Newsletter

#MediaTalk – mit Julia Jäkel zwischen Digital und Print

MediaTalk – ein Abend an dem eine Medienpersönlichkeit über ihren Blick auf die digitale Transformation von Medien und Kommunikation befragt wird. Landau Media lud wieder zu einem dieser Abende ein und Peter Turi befragte Julia Jäkel, die CEO des Verlags- und Medienhauses Gruner + Jahr. Mehr als 100 Gäste lauschten im neuen Hamburger 5-Sterne-Hotel Fontenay gut eine Stunde lang einem durchaus kontroversen Gespräch, in dem Julia Jäkel – völlig zu Recht – auch klarstellte, wo ihre Grenzen in Sachen Privatsphäre sind.

Im Anschluss an das intensive Bühnengespräch holte Jens Stoewhase für den medienrot-Podcast ein paar O-Töne zu den Erkenntnissen des Abends ein. Den Auftakt macht natürlich die Gästin Julia Jäkel. Denn eine ganz deutliche Aussage blieb im Gedächtnis: Wir müssen nicht für jeden alles machen. Die Chefin des Medienhauses bezog diesen Punkt auf die verschiedenen digitalen und gedruckten Produkte des Verlages. Diese und weitere Erklärungen liefert sie dann auch selbst.

Podcast bei iTunes abonnieren >>
Podcast als RSS-Feed abonnieren >>
Den Podcast bei Spotify abonnieren >>
Download der Folge (ca. 18 MB) als mp3 >>
Die aktuelle Folge bei Soundcloud anhören >>

Der medienrot-Podcast wird für medienrot.de, das Corporate Blog von Landau Media, und in Staffeln produziert. Inzwischen sind wir in der dritten Staffel angekommen.

Das komplette Gespräch zwischen Julia Jäkel und Peter Turi

Die schönsten Bilder des Abends

Hier geht es zur Galerie auf landaumedia.de >>