Newsletter

Larry Page und Sergey Brin, European Excellence Awards, die wichtigsten Antworten zum Medienstaatsvertrag

Foto: © Fotolia/vectorfusionart

1. Die Google-Gründer Larry Page und Sergey Brin ziehen sich aus dem operativen Geschäft beim Mutterkonzern Alphabet zurück. Google-Chef Sundar Pichai übernimmt nach dem Rückzug der beiden Gründer aus dem Tagesgeschäft nun auch die Führung bei Alphabet. Page und Brin behalten aber Sitze im Verwaltungsrat.
blog.google >> via spiegel.de >>

2. achtung! ist bei den European Excellence Awards zur europaweit besten Agentur gewählt worden. Die komplette Winnerlist gibt’s hier.
pr-journal.de >>

3. Der Medienstaatsvertrag könnte empfindliche Auswirkungen auf Youtuber aber auch Insta-Storys haben. Und auf die Transparenz von Google oder Facebook. Die wichtigsten Antworten zum Thema hat Benedikt Frank für die Süddeutsche Zeitung zusammengetragen.
sueddeutsche.de >>