Newsletter

KW38-2021: PR dank Datenkraft, Influencer Marketing, Jobs

Liebe Leserinnen und Leser,

neue Ausgabe, neues Glück. Wir haben wieder Themen, Themen und Themen für Sie dabei. Ob PR dank Datenkraft oder Influencer Marketing – wir wollen Ihnen Inspiration und Denkanstöße anbieten. Darüber hinaus gibt es auch Jobs und sogar eines unserer seltenen Gewinnspiele. Außerdem feiern die KollegInnen vom prmagazin den 50. Geburtstag des Magazins. Da gratulieren wir natürlich herzlich noch mal nachträglich!

Wir wünschen eine angenehme Lektüre.


– PODCAST –

Podcast: Stefan Moriße arbeitet seit 10 Jahren für den Energiekonzern E.ON. Dort ist er inzwischen Unternehmenssprecher für den Vertriebsbereich des Konzerns. 10 Jahre sind eine lange Zeit in der Kommunikationsbranche. Deshalb wollten wir wissen, was dahinter steckt. Außerdem erklärt Moriße auch, wie man Strom als Produkt emotionalisiert und dafür die Kraft der Daten nutzt.
Nachhören auf medienrot.de >>; bei spotify.com >>; bei iTunes >>; bei Overcast >>; per RSS >>


– WISSEN FÜR PROFIS –


Längst ist Influencer Marketing in den Kommunikationsstrategien von Unternehmen angekommen – zumindest im B2C-Bereich. Was sich viele allerdings nicht trauen: Das Potenzial des Influencer Marketings auch für den #B2B-Bereich zu nutzen! Aber warum eigentlich? Das fragt sich auch Christopher Storms-Wolf, Director of Marketing und Conception bei Echte Liebe, und zeigt, wie Unternehmen in nur vier Schritten eine erfolgreiche Strategie implementieren können.
Weiterlesen auf medienrot.de >>


Kuratierte Jobs in PR, Marketing und Kommunikation – September-Edition #2: Kunkel & Kumpane kuratriert für medienrot interessante Kommunikationsjobs aus Unternehmen und Agenturen. Dieses Mal dreht sich alles um den Nachwuchs! Mit dabei: Volkswagen, MAYR PR und Remondis.
Weiterlesen auf medienrot.de >>


Buchtipp + Gewinnspiel: Der gelernte Journalist und Kommunikationsberater Dominik Ruisinger hat mit seinem neuen Buch „Praxis Online-Texten“ einen Ratgeber für das Texten im Web und im Social Web vorgelegt, einen Leitfaden für das Texten von Webseiten, Blogs, E-Mail-Newsletter und Social-Media-Postings. medienrot verlost ein Exemplar!
Weiterlesen auf medienrot.de >>


– IN EIGENER SACHE –


GESUCHT: SALES MITARBEITER (M/W/D)
Der Medienmonitoring- und Media Intelligence Dienstleister Landau Media sucht Unterstützung im Bereich Sales. Etwas mehr über den Job erfährst Du bei uns.
Weiterlesen auf medienrot.de >>


– TIPPS DER REDAKTION –


Mercedes-Benz vergibt das internationale Mandat für Marketing-Kommunikation an die Omnicom Group: Nach der Zusammenlegung der Kommunikations- und Marketingbereiche im Unternehmen stellt sich Mercedes-Benz im nächsten Schritt nun auch auf Agenturseite grundlegend neu auf und konsolidiert seine globalen Marketing-Kommunikationsumfänge in der Omnicom Group. Die Werbeholding war als Sieger aus dem Pitch mit Publicis um das Riesen-Mandat des Autobauers hervorgegangen. Die neue Agentur startet ab Januar 2022 unter dem Namen „Team X“, in das auch die bisherigen Mercedes-Agenturen Antoni sowie Oliver Schrott Kommunikation integriert werden.
Weiterlesen auf medienrot.de >>


ARD und ZDF haben die Ergebnisse ihrer Studie Massenkommunikation Trends 2021 veröffentlicht. Fernsehen und Radio sind weiter sehr gefragt, der Trend zur nicht-linearen Nutzung setzt sich weiter fort.
Weiterlesen auf medienrot.de >>


Das deutsche Diversitätsdilemma: Die Initiative BeyondGenderAgenda veröffentlicht den German Diversity Monitor 2021. Dieser offenbart ein „Missverhältnis zwischen der gesteigerten Außendarstellung von Diversität und den tatsächlich durchgeführten Maßnahmen“.
Weiterlesen auf medienrot.de >>


Die Hamburger Agentur ad publica gründet mit der Art Directorin Mara Scholz eine neue Grafik-Unit. So will die Hamburger Agentur unter Chief Digital Officer Jan-Philip Thie das Digitalgeschäft weiter stärken.
Weiterlesen auf medienrot.de >>


Insta-Live, Facebook-Story, Retweet – Auf welche Formate greifen Baerbock, Scholz und Laschet zurück, um ihre Zielgruppe zu erreichen? Die Berliner PR- und Brand-Storytelling-Agentur Mashup Communications hat die Social-Media-Kanäle der SpitzenkandidatInnen im Wahlkampf untersucht und dabei u.a. herausgefunden, dass Video-Formate hoch im Kurs stehen.
Weiterlesen auf medienrot.de >>


20. Public-Affairs-Umfrage der MSLGROUP: Die Public-Affairs-Verantwortlichen stellen der Großen Koalition ein gutes Zeugnis aus. Die Regierungszeit Angela Merkels wird überwiegend sehr gut bewertet.
Weiterlesen auf medienrot.de >>


agof-Sonderbericht: „Infuencer Marketing: Der Follower, das unbekannte Wesen“: Zur DMEXCO 2021 gab die agof in Kooperation mit der Koelnmesse in einem Sonderbericht einen Überblick über Strukturen, Einstellungen und Nutzungsverhalten der Follower von Influencern. Demnach verführt Influencer-Werbung Millionen von Deutschen zum Shoppen: 36,8 % der NutzerInnen hätten demnach zumindest einmal ein von Social-Media-Stars beworbenes Produkt gekauft – vor allem 16- bis 39-Jährige seien für die Kauftipps empfänglich.
Weiterlesen auf medienrot.de >>


Das Marktforschungsinstitut GfK bringt die KI-basierte Softwareplattform gfknewron an den Start. Damit können Unternehmen über nur einen Zugang und in Echtzeit auf Markt-, KonsumentInnen- und Markendaten zugreifen. Das browserbasierte Tool enthält verschiedene Module und soll dank KI auch Prognosen ermöglichen.
Weiterlesen auf medienrot.de >>


– MEDIENROT SWISS –


Branchenmeldungen: Merger in Frankreichs Medienbranche: Vivendi will Lagardère übernehmen. +++ Für eine bessere Medienkritik – eine Anleitung in fünf Punkten gibt’s von Marko Ković. +++ MediaCom ist neue Mediaagentur von Ikea Schweiz.
Weiterlesen auf medienrot.ch >>


– PERSONALIEN –


Ford ernennt Elvira Schachermeier zur neuen Vizepräsidentin für Communications und Public Affairs im Europageschäft des Automobilherstellers. Sie tritt die Nachfolge von Susan Krusel an, die sich zum 1. Oktober in den Ruhestand verabschiedet.
media.ford.com >>

Janis Eitner, Direktor Kommunikation der Fraunhofer-Gesellschaft, wechselt zum 1. Dezember als Vice President Communications, Marketing & Brand zu dem Automobilzulieferer Webasto. Er folgt dort auf Nadine Schian, die die Kommunikation seit Oktober 2019 geleitet hat und als Vice President Corporate Communications zu BSH Hausgeräte wechseln wird.
kom.de >>

Marieke Reimann wird Zweite Multimediale Chefredakteurin beim Südwestrundfunk (SWR). Die ehemalige Chefredakteurin des Online-Magazins ze.tt der Wochenzeitung Die Zeit tritt ihre neue Stelle zum 1. November 2021 an.
presseportal.de >>

Björn Collmann ist seit Anfang September Head of PR, Marketing und Events beim Vermögensverwalter Assenagon in München.
pr-journal.de >>

Lynette Jackson ist mit Wirkung zum 1. Oktober 2021 zur neuen Leiterin der globalen Kommunikation von Siemens ernannt worden. In dieser Funktion wird sie direkt an den Vorstandsvorsitzenden der Siemens AG, Roland Busch, berichten.
press.siemens.com >>; meedia.de >>

Kommunikationschef Thomas Möller wird das Technologie- und Pharmaunternehmen Merck Anfang kommenden Jahres verlassen. Zusätzlich strukturiert Merck seine Unternehmenskommunikation um und fasst Corporate Affairs und Group Communications künftig zu einem Bereich zusammen. Petra Wicklandt, bisher Leiterin Corporate Affairs, wird bei Merck die Verantwortung für die neue Konzernfunktion „Corporate Sustainability, Quality and Trade Compliance“ übernehmen. Wer die Leitung des Bereichs Global Communications & Corporate Affairs übernehmen wird, soll zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden.
kom.de >>; merckgroup.com >>

Jonas Numrich ist neuer Director Public Affairs, Communications & Sustainability bei Coca-Cola Deutschland. In dieser Rolle ist er verantwortlich für die Gesamtkommunikation für den deutschen Markt und tritt die Nachfolge von Patrick Kammerer an, der bereits seit April dieses Jahres als Director Strategic Communications Coca-Cola Europe für die Kommunikation für Gesamt-Europa mit über 40 Ländern zuständig ist.
pr-journal.de >>

Merlin Koene, zuletzt seit September 2018 Partner bei der Beratung fischerAppelt, advisors, wechselt wieder auf Unternehmensseite: Beim niederländischen Non-Food-Discounter Action wird er ab Oktober Head of Company Communication.
pr-journal.de >>; linkedin.com >>

Die Zeppelin Universität (ZU) in Friedrichshafen am Bodensee hat Professor Dr. Armen Avanessian auf den Lehrstuhl für Medientheorie berufen. Der gebürtige Wiener armenischer Herkunft verstärkt den Fachbereich Kulturwissenschaften und Kommunikationswissenschaften an der ZU.
idw-online.de >>


– BRANCHENTERMINE –


Das DPRG Zukunftsforum pausiert 2021. Zur Begründung verwiesen DPRG-Präsident Norbert Minwegen und Johann Oberauer, Verleger des Medienfachverlags Oberauer und Ausrichter der Veranstaltung, auf die geringe Zahl der Anmeldungen. „Damit haben uns die Mitglieder ein Signal gegeben: Entweder ist die Zeit noch nicht reif, quer durchs Land zu fahren. Dienstreisen sind vielerorts weiter stark reglementiert oder der September ist der Monat, in dem alle Termine der vergangenen 18 Monate stattfinden. Wir haben daher abgewogen und sagen schweren Herzens das diesjährige Zukunftsforum ab. Einer möglichen Digitalisierung des Formats steht die DNA des Zukufo – die persönliche Begegnung – entgegen.“ Die Planungen konzentrieren sich jetzt auf 2022.
dprg.de >>


29.09.2021, Fürstenfeldbruck
Tag der Industriekommunikation (TIK 2021) >>

30.09.2021, Bonn
local branding day 2021 >>

07.10.2021 – 10.10.2021
Digital Media Europe (Online-Konferenz) >>

Wichtige Branchentermine finden Sie laufend aktualisiert in unserem praktischen und aktuellen Branchenkalender >>


– DAS BESTE ZUM SCHLUSS –


Das prmagazin feiert 50-jähriges Bestehen … und prominente BranchenvertreterInnen wie bspw. Tijen Onaran, Patrick Kammerer und Margarita Thiel blicken in der Jubiläumsausgabe in die Zukunft der Kommunikation.
Weiterlesen auf medienrot.de >>