmelden und schon geht es los. whatsbroadcast.com >>

– TIPPS & TOOLS –


B2B-Kommunikationstrends: „Im Jahr 2016 schlägt für die B2B-Kommunikation die Stunde der Wahrheit“, attestiert Dr. Gesine Herzberger. In ihrem Beitrag listet sie sieben Trends, die in Sachen Kommunikation in diesem Jahr von Bedeutung sein werden – von guten Texten und einzigartigen Inhalten bis hin zur wachsenden Bedeutung des Kosten-Nutzenfaktors.
marconomy.de >>

Corporate Blogs sind im Content Marketing nicht alles, meint Klaus Eck. Er stellt Alternativen zu Website und Corporate Blog vor und zeigt auf, auf welchen Plattformen man Inhalte sinnvoll publizieren kann.
pr-blogger.de >>

Neun Tipps für Social-Media-Dialoge zwischen CEOs und MitarbeiterInnen gibt’s von den AutorInnen des Havard Business manager. Diese beruhen auf den Ergebnissen einer qualitativen Langzeitstudie, die Einführung und Anwendung von Many-to-one Plattformen bei drei internationalen Konzernen untersucht.
harvardbusinessmanager.de >>

Corporate Newsrooms: Michaela Paefgen-Laß fasst zusammen, wie Unternehmenskommunikation vom Newsroom profitiert. Sie hält fest: Das strategische Teamwork bereichert die Kommunikation und sorgt für mehr Effizienz.
springerprofessional.de >>

Neun Tipps für wertebasiertes Employer Branding haben Dr. Marion Friers und Martin Camphausen von den Frankfurter Rotkreuz-Kliniken aufgeschrieben.
pressesprecher.com >>

Storytelling: Geschichten eignen sich auch prima für das Empfehlungsmarketing, weiß Anne M. Schüller. Sie betont: „Wer Mundpropaganda systematisch in Gang bringen will, muss Erzählstoff bieten.“
marconomy.de >>

– TERMINE –


4. und 5. Februar 2016
Fachtagung Krisenkommunikation
Quadriga Forum, Berlin
tagungen.depak.de >>

6. Februar 2016
digitalmediacamp
München
medialab-bayern.de >>

10. bis 12. Februar 2016
The Lift Conference
Genf
liftconference.com >>

Weitere interessante Branchentermine für das laufende Jahr finden Sie laufend aktualisiert in unserem praktischen und aktuellen Branchenkalender unter medienrot.de/kommunikationskalender!

– DAS BESTE ZUM SCHLUSS –


Über 84.000 Follower bei Instagram hat Calico. Die kleine Igeldame reist quer durch die USA und war u.a. schon in Florida, South Carolina, Montana und in Washington, DC. Calicos Besitzer, der anonym bleiben möchte, postet fleißig Fotos – am Strand, vor einem Bergpanorama oder vor dem Weißen Haus. Zugegeben, die Idee ist nicht neu, aber unheimlich süß.
instagram.com >> (adventuresofcalico); mirror.co.uk >>

– Empfehlen Sie uns –


Gönnen Sie Ihren KollegInnen medienrot: Jede/r kann dabei sein. Ihre KollegInnen senden einfach eine formlose E-Mail an abo@medienrot.de und schon werden sie in den Verteiler aufgenommen. Wir bedanken uns herzlich für Ihre Empfehlung! Außerdem finden Sie medienrot auf Facebook und Twitter.

KW01-2016: Gehaltswünsche der Generation Y, 247 Twitter-Empfehlungen und 5 Tipps für 2016

Liebe medienrot-LeserInnen,

willkommen zur ersten Ausgabe unseres Newsletters im neuen Jahr. Das gesamte Team von Landau Media und die Redaktion von medienrot.de wünschen Ihnen, Ihren Familien und KollegInnen für 2016 alles Gute. Wir freuen uns auf ein fantastisches Kommunikationsjahr mit Ihnen!

– AKTUELLES –


Thesenjournalismus statt ergebnisoffener Recherche? Thesengeleitete Recherche und die Zuspitzung von Storys gehören inzwischen zum journalistischen Standard. So lautet das Fazit einer BdP-Studie, bei der die Frage im Mittelpunkt stand, wie KommunikatorInnen die Vorgehensweise der JournalistInnen bewerten und welche Konsequenzen sie daraus für die Medienarbeit und den Umgang mit den PressevertreterInnen ziehen. Die Studie inklusive Servicebroschüre kann auf der Website des BdP für 16 Euro angefordert werden; für Mitglieder ist sie kostenlos.
pr-journal.de >>

Gehaltswünsche der Generation Y: Zum Berufsstart 40.000 Euro brutto Jahresgehalt – das wünschen sich diejenigen VertreterInnen der Generation Y mit einem Masterabschluss in der Tasche. Das zeigt das aktuelle „GenY Barometer“ der Jobbörse Absolventa Jobnet und der Fachhochschule Koblenz, wofür 700 BerufsstarterInnen befragt wurden.
wuv.de >>

Das Medien-Jahr 2015 und seine Folgen – Richard Gutjahr zieht Bilanz. Mit dabei: Partikel, Livestreaming und Snapchat. „Respekt im Tausch gegen Aufmerksamkeit – und zwar sowohl gegenüber dem Publikum, als auch gegenüber den eigenen Mitarbeitern, so die verkürzte Formel für das Überleben in einer digitalen Welt“, lautet Gutjahrs Fazit.
gutjahr.biz >>

Digitale Unternehmenskommunikation 2015: Laut der Studie der Adenion GmbH zu Themenfindung, Mediennutzung und Content Distribution sind Pressemitteilungen mit über 90 Prozent nach wie vor das wichtigste Medium in der Unternehmenskommunikation, dicht gefolgt von Social Media Posts mit 87 Prozent. Für diese Studie wurden im Sommer 2015 über 330 KommunikationsarbeiterInnen und -verantwortliche aus Agenturen und Unternehmen befragt.
adenion.de >> (Download der Studie nach Registrierung kostenlos)

Lars Heitmüller, Head of External Relations bei der Agentur Fischer-Appelt, führt die Top 5 der besten Netzwerker auf LikedIn an. Er hat dort 2.400 Kontakte, ist in mehr als zwei Dutzend Gruppen aktiv und publiziert Beiträge. Claudia Lambrichs (Global Head of People & Communications von Everjobs (Rocket Internet)), Günther Stöcker (Digital Strategy & Analytics bei Sapientnitro), Oliver Lehmann (Manager bei Houzz Industry Marketing) und Vit Soupal (Head of Big Data bei der Deutschen Telekom) machen das Ranking perfekt. Entscheidend war nicht nur die Zahl der Kontakte, sondern auch diverse Aktivitätskriterien.
wuv.de >>

Twitter-Empfehlungen: 247GRAD, die Agentur für SoMe-Kommunikation, empfiehlt 247 Twitter-Accounts rund um digitale Kommunikation, Social Media, Marketing, Online-Journalismus & Co.
247grad.de >>

– WISSEN FÜR PROFIS –


Miriam Rupp - Mashup Communications5 praktische PR-Tipps für 2016 gibt’s von Mashup-Chefin Miriam Rupp – vom Themenplan über die Influencer-Pflege bis hin zur Erfolgsmessung.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

Fotoliastockphoto-mania_85867211_Konferenzvideos_s7 Gedanken zu Konferenz-Videos: Snapchat, Instagram, Twitter, Facebook oder Youtube – Videoinhalte sind fast überall im Netz besonders wirkungsvoller Content. Doch insbesondere die wertigen Inhalte von Camps, Konferenzen oder anderen Veranstaltungen sind dort kaum zu finden. Jens Stoewhase kann vielleicht helfen.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

Fotolia#Schlierner_59992640_Telefon_abhoeren_150x150pxWenn Personaler im Dezember kommunizieren, … geht es um Lausch-Jobs, 65.000 EUR-Anzeigen für Azubis, Mega-Polizisten, Primark, Vertriebshebel und Jobs, die einem egal sein dürfen müssen. Auch im neuen Jahr fasst Kolumnist Sebastian Dietrich die Highlights der HR-Kommunikation gewohnt kurzweilig zusammen.
Weiterlesen auf medienrot >>

tecdaxSocialWebBuzz TecDax-Firmen: Mal geht es rauf, mal eben runter. Nach einer Jahresendrallye bis Ende November, fällt die Zahl der Erwähnungen im SocialWebBuzz. Das ist in erster Linie der Weihnachtszeit geschuldet. Doch der TecDax selbst hielt im Dezember noch eine kleine Überraschung bereit.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

– WHATSAPP & medienrot –


whatsappSchnell & einfach – mit dem neuen WhatsApp-Channel von medienrot bekommen Sie Infos rund um die PR- und Kommunikationsbranche direkt aufs Smartphone. Einfach anmelden und schon geht es los. whatsbroadcast.com >>

– TIPPS & TOOLS –


Die Abrufe der eigenen PR-Inhalte verdreifachen – hört sich gut an. Welche zwei einfachen Maßnahmen dabei helfen, zeigt Angelika Schulz. Fazit: „Mit einem prägnanten Titel und zusätzlichen Inhalten wie Bildern, Audios oder Videos, heben Sie Ihre PR-Inhalte ab.“
pr-agentur-blog.de >>

Was macht einen Blogartikel lesenswert? Dieser Frage widmet sich Robert Weller und hält vier Dinge fest, die ihm bei Blogs besonders wichtig sind: eine interessante Überschrift mit konkretem Versprechen, ein ansprechendes Blog-Design, eine sinnvolle Blogartikel-Struktur und Empfehlungen von Peers.
toushenne.de >>

Maßnahmentypen in der Kommunikation: Basis-, Service- und Highlightprojekten in der Kommunikation – Wolfgang Griepentrog zeigt, wie man Orientierung im Kommunikationsbusiness schafft, indem man Maßnahmentypen differenziert.
glaubwuerdigkeitsprinzip.de >>

Facebook Live wurde bereits im Dezember für verifizierte Seiten ausgerollt. Das Team von INTERNET WORLD Business gibt acht Tipps, damit das Livestreaming gelingt.
internetworld.de >>

Wie Snapchat funktioniert, erklärt Maya Kosoff in 63 Schritten – und zwar so, dass auch Erwachsene es verstehen ;).
businessinsider.de >> (englisch)

– TERMINE –


20. und 21. Januar 2016
Deutscher Medienkongress 2016
Alte Oper, Frankfurt am Main
conferencegroup.de >>

22. und 23. Januar 2015
Non-Profit Camp
Aachen
non-profit-camp.de >>

26. und 27. Januar 2016
Fachtagung „Mobilität & Kommunikation“
Dreikönigskirche, Dresden
tu-dresden.de >>

Weitere interessante Branchentermine für das laufende Jahr finden Sie laufend aktualisiert in unserem praktischen und aktuellen Branchenkalender unter medienrot.de/kommunikationskalender!

– DAS BESTE ZUM SCHLUSS –


Die größten Social-Media-Pannen, die sich Promis 2015 leisteten, gibt’s bei Focus Online nachzulesen. Mit dabei auch Til Schweigers Schimpftiraden, Madonnas Album-Promo und die Social-Media-Fragestunde mit „Fifty Shades of Grey“-Autorin E. L. James. Wir wünschen viel Spaß bei diesem sehr speziellen Jahresrückblick!
focus.de >>

– Empfehlen Sie uns –


Gönnen Sie Ihren KollegInnen medienrot: Jede/r kann dabei sein. Ihre KollegInnen senden einfach eine formlose E-Mail an abo@medienrot.de und schon werden sie in den Verteiler aufgenommen. Wir bedanken uns herzlich für Ihre Empfehlung! Außerdem finden Sie medienrot auf Facebook und Twitter.

KW49-2015: Kein Kommentar, Pressereisen, twitternde Bischöfe und 10 Jahre im Internetcafé

Liebe Leserinnen und Leser,

wir hoffen, dass Sie heute schon das erste Türchen Ihres Adventskalenders öffnen konnten und Ihr Tag entsprechend gut begann. Wir haben für Sie zwar keine Süßigkeiten, dafür finden Sie hoffentlich wieder spannenden Input für Ihr Arbeitsleben.

Viel Vergnügen bei der Lektüre und eine besinnliche Adventszeit wünscht Ihr medienrot-Team

– AKTUELLES –


PR-Profis verweigern zunehmend Stellungnahmen gegenüber klassischen Medien. Und zwar aufgrund vorhersehbar tendenzieller Beiträge. das ist das Ergebnis einer Umfrage der Agentur Gartner Communications. 65 Prozent der Befragten intensivieren deshalb die eigene, direkte Interaktion mit den Zielgruppen im Social Web, 55 Prozent setzen vermehrt auf Corporate Publishing.
prreport.de >>

Digital-Kultur-Check: Siemens, Daimler und Deutsche Bank sind Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Das zeigt eine Studie der Beratungsfirma Instinctif Partners, für die die 30 umsatzstärksten Unternehmen in Deutschland aus den Branchen Industrie und Maschinenbau, Banken und Versicherungen sowie Chemie und Pharma herangezogen wurden.
instinctif.de >>

SoMe verändert die Unternehmenskommunikation: Social Media und mobile Technologien vereinfachen die Unternehmenskommunikation und die Kollaboration.Trotzdem befürchten viele Chefs, dass ihre MitarbeiterInnen die digitalen Technologien nicht richtig einsetzen. Das zeigt eine Untersuchung von Blogging4Jobs. Oliver Kainz hat die wichtigsten Ergebnisse zusammengefasst.
blogging4jobs.com >> (englisch); mittelstand-die-macher.de >>

10 Thesen zur Zukunft der Arbeitgeberkommunikation: Employer Branding hat ein Glaubwürdigkeitsproblem und braucht deshalb mehr PR, finden Manfred Böcker, Geschäftsführer von HR-PR Consult, und Sascha Theisen Gründer und Geschäftsführer von Stammplatz Kommunikation. In ihrem Beitrag erläutern sie ihre Thesen zum Thema.
pressesprecher.com >>

„Instant Articles“-Test wird ausgeweitet: Wie Facebook bekannt gab, haben 25 weitere Medienpartner in D-A-CH, darunter die Tagesschau, n-tv, Zeit Online, das Handelsblatt, der Stern, die Bunte sowie die NZZ und der Blick aus der Schweiz und oe24 aus Österreich, mit dem Test von Instant Articles begonnen. Ziel ist es, „[g]emeinsam mit diesen Testpartnern […] Instant Articles zur Marktreife [zu] führen.“
de.newsroom.fb.com >>

Pressereisen: Laut einer Umfrage der Agentur noble kommunikation unter RedakteurInnen entstehen rund die Hälfte der Reiseteile in Tageszeitungen, Magazinen und Online-Portalen aufgrund einer Pressereise. Im Schnitt erhalten die Redaktionen 15 Einladungen zu Gruppen- und neun zu individuellen Pressereisen pro Monat.
prreport.de >>


– SPRECHERPERLEN 2015 –

matthias-kopp-ivTwitternde Bischöfe: Matthias Kopp leitet die Pressestelle und Öffentlichkeitsarbeit der Deutschen Bischofskonferenz. Im Interview erklärt er, wie er 27 Bischöfe in die Welt der digitalen Kommunikation mitnimmt und welche Rolle dabei die sozialen Medien spielen. Als krisengestählter Kommunikator verrät Kopp, welche drei einfachen Verhaltensweisen im Umgang mit Krisen notwendig sind. Anschauen auf medienrot.de >>


– MOMMERTS MEDIENWELT –

Fotolia#kamasigns_95409333_Olympia-Referendum_HH_150x150pxNOlympia: Uwe Mommert wundert sich nicht, dass die Hamburger den Olympischen Spielen 2024 in der Hansestadt eine Absage erteilt haben. In seiner neuen Kolumne zeigt er mögliche Gründe auf.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

– WISSEN FÜR PROFIS –


EmmaMelzer_150x150pxNetzgespräche: DIY-Bloggerin Emma Melzer verrät im Interview, warum sie nahezu 99 Prozent der Kooperationsanfragen absagt und was für sie eine gute PR-Anfrage ausmacht.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

Fotolia#Christos-Georghiou_90061389_Polizist_Cartoon_150x150pxWenn Personaler im November kommunizieren, … geht’s um Polizei, Krieg, WCs, Datenbrillen, Essen, und Blut. Ach, und natürlich darf auch die Generation Y nicht fehlen! Unser Kolumnist Sebastian Dietrich präsentiert die Highlights der HR-Kommunikation.
Weiterlesen auf medienrot >>

tecdaxSocialWebBuzz TecDax-Firmen: Lag der Oktober noch knapp unter 80.000 Erwähnungen, legte der November noch eins drauf und knackte die Marke. Mehr als 81.000 Erwähnungen ist ein neuer Rekord seit Beginn der Erhebung. Auf den ersten beiden Plätzen gibt es keine Überraschungen, dafür auf Platz 3.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

– WHATSAPP & medienrot –


whatsappSchnell & einfach – mit dem neuen WhatsApp-Channel von medienrot bekommen Sie Infos rund um die PR- und Kommunikationsbranche direkt aufs Smartphone. Einfach anmelden und schon geht es los. whatsbroadcast.com >>

– TIPPS & TOOLS –


Kommunikation der Firmenhistorie: Die historische Aufarbeitung der Firmengeschichte kann die Glaubwürdigkeit eines Unternehmens maßgeblich stärken. Springer-Autorin Stefanie Pütz benennt daneben weitere gute Gründe für die Kommunikation der Firmenhistorie.
springerprofessional.de >>

Mobile-News auf Snapchat: Das US-amerikanische Digital-Medienunternehmen Vox Media zeigt, wie das funktioniert. Pro Tag gibt es eine abgeschlossene Story ohne Links. Stefan Winterbauer hat sich einmal genauer angeschaut.
meedia.de >>

CEO-Reputation: Reputation braucht Regie, weiß Wolfgang Griepentrog und listet drei Spielregeln, die erklären, was CEOs für ihren guten Ruf tun müssen.
glaubwuerdigkeitsprinzip.de >>

Influencer-Marketing: Wie Marken zu Meinungsbildnern werden können, führt Harald Meurer aus und stellt fest: Durch das teilweise Abgeben der Werbegewalt können sie ihre Glaubwürdigkeit gegenüber KonsumentInnen steigern.
internetworld.de >>

Der perekte Blogbeitrag: Wie man diesen schreibt – oder sich dem zumindest nähert –, zeigt Björn Tantau. Er gibt u.a. Tipps für Überschriften, Artikelbilder und Teilungsmechanismen.
bjoerntantau.com >>

– TERMINE –


2. bis 4. Dezember 2015
Online Educa Berlin 2015
Berlin
online-educa.com >>

3. Dezember 2015
Deutscher Marketing Tag & Deutscher Marketing Preis
ICS Internationales Congresscenter Stuttgart
marketing-tag.de >>

7. Dezember 2015
#INREACH – Konferenz für Influencer Marketing
Kalkscheune, Berlin
inreach.de >>

Weitere interessante Branchentermine für das laufende Jahr finden Sie laufend aktualisiert in unserem praktischen und aktuellen Branchenkalender unter medienrot.de/kommunikationskalender!

– DAS BESTE ZUM SCHLUSS –


Ein Jahrzehnt im Internetcafé verbrachte die Chinesin Xiao Yun. Im Alter von 14 Jahren war sie nach einem Streit mit ihren Eltern von zu Hause weggelaufen. Jetzt wurde sie von der Polizei gefunden – ganze zehn Jahre lang hatte Xiao Yun in verschiedenen Internetcafés gelebt, gespielt und auch gearbeitet.
businessinsider.de >>

– Empfehlen Sie uns –


Gönnen Sie Ihren KollegInnen medienrot: Jede/r kann dabei sein. Ihre KollegInnen senden einfach eine formlose E-Mail an abo@medienrot.de und schon werden sie in den Verteiler aufgenommen. Wir bedanken uns herzlich für Ihre Empfehlung! Außerdem finden Sie medienrot auf Facebook und Twitter.

KW45-2015: Operierte Promis, The Working Dead und perfekte Selfies

– AKTUELLES –


Fit fürs digitale Zeitalter? Bei 90 Prozent der Medienhäuser fehlt eine übergreifende Technologiestrategie. Trotz der Herausforderungen der digitalen Transformation sehen sich aber immerhin rund 60 Prozent der befragten Medienunternehmen auf einem guten Weg. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Fit für das digitale Zeitalter?“ der Beratungsfirma KPMG in Zusammenarbeit mit der LMU München.
assets.kpmg.com >> (PDF der Studie); home.kpmg.com >> (Fallbeispiele)

Die Elite-Studie 2015 der FAZ hat die Bevölkerungsgruppe mit dem höchsten Einkommen in Deutschland zum Gegenstand. Untersucht wurde, was die gesellschaftliche Elite liest und tut. Das Ergebnis: Die Elite ist „bestens informiert, kommunikationsstark, qualitätsorientiert und konsuminteressiert“ – und „übernimmt damit eine wichtige Multiplikatoren-Funktion“.
faz.media >>

— Textanzeige —
KONFERENZ FÜR INFLUENCER MARKETING: Am 7. Dezember 2015 treffen sich auf der #INREACH Konferenz in Berlin Marketingexperten mit Influencern. Mit dabei sind die Stars der Instagram-, YouTube- und Blogger-Szene. Konferenzprogramm und Tickets zum Early Bird auf www.inreach.de.

Laut eco-„Corporate Communications Report“ messen ITK-Firmen der eigenen Website die größte Bedeutung bei. 23 Prozent der befragten 50 Fachleute sehen diese als wichtigsten Infokanal. In Sachen Kommunikation verfolgen 42 Prozent der Firmen eigenen Angaben zufolge eine mittelfristige Strategie.
corporate-communications.eco.de >>; prreport.de >>

Deutschland – Recruiting Trends 2016: Das Business-Netzwerk LinkedIn 3.894 EntscheidungsträgerInnen der Personalbeschaffung befragt. Drei Trends zeichnen sich dabei am deutlichsten ab: 42 Prozent der befragten Recuriting-Experten stimmen zu, dass die Qualität der Neueinstellungen das wichtigste Kriterium zur Leistungsmessung darstellt. 43 Prozent sagen aus, dass die Arbeitgebermarke für das Unternehmen oberste Priorität hat. 31 Prozent halten Mitarbeiterbindung für eine Top-Priorität für die nächsten zwölf Monate.
business.linkedin.com >> (Studie zum kostenlosen Download); t3n.de >>

Media Markt setzt auf Content Marketing: Als „Spaß-Repräsentanz im Netz“, beschreibt Media-Markt-Marketingleiter Thomas Hesse die Plattform Mediamag.net. „[T]äglich aktualisierte Inhalte“ sollen „ganz unterschiedliche Zielgruppen ansprechen“. Betreut wird das Ganze von der Hirschen Group und dem Digital-Dienstleister Torben, Lucie und die gelbe Gefahr (TLGG).
mediamag.net >>; wuv.de >>

Kreditvergleichsportal meets FamilienbloggerInnen? Anhand eines Beispiels zeigt Yasmin Neese, wie auch Unternehmen, die keine „echten“ Produkte anbieten, in Zusammenarbeit mit BloggerInnen nachhaltiges Interesse in den Zielgruppen wecken können – wenn die Idee hinter der Blogger-Kampagne stimmt.
result.de >>

– SPRECHERPERLEN 2015 –

video-interview-mbusch-teaserNeues von Landau Media: Auf dem Kommunikationskongress 2015 stellte Landau Media seine neuesten Projekte zur Zukunft des Medienmonitorings vor. Eine ganz besondere Rolle spielten dabei „Silent Pitches“. Vorstand Michael Busch erklärt im Interview, was es damit auf sich hat. Anschauen auf youtube.com >>


– MOMMERTS MEDIENWELT –

andrea katheder für landau media, berlin 2013Mord, zerquetsche Autos und operierte Promis – In seiner neuen Kolumne berichtet Uwe Mommert über seine Erfahrungen mit dem Nachmittagsprogramm deutscher TV-Sender und zeigt sich erleichtert, dass unsere Jugendlichen kein Fernsehen mehr schauen.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

– WISSEN FÜR PROFIS –


AchimSchreiber_capgemini_1590x150pxUnternehmenskommunikation bei Capgemini: Inhalte müssen mobil konsumierbar sein, betont Achim Schreiber, der bei Capgemini die Unternehmenskommunikation für den deutschsprachigen Raum verantwortet. Im Interview gibt er Einblick in seine Arbeit.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

sebastian-dietrich-sWenn Personaler im Okober kommunizieren, … In Deutschlands häufigster HR-Kolumne geht es dieses Mal um The Working Dead, Bling Bling, Agenturen, Steuern, Getränkeautomaten und ein Unternehmen ohne Arschlöcher. Wir wünschen viel Vergnügen bei der Lektüre!
Weiterlesen auf medienrot >>

tecdaxSocialWebBuzz TecDax-Firmen: Der Oktober zeigt sich im Webbuzz von seiner besten Seite: Knapp 80.000 Erwähnungen, das ist Rekord. Gleichzeitig musste Nordex seinen dritten Platz aus dem Vormonat einem Unternehmen überlassen, das bisher nicht unbedingt mit Topplatzierungen glänzen konnte.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

– TIPPS & TOOLS –


Influencer Marketing über YouTube Netzwerke: Viele Unternehmen unterschätzen YouTube, attestiert Andre Wehling. Dabei spielt die Plattform, gerade wenn es um jüngere Käuferschichten geht, eine immer bedeutendere Rollen. Deshalb erklärt Wehling im Interview, wie Influencer Marketing über YouTube Netzwerke funktioniert.
prreport.de >>

In sechs Schritten zum fesselnden Corporate Video – Richard Brownell zeigt, worauf es ankommt. Angefangen bei der Definition der Ziele über die Kommunikation mit dem Produktionsteam bis hin zu Technikkenntnissen.
prnewsonline.com >> (englisch)

— Textanzeige —
Whats your storySichern Sie sich Ihren Platz für das Seminar „Storytelling in der Unternehmenskommunikation“! Am 25. November 2015 machen wir Sie in unserem eintägigen Seminar fit für das Erzählen guter Geschichten über Ihr Unternehmen in digitalen Kanälen. Mit dabei sind: medienrot-Macher, Profis aus der Medienbranche und der Chefredakteur von YPS. Wir freuen uns auf Sie in Berlin! Infos und Anmeldung bei xing.de, auf medienrot.de oder per Seminarflyer (PDF).

Glaubwürdigkeit stärken: Unternehmen können durch gezielte Medienarbeit und Storytelling ihr Bild in der Öffentlichkeit positiv beeinflussen, attestiert Anja Schüür-Langkau. Worauf PR-Leute deshalb künftig achten müssen, erläutert Springer-Autorin Annika Schacht.
springerprofessional.de >>

Neun Tipps für Online-Pressemitteilungen: Richtig eingesetzt, können Online-Pressemitteilungen für eine weitreichende Veröffentlichung und Verbreitung von Unternehmensinformationen im Internet sorgen. Neun Tipps für perfekte Online-Pressemitteilungen gibt’s von Melanie Tamblé.
pressesprecher.com >>

Content-Seeding: Um den eigenen Blog bekannter zu machen, können Inhalte über die eigenen Social-Media-Kanäle gestreut werden. Eine weitere Möglichkeit, so Kommunikationsexpertin Sandy Wilzek, ist das Content Seeding. In ihrem Beitrag erläutert sie, wie genau man die eigenen Inhalte auf reichweitenstarken Plattformen platziert.
marconomy.de >>

– TERMINE –


3. und 4. November 2015
Data Driven Business 2015 (3 Konferenzen)
Berlin
datadrivenbusiness.de >>

12. und 13. November 2015
1. Deutscher CSR-Kommunikationskongress
Osnabrück
csr-kongress.de >>

14. November 2015
webcon2015
Aachen
webcon.de >>

Weitere interessante Branchentermine für das laufende Jahr finden Sie laufend aktualisiert in unserem praktischen und aktuellen Branchenkalender unter medienrot.de/kommunikationskalender!

– DAS BESTE ZUM SCHLUSS –


Die Wissenschaft vom perfekten Selfie: Sei eine Frau! Positioniere dich richtig! Verwende Rahmen und Effekte! Das sind laut Stanford-Doktorand Andrej Karpathy die Grundregeln für Selfies mit Like-Garantie. Wer die Qualität seiner Selfies testen möchte, schickt sie an den Twitter-Bot @deepselfie. Vom Programm gibt’s dann eine hochwissenschaftliche Wertung für die Bilder.
karpathy.github.io >> (englisch)

– Empfehlen Sie uns –


Gönnen Sie Ihren KollegInnen medienrot: Jede/r kann dabei sein. Ihre KollegInnen senden einfach eine formlose E-Mail an abo@medienrot.de und schon werden sie in den Verteiler aufgenommen. Wir bedanken uns herzlich für Ihre Empfehlung! Außerdem finden Sie medienrot auf Facebook und Twitter.

KW41-2015: Honorar- und Trendbarometer 2015, Xing goes Wirtschaftsmedium, ADAC und Wale

– AKTUELLES –


DPRG-Honorar- und Trendbarometer 2015: PR-ExpertInnen und KommunikationsmanagerInnen erwarten, dass die Bedeutung von PR im Vergleich zu anderen Kommunikationsdisziplinen künftig zunehmen wird. Außerdem verzeichnet bzw. erwartet die Mehrheit der Agenturen einen Anstieg von Umsatz, Auftragseingängen und Kundenanzahl. Dies spiegelt sich auch in den Honoraren für PR-Leistungen wider, die in den letzten Jahren tendenziell gestiegen sind.
dprg.de >> (Download für DPRG-Mitglieder kostenlos, Nicht-Mitglieder zahlen 45,00 EUR), pr-journal.de >>

Xing goes Wirtschaftsmedium und baut eine eigene Redaktion für journalistische Inhalte unter der Führung von Herausgeber Roland Tichy und Chefredakteurin Jennifer Lachman auf. Ende Oktober soll auf den Medientagen München die eigene Redaktion präsentiert und ein News-Angebot gestartet werden.
wuv.de >>

#Dieselgate: Laut Holmes Report kümmern sich inzwischen vier Dienstleister um die weltweite Krisen-PR von VW. Zum Quartett gehören Kekst in den USA sowie Finsbury in London. Ebenfalls an Bord ist Edelman, um bei der Ansprache von Kunden in den USA zu helfen. Als Lead-Agentur fungiert Hering Schuppener. Andreas Schindlbeck findet, VW macht in Sachen Krisenkommunikation schon vieles richtig und kann bei diesem Kurs die Krise überstehen.
holmesreport.com >> (englisch); pr-fundsachen.de >> (Artikel Schindlbeck)

— Textanzeige —
Whats your storySichern Sie sich Ihren Platz für das Seminar „Storytelling in der Unternehmenskommunikation“! Am 25. November 2015 machen wir Sie in unserem eintägigen Seminar fit für das Erzählen guter Geschichten über Ihr Unternehmen in digitalen Kanälen. Mit dabei sind: medienrot-Macher, Profis aus der Medienbranche und der Chefredakteur von YPS. Wir freuen uns auf Sie in Berlin! Infos und Anmeldung bei xing.de, auf medienrot.de oder per Seminarflyer
(PDF).

Fehltritte von Unternehmen wirken sich auf das Image ihrer prominenten Markenbotschafter aus. Das zeigt eine Umfrage des auf Prominenten-Marktforschung spezialisierten Instituts HUMAN BRAND INDEX, für die im April 2015 insgesamt 1.020 Menschen im Alter von 15 bis 69 Jahren online befragt wurden.
humanbrandindex.com >>

Social Media in der B2B-Kommunikation: 92 Prozent der B2B-Unternehmen haben eine Social-Media-Strategie oder entwickeln diese. Bei über drei Viertel der Unternehmen ist sie in die Kommunikationsstrategie integriert. Dies sind die ersten Ergebnisse aus einer Umfrage auf Initiative des „Ersten Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation“, an der mehr als 250 B2B-Unternehmen teilgenommen haben.
pr-journal.de >>

Content Marketing: iProspect-Chef Ben Wood schätzt, dass 20 Prozent der produzierten Inhalte überhaupt nicht gelesen werden. „Dennoch hat jedes Unternehmen eine reale Chance, mit Content Marketing zu punkten“, glaubt er und gibt einen Überblick zum Status quo.
absatzwirtschaft.de >>

– SPRECHERPERLEN 2015 –


video-interview-adac-c-garrelsChristian Garrels hat die Öffentlichkeitsarbeit des ADAC nach der Vertrauenskrise 2014 wieder auf Stand gebracht. Wie Garrels die neuen Medienkanäle dabei für die Kommunikation mit den Mitgliedern einsetzt, hat er Jens Stoewhase im Interview verraten.
Anschauen auf youtube.com >>

– MOMMERTS MEDIENWELT –


Fotolia#animaflora_92569375_25Jahr_deutsche_einheit_150x150pxEs war einmal vor 25 Jahren … Uwe Mommert meint, es war nicht alles schlecht, damals vor dem Internet. In seiner neuen Kolumne erklärt er, warum er sie so gar nicht vermisst, die Handy-Fotos vom Mauerfall oder den Feierlichkeiten zur deutschen Einheit.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

– WISSEN FÜR PROFIS –


ArminPapenfuss_150x150pxBackstage bei Landau Media werfen wir einen Blick hinter die Kulissen, stellen MitarbeiterInnen des Medienbeobachters vor und zeigen, welche Jobs und speziellen Fähigkeiten dort anzutreffen sind. Den Anfang macht Armin Papenfuß aus dem Bereich Recherche. Und was hat das mit animierten Gifs zu tun?
Weiterlesen auf medienrot >>

sebastian-dietrich-sWenn Personaler im September kommunizieren, … dann geht’s um Xing, Spam, Transparenz, Kondome, Matching, Algorithmen und den Sinn der Arbeit. Unser Kolumnist Sebastian Dietrich hat die aktuellen Highlights der HR-Kommunikation aufbereitet. Wie immer – eine kurzweilige Lektüre.
Weiterlesen auf medienrot >>

tecdaxSocialWebBuzz TecDax-Firmen: Mit knapp 63.000 Erwähnungen pegelte sich der SocialWebBuzz wieder auf Normalniveau ein. Eine neue Nummer Eins gibt es trotzdem. Und was zwei Tecdax-Unternehmen im SocialWebBuzz nach vorne brachte, gibt es nach dem Klick.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

– TIPPS & TOOLS –


Über digitalen Journalismus hat „Focus“-Chefkorrespondent und Netzökonom-Blogger Holger Schmidt vor JournalistenschülerInnen gesprochen. Seine Präsentation mit den Schwerpunkten Medienwandel, ökonomische Grundlagen, Plattform-Ökonomie, Schreibroboter und Tools für Digital-Journalisten gibt’s hier zum Durchklicken.
de.slideshare.net/HolgerSchmidt >>

Ein Corporate Blog sollte ständig aktuell gehalten werden. Doch nicht immer hat man die Zeit, einen neuen Artikel zu schreiben und online zu stellen. Damit auf dem Blog trotzdem etwas passiert, hat Walter Epp 30 kleine Mini-Aktionen zusammengestellt, die man auch in kleinen Zeitfenstern erledigen kann.
affenblog.de >>

„REFRESH // Digital Media zwischen Branding und Performance“: Laut Studie nutzen 67 Prozent der MarketingentscheiderInnen mittelständischer Unternehmen in Deutschland soziale Medien für die Umsetzung ihrer Online-Strategie. Die Ziele dabei: eine genaue Kundenansprache sowie die Belebung der eigenen Marke oder Produkte mit Emotionen.
kontordigitalmedia.de >> (kostenloser Download der Studie); prreport.de >>

— Textanzeige —
geschmückter weihnachtsbaumIhr Boss hat Ihnen die Organisation der Weihnachtsfeier aufs Auge gedrückt? Keine Panik! Das eBook „Über den Roten Teppich an die Bar“ hilft Ihnen, die perfekte Veranstaltung zu organisieren. Der kompakte Leitfaden ist praxisnah und lösungsorientiert geschrieben. Das E-Book gibt es für 4,99 € für: iPhone/iPad >>, Kindle >>, Android >>, Tolino >>

10 Fehler bei Unternehmensvideos: Sehr häufig tun sich Unternehmen mit ihren Imagefilmen keinen Gefallen, findet Matthias Michael, Reputations- und Krisenberater bei FleishmanHillard, und zeigt anhand von Beispielen die zehn häufigsten Fehler bei Unternehmensvideos auf.
horizont.net >>

Reputationsmanagement „muss langfristig geplant werden“, betont Springer-Autorin Anabel Ternès. Im Interview erläutert sie, was Unternehmen dabei beachten sollten: Neben einer operativen und strategischen Verankerung im Unternehmen sollte das Thema langfristig, strukturiert und mit genügend Ressourcen angegangen werden.
springerprofessional.de >>

Instagram ist der perfekte Kommunikationskanal, um eine Markengeschichte visuell zu erzählen. 29 Tipps für erfolgreiches Instagram-Marketing hat Ivan Serrano zusammengestellt.
jeffbullas.com >> (englisch)

– TERMINE –


12. und 13. Oktober 2015
Social Media Conference (mit B2B-Special)
Hamburg
socialmediaconference.de >>

12. und 13. Oktober 2015
Content World 2015
Frankfurt am Main
contentworld-forum.com >>

18. und 19. Oktober 2015
13. Internationale Konferenz für politische Kommunikation
Berlin
kas.de >>

Weitere interessante Branchentermine für das laufende Jahr finden Sie laufend aktualisiert in unserem praktischen und aktuellen Branchenkalender unter medienrot.de/kommunikationskalender!

– DAS BESTE ZUM SCHLUSS –


Als Wal verkleidet sorgt der französische Komiker Rémi Gilliard in seinem neuen Video „Human World“ zunächst für Belustigung – regt dann aber schnell zum Nachdenken an. Er will zeigen, was Wale und andere Tiere erdulden müssen. Das am Wochenende veröffentlichte Video kommt bei Facebook bereits auf mehr als elf Millionen Aufrufe.
facebook.com/gaillardremi >>

– Empfehlen Sie uns –


Gönnen Sie Ihren KollegInnen medienrot: Jede/r kann dabei sein. Ihre KollegInnen senden einfach eine formlose E-Mail an abo@medienrot.de und schon werden sie in den Verteiler aufgenommen. Wir bedanken uns herzlich für Ihre Empfehlung! Außerdem finden Sie medienrot auf Facebook und Twitter.

KW37-2015:

– AKTUELLES –


MinisterpräsidentInnen und Pressekonferenzen: Journalist Stefan Laurin hat nachgezeichnet, wie die MinisterpräsidentInnen mit PressevertreterInnen umgehen. Sein Fazit: Malu Dreyer (SPD) aus Rheinland-Pfalz, Winfried Kretschmann (Grüne) und Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) sind offen für regelmäßigen Austausch mit der Presse. Eher ablehnend gibt sich Torsten Albig (SPD), Ministerpräsident aus Schleswig-Holstein, ehemals selbst Kommunikationschef in Berlin.
kress.de >>

Selbstverständnis von KommunikatorInnen: Operative Aufgaben stehen im Fokus der Kommunikationsarbeit, stellt Christian Krause fest. Gleichzeitig ist eine strategisch geplante Unternehmenskommunikation heute wichtiger denn je. Dafür müssen KommunikatorInnen jedoch stärker in zentrale Entscheidungsprozesse eingebunden und die Kommunikations- eng mit der Unternehmensstrategie verknüpft werden.
kstrategie.com >>

YouGov-Studie „Marke & Emotion“: Nach Meinung von MarketingexpertInnen in Deutschland ist die emotionale Aufladung einer Marke erfolgsentscheidend. Aber über die letztendliche Wahrnehmung der Marke bei den EndverbraucherInnen herrscht große Unkenntnis. Das sind die zentralen Ergebnisse einer Studie, für die YouGov und Supersieben im Frühjahr dieses Jahres insgesamt 207 Marketingchefs in Deutschland befragten.
yougov.de >> (kostenloser Download der Studie); prreport.de >>

Die Ausgaben für Content Marketing sollen in Unternehmen in den nächsten fünf Jahren um 82 Prozent zulegen. Das ergab die von der Münchener Agentur The Digitale in Auftrag gegebene „CM-Entscheider-Studie 2015: Relevance – Performance – Technology – Efficiency“, für die 100 Interviews mit GeschäftsführerInnen und MarketingentscheiderInnen in mittleren und großen Unternehmen geführt wurden.
onetoone.de >>

Studie zur Verbraucherkommunikation: Viele Markenartikler vergeben Chancen bei der direkten Kommunikation mit den KonsumentInnen. Das zeigt eine Studie der Engel & Zimmermann AG zur Verbraucherkommunikation in der Lebensmittelwirtschaft, für die 60 deutsche Markenhersteller auf den Prüfstand kamen.
engel-zimmermann.de >> (PDF); prreport.de >>

Digitaler Wandel: Christian Meier macht sich Gedanken zur Frage, wer uns in Zukunft informieren wird und kommt zu dem Schluss: wir selbst! Dabei macht er Sofortismus, Mobilnutzung, Personalisierung, Plattform-Publizieren und unklare Finanzierungsgrundlagen als Schwerpunkte der Veränderung aus.
welt.de >>

– SPRECHERPERLEN 2015 –


video-interview-newsi-blogsFünfmal schlechte Blogger Relations? Jens Stoewhase hat für Sie BloggerInnen nach ihren schlimmsten Erfahrungen mit PR-Agenturen und Unternehmen befragt. Welche Fehler Ihrer Kolleginnen und Kollegen Sie tunlichst vermeiden sollten, erfahren Sie nach dem Klick.
Anschauen auf youtube.com >>

– KOMMUNIKATIONSKONGRESS –


Logo Beta Lab 300x200 PxLandau Media lädt ins BETA Lab: Am 17. und 18. September 2015 kommen etwa 2.000 Kommunikationsprofis auf dem Kommunikationskongress in Berlin zusammen. BesucherInnen sind eingeladen, in Landau Medias BETA Lab einen Blick hinter die Kulissen des Medienmonitoring zu werfen. Getreu dem Motto „Anschauen, anfassen, testen“ können an fünf Stationen Projektteams zu aktuellen Produktentwicklungen befragt werden.
Weiterlesen auf medienrot >>

– MOMMERTS MEDIENWELT –


Fotolia#animaflora_90000786_Schild-Rechtsextremismus_150x150pxFacebook unter Druck: Wenn Facebook nicht weiterhin als Hilfsmittel für rechte Propaganda gelten will, muss es jetzt handeln. Sonst könnte dem blauen Riesen der Niedergang in Deutschland drohen, meint Uwe Mommert.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

– WISSEN FÜR PROFIS –


jst-autorenbild_150x150pxDas Netz schafft doch was! Findet medienrot-Redakteur Jens Stoewhase und stellt die drei Projekte #Bloggerfuerfluechtlinge, #AktionArschloch und workeer.de, vor, die zeigen, wie man im Netz auch ohne PR-Budgets gesellschaftlichen Impact schaffen kann.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

Hakle_H_150x150pxDiebstahl lohnt sich? Hakle vermisst sein H. Und bereits jetzt bescherte der fehlende Buchstabe dem Toilettenpapierhersteller eine kostenlose Medialeistung im Wert von knapp 3,3 Millionen Euro. Das ermittelte Landau Media im Auftrag von Markt und Mittelstand.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

sebastian-dietrich-sWenn Personaler im August kommunizieren, … dann gehts um Vertriebshebel, Müll, Anwälte, Amazonen, Lieferhelden, Hinrichtungen und irgendwas mit Medien. Unser Kolumnist Sebastian Dietrich fasst die aktuellen Highlights der HR-Kommunikation wie gewohnt kurzweilig zusammen.
Weiterlesen auf medienrot >>

tecdaxSocialWebBuzz TecDax-Firmen: Der Sommer geht langsam zu Ende. Und im WebBuzz bleiben die drei großen Player weiter unter sich. Warum es Wirecard, QSC und Bechtle trotzdem nach oben gespült hat, lesen Sie nach dem Klick.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

– TIPPS & TOOLS –


Strategisch fundiertes Employer Branding leistet einen signifikanten Beitrag zum Erfolg eines Unternehmens, attestiert Christopher Wünsche, geschäftsführender Gesellschafter der TRUFFLE BAY Management Consulting GmbH. In seinem Artikel erläutert er u.a., wie ein Unternehmen zur „brand driven company“ wird.
marconomy.de >>

Neuausrichtung der Kommunikation: Wie man Veränderungen in der Kommunikation umsetzt, erklärt Wolfgang Griepentrog. Sein 7-Stufen-Plan reicht von der Planung bis zur Erfolgskontrolle und Feinjustierung.
glaubwuerdigkeitsprinzip.de >>

Pressemitteilungen: „Wollen PR-Autoren erfolgreich mit der Presse kommunizieren, dann müssen sie wissen, wie Journalisten ‚ticken‘, was sie wollen oder haben müssen und welchen Regeln ihre Arbeit unterliegt“, rät Springer-Autorin Katrin Bischl. Ihre Grundregeln einer guten Pressemitteilung fasst sie in einer übersichtlichen Checkliste zusammen.
springerprofessional.de >>

Mit Videos lassen sich Newsletter aufpeppen. Was es dabei im Vorfeld zu beachten gilt, hat Annette Mattgey zusammengetragen. Den kompletten Leitfaden „Bewegtbild in der Unternehmenskommunikation. Schwerpunkt Newsletter-Marketing“ gibt’s beim Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW).
lead-digital.de >>; bvdw.org >>

Corporate Blogs sind nur dann wirklich erfolgreich, wenn regelmäßig relevante Inhalte veröffentlicht werden. Sieben Ideen für solche Inhalte stellt Christa Goede vor.
christagoede.de >>

– TERMINE –


15. bis 17. September 2015
Zukunft Personal – Fachmesse für Personalmanagement
Köln
zukunft-personal.de >>

16. und 17. September 2015
dmexco 2015
Köln
dmexco.de >>

17. und 18. September 2015
Kommunikationskongress 2015
Berlin
kommunikationskongress.de >>

Weitere interessante Branchentermine für das laufende Jahr finden Sie laufend aktualisiert in unserem praktischen und aktuellen Branchenkalender unter medienrot.de/kommunikationskalender!

– DAS BESTE ZUM SCHLUSS –


Was Attitüde heißt, scheinen viele nicht zu wissen. Denn im Zuge der Social-Media-Aktion zu „Schrei nach Liebe“ von Die Ärzte wird das Wort fleißig gegoogelt. Nie wurde der Begriff häufiger in Deutschland gesucht.
schleckysilberstein.com >>

– Empfehlen Sie uns –


Gönnen Sie Ihren KollegInnen medienrot: Jede/r kann dabei sein. Ihre KollegInnen senden einfach eine formlose E-Mail an abo@medienrot.de und schon werden sie in den Verteiler aufgenommen. Wir bedanken uns herzlich für Ihre Empfehlung! Außerdem finden Sie medienrot auf Facebook und Twitter.

medienrot Branchenticker – Leseprobe

Sehr geehrte Damen und Herren,

willkommen zur aktuellen Ausgabe des medienrot Branchentickers. Dieser Newsletter liefert Ihnen vierzehntägig die relevanten (inter)nationalen Meldungen, Tipps und spannende Neuigkeiten zu Kommunkationsthemen für Unternehmen, Agenturen und Organisationen. Kompakt und kostenfrei. Melden Sie sich jetzt an!

AUSGABE KW 27-2015

– AKTUELLES –


Durch die digitale Transformation wird jedes zweite Unternehmen massiv in Frage gestellt, aber nur 25 Prozent wollen proaktiv vorgehen. Zu diesen Eregbnissen kommt eine Studie zum „digitalen Wirbelsturm“, die der Technologiekonzern Cisco mit der Wirtschaftshochschule International Institute of Management Development (IMD) in Lausanne in 13 Ländern durchführte.
imd.org >> (Studie, engl.); wuv.de >>

Integrierte Kommunikation schätzen 85,6 Prozent der im Rahmen des European Communication Monitor 2015 befragten Kommunikationsprofis als wichtig ein. Die Mehrheit der Befragten glaubt, dass strategische Medienpartnerschaften an Relevanz gewinnen werden. Dafür hat die European Association of Communication Directors (EACD) mehr als 2.200 Kommunikationsprofis in 41 Ländern befragt.
zerfass.de >> (PDF, englisch)

– Textanzeige –
Recherchescouter gesucht! Die Medien-Kontaktplattform Recherchescout wächst. Werden auch Sie Recherchescouter! Als Journalist: Einfach kostenlos Frage stellen, Kategorie wählen und so Zugang zu neuen Gesprächspartnern, Infos oder Fotos erhalten. Als PR-Verantwortlicher: Einfach anmelden, Paket sowie Kategorie wählen und Fragen von Journalisten erhalten. Worauf warten Sie noch? www.recherchescout.de

Der Digital News Report 2015 des Reuters Institute for the study of Journalism zeigt: Soziale Netzwerke spielen eine immer größere Rolle für den Vertrieb von Nachrichten. Für durchschnittlich ein Viertel der 24.000 StudienteilnehmerInnen, die in zwölf Ländern zur Nutzung digitaler Medien befragt wurden, ist das Smartphone das bevorzugte Medium für den Konsum von Nachrichten.
digitalnewsreport.org >> (englisch); netzpolitik.org >>

Apple, Facebook & Co. setzen vermehrt auf journalistische Inhalte, um „Nutzer innerhalb ihrer jeweiligen Ökosysteme zu halten“. Die Zeit-Redakteure Patrick Beuth und Johannes Wendt nehmen diese Entwicklung unter die Lupe.
zeit.de >>

Von den deutschen Großkonzernen sind SAP, Siemens und Allianz die aktivsten bei LinkedIn und publizieren die meisten relevanten Inhalte. Unternehmen, die ihre Mitarbeiter zu aktiven Mutliplikatoren machen, sind bei LinkedIn besonders erfolgreich. Das zeigt der Content Marketing Score 2015, eine eigene Erhebung des Business-Netzwerkes.
marketing.linkedin.com >> (englisch); lead-digital.de >>

Content Governance: Marketing oder PR – wer hat eigentlich den Content-Hut auf? Dieser Frage geht Jeanne Wellnitz in ihrem Artikel nach und fasst den Status quo in Sachen Content Marketing zusammen.
pressesprecher.com >>

– SPRECHERPERLEN 2015 –


video-interview-metroRohes Fleisch richtig schneiden? Ja, genau das ist ein Video-Bestseller für Carmen Hillebrand und Metro Cash & Carry Deutschland. Im Interview erklärt die Abteilungsleiterin Social Media und Content, wie sie Facebook, YouTube und den hauseigenen Foodblog für die Content-Strategie des Großhandelsunternehmens einsetzt.
Anschauen auf youtube.com >>

– MOMMERTS MEDIENWELT –


uwe-mommertDarf ich mal anfassen? Diese Frage bekommt Uwe Mommert häufiger zu hören, seit er Besitzer der Apple Watch ist. In seiner neuen Kolume berichtet er von seinen ersten Erfahrungen mit dem Apfel-Wecker.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

– WISSEN FÜR PROFIS –


BrittaLefarth_150x150pxBei Opel Motorsport dreht sich alles um Geschwindigkeit! Unterstützung gibt’s da von Landau Media durch eine schnelle und präzise Medienanalyse. Wie das in der Praxis aussieht, verrät Analyseberaterin Britta Lefarth in ihrem neuesten Gastbeitrag.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

sebastian-dietrich-sWenn Personaler im Juni kommunizieren … treffen McDonald’s-Rapper und Barclays-Banker und Wurst-Designer auf Talent-Krieger. Und so ganz nebenbei geht’s auch um die Zukunft der HR. medienrot-Kolumnist Sebastian Dietrich hat das Ganze mal leserfreundlich vorsortiert.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

tecdaxSocialWebBuzz TecDax-Firmen: Der Juni läutete schon mal die mediale Sommerpause ein. Die Flaute nutzte genau einem Unternehmen – und das auch noch mit einer sonnigen Nachricht. Darüber hinaus gab es auch noch Auswechslungen. Mehr dazu nach dem Klick.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

– SPEZIAL –


Michael-Busch_130821Digitales Workout: Im Interview mit Netzwirtschaft verrät Landau Media-Vorstand Michael Busch, welche Herausforderungen er in Sachen Medienbeobachtung künftig erwartet und mit wem er gerne mal einen Tag zusammenarbeiten würde.
netzwirtschaft.net >> (Newsletteranmeldung erforderlich)

– TIPPS & TOOLS –


Employer Branding: KMU sehen zwar meist die Vorteile, die Employer Branding bietet, tun sich bei der Umsetzung, auch angesichts geringerer Ressourcen, jedoch schwer. Das stellt Christian Müller fest und gibt Tipps, wie kleine und mittelständische Unternehmen die Vorraussetzungen für erfolgreiches Employer Branding schaffen und es auch umsetzen können.
karrierebibel.de >>

Relevanz is Queen: Erfolgreiches Content Marketing ist, wenn PR- und Marketingverantwortliche eng zusammenarbeiten und ihre jeweiligen Expertisen zusammenbringen. Zu diesem Fazit gelangt Anja Schüür-Langkau in ihrem Artikel, in dem sie sich mit der Zielgruppen-Akzeptanz gesponserter Inhalte beschäftigt. Außerdem gibt sie Tipps für die Einbindung in die gesamte Kommunikationsstrategie.
springerprofessional.de >>

Hashtags bei Instagram sollten kreativ und lesbar sein. Was es dabei zu beachten gilt, erläutert Nicol Addison. Fünf Praxis-Tipps gibt’s obendrauf.
prnewsonline.com >> (englisch)

How to build a blogging team: Allie Rees ist sich sicher, dass man einen Blog am besten im Team zum Erfolg führt und erläutert, wie man ein Blogging-Team aufbaut.
socialmediaexaminer.com >> (englisch)

15 nützliche Tools für BloggerInnen und VielschreiberInnen, mit deren Hilfe die Arbeit noch leichter von der Hand geht, hat Katharina Lewald zusammengestellt.
katharina-lewald.de >>

– TERMINE –


3. Juli 2015
Mannheim Media Night – 10. Marketing Symposium
Congress Center Rosengarten, Mannheim
marketing-symposium.net >>

15. bis 18. Juli 2015
4. Summer School
Berlin
pr-summerschool.de >>

– DAS BESTE ZUM SCHLUSS –


Gekühlte Getränke statt Koffer ließ Beck’s am Frankfurter Flughafen dieser Tage übers Gepäckband laufen. Nur wer zugreifen wollte, merkte, dass nicht etwa echtes Bier, sondern – allein schon aus Jugendschutz-Gründen – Attrappen im Kasten steckten. Die Reisenden jedenfalls fanden die Begrüßung witzig und laut Konzernsprecher Oliver Bartelt war es ein PR-Stunt, der für enormen Buzz in den sozialen Netzwerken sorgte. Na dann, Prost!
horizont.net >>

– Empfehlen Sie uns –


Gönnen Sie Ihren KollegInnen medienrot: Jede/r kann dabei sein. Ihre KollegInnen senden einfach eine formlose E-Mail an abo@medienrot.de und schon werden sie in den Verteiler aufgenommen. Wir bedanken uns herzlich für Ihre Empfehlung! Außerdem finden Sie medienrot auf Facebook und Twitter.

KW05: Verdummungsbeschleuniger, Bosch, Zukunftsthesen, Deutsche Bahn.

– AKTUELLES –


Facebook’s Global Economic Impact: Im Rahmen der „Facebook’s Global Economic Impact“-Studie hat Deloitte die Bedeutung von Facebook für die Weltwirtschaft untersucht. Deloitte schätzt, dass Facebook im vergangenen Jahr wirtschaftliche Aktivitäten von etwa 194 Mrd. Euro möglich gemacht hat.
deloitte.com (Studie zum Download, englisch) >>
allfacebook.de >>

Der Einfluss der Printkrise auf die PR: Journalismus und PR stehen in Wechselwirkung. Deshalb beeinflusst auch die Printkrise das Tagesgeschäft der PR. Prof. Dr. Lars Rademacher erklärt, wie die PR auf diesen Negativ-Trend reagieren kann: Man muss sich vom Journalismus unabhängiger machen.
pr-fundsachen.de >>

— Textanzeige —
Themenplanung für Kommunikationsabteilungen mit Desk-Net. Definieren Sie strategische Oberthemen und planen Sie Beiträge crossmedial. Einfach zu bedienen, preiswert und in der Cloud. Testen Sie Desk-Net jetzt kostenfrei!

Landau Media startet Monitoring von Foto-Communities: Ab Februar 2015 integriert der Medienbeobachter Landau Media das Monitoring von Foto-Communities in sein Portfolio. Los geht’s mit Instagram. Wie das im Detail aussieht, hat uns Kati Brauchmann, Produktmanagerin Social Media Monitoring, im E-Mail-Interview verraten.
medienrot.de >>

Externe KommunikationsberaterInnen: Für Unternehmen wird es immer schwieriger, “Verfehlungen vor der Öffentlichkeit zu verbergen”, attestieren Patrick Suppiger und Patrik Scherler. In ihrem Artikel zeigen sie, was im Krisenfall den Beratungserfolg externer KommunikationberaterInnen ausmacht.
medienwoche.ch >>

Edelman Trust Barometer 2015: Mehr als die Hälfte der Deutschen (57 Prozent) empfindet die Geschwindigkeit von Innovationen und Produktzyklen als zu hoch. Das Vertrauen in Unternehmen, NGOs und Medien sinkt. Das zeigt die 15. Ausgabe des jährlichen Edelman Trust Barometers. Dafür wurden in 27 Ländern 33.000 Menschen in Online-Interviews befragt.
edelman.de >>

– MOMMERTS MEDIENWELT –


andrea katheder für landau media, berlin 2013Verdummungsbeschleuniger: Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Er gibt sich gerne gewohnten Ritualen hin und lässt sich die eigene, einmal geprägte Meinung immer wieder bestätigen. Das funktioniert im Internet wunderbar. Umso wertvoller sind Medien, die umfassend Fakten aufzeigen und zu Diskussionen anregen, fordert Uwe Mommert.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

– WISSEN FÜR PROFIS –


Michael Schmidtke, BoschDigitale Kommunikation bei Bosch: Das Unternehmen ist digital breit aufgestellt. Dr. Michael Schmidtke, Director Digital Communications bei Bosch, gewährt einen Blick hinter die Kulissen und verrät, wie das Team hinter so viel Content aussieht.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

Miriam Rupp - Mashup CommunicationsÜberzeugende Pressemitteilungen: Treffen Headline und die darauffolgenden Zeilen beim Redakteur nicht auf Zuspruch, verschwindet die Pressemitteilung kurze Zeit später unwiderruflich in den unendlichen Tiefen des E-Mail Papierkorbs. Miriam Rupp präsentiert drei Tipps, wie man der Pressemitteilung den richtigen Boost gibt und einen positiven ersten Eindruck vermittelt.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

– Textanzeige –
Anzeige_Earlybird_300x150Beste Preise 2015 – nur noch für kurze Zeit: Mit der Frühbucher-Aktion von medienrot! Buchen Sie bis Ende Januar für 2015 und sichern Sie sich 20% Rabatt auf alle Einzel- und Paketpreise und Werbepartnerschaften. Zum Beispiel 6 Textanzeigen für 576 Euro netto (statt 720€) oder 6 Textanzeigen mit Logo für 960 Euro netto (statt 1.200€). Alle Möglichkeiten in unseren Mediadaten (PDF).

Erfolgreich Mit Instagram, Kristina KobilkeLesestoff “Erfolgreich mit Instagram”: In ihrem Buch „Erfolgreich mit Instagram – Mehr Aufmerksamkeit mit Fotos & Videos“ erklärt Kristina Kobilke, wie man Instagram erfolgreich nutzen kann – auch als Unternehmen. Medienrot verlost zwei Exemplar des Buches!
Weiterlesen auf medienrot.de >>

Geschäftsmann, soziales Netzwerk, NetworkingWenn Personaler kommunzieren, dann … gibt’s Rückblicke, Ausblicke und spannende Einblicke. Sebastian Dietrich fasst gewohnt kurzweilig zusammen, was in Sachen Employer Branding und HR Kommunikation in letzter Zeit so los war.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

– SEMINAR –


medienrot-seminar-flayerStorytelling in der Unternehmenskommunikation? Sie sind PR-Profi und wollen die Geschichten Ihres Unternehmens oder Ihrer Organisation wirksam und sinnvoll erzählen? Dann buchen Sie das Seminar “Storytelling in der Unternehmenskommunikation” am 26. März 2015 in Berlin. Organisiert von den Machern von medienrot und Profis aus der Medienbranche. Infos und Anmeldung auf medienrot.de oder per Seminarflyer (PDF).

– TIPPS & TOOLS –


Mark Zuckerbergs Zukunftsthesen: Facebook-Gründer Mark Zuckerberg gab drei Prognosen ab, wie soziale Netzwerke seiner Meinung nach in zehn Jahren aussehen werden. Hier mal in aller Kürze: Es werden (viel!) mehr Menschen das Internet nutzen. Menschen werden überwiegend SMS und Fotos senden. Augmented Reality ist ein Zukunftstrend.
venturebeat.com (englisch) >>, social-secrets.com >>

Content Selling: Kostenpflichtiger Content ist die nächste Stufe des Content Marketing, attestiert Emma Snider. Wie dieser Schritt funktionieren kann, erläutert sie anhand einer Infografik.
blog.hubspot.com (englisch) >>

– Textanzeige –
OnlineMarketingRockstarsOnline Marketing verändert alles. Klar sagen wir das, denn wir machen die Rockstars Expo. Die Messe für Online Marketing und Ad Tech am 26.2. im Pauli Stadion in Hamburg. Natürlich mit Adobe, facebook oder Zalando und 65 weiteren coolen Marketing-Firmen. Kostenlose Masterclasses von Harvard-Professoren, Vice Media und anderen Stars: Geiler Tag. www.onlinemarketingrockstars.de

Pressearbeit für den Berufsverband erotische und sexuelle Dienstleistungen: Undine de Rivière ist Pressesprecherin des 2013 gegründeten Berufsverbands erotische und sexuelle Dienstleistungen. Im Interview verrät sie, wie ihre Arbeit aussieht und was “die größte Opposition des Verbands [ist], „gegen“ die [s]ie kommunizier[t]“.
pressesprecher.com >>

Social-Media-Kommunikation bei der DB: Svea Raßmus ist Teamleiterin Social Media Management für die Deutsche Bahn und führt die Service- und Supportkanäle Twitter und Facebook. Im Interview gewährt sie Einblick in ihre Arbeit und erklärt u.a., was Content Marketing für die bedeutet.
pr-blogger.de >>

Nützliche Browsererweiterungen: Für die schreibende (und recherchierende) Zunft hat Michael Hörz ein paar nützliche Browsererweiterungen zusammengetragen, die den Arbeitsalltag erleichtern können. Auch geeignet für PR-RedakteurInnen.
get.torial.com >>

– DAS BESTE ZUM SCHLUSS –


#Facebookdown: 40 Minuten lang waren heute Morgen Facebook und Instagram nicht erreichbar. NutzerInnen waren überfordert, weil sie mit echten Menschen reden mussten und nicht wussten, wohin mit ihren Katzbildern.
horizont.net >>

– Empfehlen Sie uns –


Gönnen Sie Ihren KollegInnen medienrot: Jede/r kann dabei sein. Ihre KollegInnen senden einfach eine formlose E-Mail an abo@medienrot.de und schon werden sie in den Verteiler aufgenommen. Wir bedanken uns herzlich für Ihre Empfehlung! Außerdem finden Sie medienrot auf Facebook und Twitter.

KW51: Content Marketing, Gewinnspiel, Weihnachtsgedicht.

Liebe medienrot-LeserInnen,

dies ist die letzte Ausgabe unseres Newsletters für dieses Jahr. Das gesamte Team von Landau Media und die Redaktion von medienrot.de wünscht Ihnen, Ihren Familien und KollegInnen wunderbare Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2015. Wir freuen uns schon jetzt auf das neue PR-Jahr!

– AKTUELLES –


Auto-CEOs schaffen Hattrick: Die Konzernchefs von BMW, Daimler und VW bekommen die besten Noten. Ende November 2014 hatte die Dr. Doeblin Wirtschaftsforschung GmbH in einer Umfrage unter 122 Wirtschaftsjournalisten die Imagewerte von Vorständen großer deutscher Unternehmen abgefragt. Die Autobauer Reithofer, Zetsche und Winterkorn ließen im Ergebnis die CEOs von Gesellschaften wie Siemens, Deutsche Bahn oder Adidas deutlich hinter sich.
pr-journal.de >>

Reuters-Studie “Journalism and PR”: John Lloyd und Laura Toogood, die AutorInnen des Buches “Journalism and PR”, beobachten eine Machtverschiebung bezüglich des Verhältnisses zwischen Journalismus und PR – zugunsten der PR. Gerade auch die sozialen Medien sollen ihren Beitrag zu dieser Entwicklung leisten.
reutersinstitute.politics.ox.ac.uk >> (Zusammenfassung, PDF), bernetblog.ch >>

Content-Marketing-Debatte: “PR-Profis dürfen sich nicht mit Journalisten verwechseln. Wenn Marken ausschließlich ihre eigenen Inhalte produzieren, gefährden sie die unabhängige und freie Presse”, warnt Christiane Schulz, Deutschland-Chefin von Weber Shandwick. Ein Kommentar zur aktuellen Content-Marketing-Debatte.
prmagazin.de >>

Zeugnisverweigerungsrecht für PRlerInnen? Thomas Klindt ist Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Noerr LLP und Co-Chair des dortigen Crisis Management Teams. In seiner Kolumne “Wenn PRler zu viel wissen …” macht er auf eine versteckte Gefahr aufmerksam, die in jeder Krisenkommunikation lauert, und erklärt, warum ein Zeugnisverweigerungsrecht für PRlerInnen längst überfällig ist.
pressesprecher.com >>

Content-Marketing-Trends 2015: Daniel Horzetzky ist Head of Content Marketing bei plista. Im Interview verrät er die wichtigsten Content-Trends für das kommende Jahr und prognostiziert: “Content Marketing wird zur zentralen Größe in der Unternehmenskommunikation werden.”
blog.plista.com >>

– SPRECHERPERLEN 2014 –


raul-krauthausenRaul Krauthausen – er ist einer der Gründer der Sozialhelden und viel beschäftigter Sprecher auf zahlreichen Konferenzen. Im Interview erklärt er, wie er mithilfe einer Online-Plattform Journalisten dazu bringen will, vorurteilsfrei über Menschen mit Behinderungen zu berichten. Anschauen auf youtube.com >>

– MOMMERTS MEDIENWELT –


uwe moomert xmasEin digitales Weihnachtsgedicht – Uwe Mommert und das gesamte Landau-Media-Team wünschen ein frohes Fest. Und der Kolumnist der Herzen hat dafür besonders lyrisch in die Tasten gegriffen und ein herzerwärmendes Gedicht kreiert. Weiterlesen auf medienrot.de >>

– WISSEN FÜR PROFIS –


Geschäftsmann, soziales Netzwerk, NetworkingWenn Personaler im November kommunizieren, dann … ist es kalt draußen und auch grau, das Jahr neigt sich dem Ende zu. Zeit, sich am Computer warm zu halten und zu schauen, was im November beim Thema Employer Branding so los war. Weiterlesen auf medienrot.de >>

Verbaendestudie2014Verbändestudie 2014 – Verbandskommunikation im Spannungsfeld von Mitgliedern, Medien und Politik. Im Rahmen der Verbändestudie 2014 wurde das Kommunikationsverhalten von Verbänden in Deutschland untersucht. medienrot hat die beiden Autoren Ulrike Propach und Jens Fuderholz in einem E-Mail-Interview zur Studie und den wichtigsten Ergebnissen befragt und gleich 10 Exemplare für Sie in der Verlosung. Gewinnen auf medienrot.de >>

– SAVE THE DATE –


Auch 2015 wird es wieder medienrot-Seminare geben. Die eintägigen Workshops finden in Berlin statt. Branchenprofis geben praxisnahe Einblicke und präsentieren pragmatische Lösungsansätze. Zielgruppe: MitarbeiterInnen in Kommunikationsabteilungen von Unternehmen, Verbänden und Organisationen; AgenturkollegInnen.

26. März 2015
Storytelling in der Unternehmenskommunikation

30. April 2015
Corporate Blogging in der Unternehmenskommunikation

25. Juni 2015
Corporate Video in der Unternehmenskommunikation

Weitere Infos erhalten Sie gern per E-Mail. Senden Sie uns bitte kurz eine Nachricht an: medienrot@rabbit-publishing.net

– TIPPS & TOOLS –


Mit Social-Media-Kampagnen echte Sales gene­rie­ren: Gary Vayner­chuk führt von New York aus eine 400-köpfige, nach ihm benannte Agen­tur, die Kun­den wie Pepsi, Uni­le­ver, Bud­wei­ser und Has­bro hilft, über Social Media nicht nur Auf­merk­sam­keit, sondern echte Sales zu gene­rie­ren. Wie das funktioniert, verrät der 39-Jährige im Interview.
onlinemarketingrockstars.de >>

Das PR-Buzzword-Wiki: Die PR-Report-Redaktion begibt sich auf einen Streifzug durch die Geschichte der PR und stellt das ultimative PR-Buzzword-Wiki vor – mit Begriffen von “Ausdifferenzieren” bis “Wertschöpfung”.
prreport.de >> (Teil 1) prreport.de >> (Teil 2)

Erfahrungsbericht zum Storytelling mit WhatsApp: Anlässlich des 70. Jahrestages der Bombardierung Heilbronns am 4. Dezember 1944 entschied sich die Redaktion von stimme.de, die Ereignisse u.a. in Echtzeit via WhatsApp zu erzählen. Knapp 2.500 Menschen haben die Messenger-Nachrichten mitgelesen. Daniel Stahl und Vanessa Wormer berichten von ihren Erfahrungen aus dem #4dez-Projekt.
hashtagdigilab.tumblr.com >>

Sieben Tipps für erfolgreiche Blogger Relations: “Sind sie Quelle für Journalisten, dann werden aus Bloggern Influencer und aus der meist kleineren Reichweite der Web-Publizisten kann ein großes mediales Thema werden”, attestiert Christian Faltin und gibt sieben Tipps für erfolgreiche Blogger Relations.
cocodibu.de >>

Content Marketing bei E-Plus: Im Februar diesen Jahres startete E-Plus das Tech-Portal Curved. “Das Portal dient zum Beispiel als Stimmungsbarometer, weil wir dort sofort erfahren, was die Menschen interessiert. Das ist Marktforschung in Echtzeit”, betont Jürgen Rösger, Chief Digital Officer bei der E-Plus Gruppe, im Interview und zeigt, wie Content Marketing bei E-Plus funktioniert.
prreport.de >>

In drei Schritten zur Content-Strategie: Erfolgreiches Content Marketing braucht allerdings eine Strategie, die “gewährleistet, dass Nutzer auf allen Online-Kanälen Antworten auf ihre Fragen erhalten und Unternehmen ihre Business-Ziele umsetzen”, attestiert Springer-Autorin Annika Schach und erklärt, wie man in drei Schritten eine solche Content-Strategie entwickelt.
springerprofessional.de >>

Neue Funktionen für Facebook-Seiten: Gleich vier neue Funktionen für Facebook-Seiten vorgestellt: Verfallsdatum von Facebook Beiträgen, Targeting von Themen nach Interessen, Smart Publishing sowie die überarbeiteten Statistiken. Daniel Fürg (Social Secrets) erklärt die Neuerungen, Jan Firschung (Futurebiz) fragt nach Sinn und Unsinn der neuen Funktionen und Heiko Hebig erläutert im Interview, was die neuen Facebook-Funktionen für Medienunternehmen bedeuten.
social-secrets.com >>, futurebiz.de >>, allfacebook.de >>

– DAS BESTE ZUM SCHLUSS –


Der Sieben-Minuten-Supercut: Webvideomeister Luc Bergeron hat ganze 233 Viral-Videos aus dem Jahr 2014 auf unschlagbare 6 Minuten und 44 Sekunden verdichtet. Das ist eigentlich immer noch zu viel wertvolle Zeit, aber kürzer geht es nun wirklich nicht!
youtube.com >>

– Empfehlen Sie uns –


Gönnen Sie Ihren KollegInnen medienrot: Jede/r kann dabei sein. Ihre KollegInnen senden einfach eine formlose E-Mail an abo@medienrot.de und schon werden sie in den Verteiler aufgenommen. Wir bedanken uns herzlich für Ihre Empfehlung! Außerdem finden Sie medienrot auf Facebook und Twitter.