Newsletter

KW10-2020: Self-Service-Hiring, die angesagtesten Arbeitgeber der Medienbranche und die WHO bei TikTok

Liebe Leserinnen und Leser,

willkommen zur neuen Ausgabe unseres Newsletters! Dieses Mal geht es u.a. um Self-Service-Hiring, die angesagtesten Arbeitgeber der Medienbranche und die WHO bei TikTok und das Besinnen auf die eigenen Transformationsschmerzen bei der Digitalisierung der Kommunikations- und Medienbranche. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit diesen Themen.


– PODCAST –


medienrot SWISS-Podcast: Heute gibt es einen Perspektivwechsel, wir schauen ins Nachbarland. Jens Stoewhase sprach mit Sonja Zöchling Stucki, Leiterin der Corporate Communication bei der Flughafen Zürich AG , u.a. darüber, wie man es schafft, fünfmal zur Unternehmenssprecherin des Jahres (Branchenmagazin Schweizer Journalist) gewählt zu werden.
Weiterlesen auf medienrot.ch >>


– WISSEN FÜR PROFIS –


Zeitungsmap, Meistertask & Co.: In ihrem neuesten Gastbeitrag stellt Dr. Clara Herdeanu ihre persönliche Top 10 der kostenfreien PR-Tools und hilfreichen Webseiten vor, die die tägliche PR-Arbeit erleichtern.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

Die neue HR-Leseliste ist da: Zur Lektüre im März empfiehlt unser Kolumnist Sebastian Dietrich Beiträge zu Self-Service-Hiring, Personaldiagnostik, bezahlte Vorstellungsgespräche, psychologische Sicherheit, Empathie, Achtsamkeit, agile Organisationen, Wertschätzung und Arbeitszeiterfassung.
Weiterlesen auf medienrot.de >>

Wird uns der Code alle auffressen? Jens Stoewhase sprach bei einem Vortrag über die Parallelen zwischen einer transformierten Medien- und Kommunikationswelt und der Autoindustrie. Seine Sicht hat er in einen langen Beitrag gepackt und plädiert dafür, dass sich Kommunikationsprofis auf die Stärke der Erfahrungen mit Transformationen der eigenen Arbeitswelt besinnen.
Weiterlesen auf medienrot.de >>


– MEDIENROT SWISS –


Branchennews: LinkedIn testet eigenes Stories-Format +++ Ringier Axel Springer Media AG kauft in Polen zu +++ Victor Schmid und Andrés Luther – ein Streitgespräch
Weiterlesen auf medienrot.ch >>


– AKTUELLES –


News in Social Media gewinnen an Glaubwürdigkeit: Jede/r zehnte Teilnehmer/in an der Langzeitstudie „Medienvertrauen“ des Instituts für Publizistik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) hält Soziale Netzwerke als Nachrichtenquelle für vertrauenswürdig. 2018 behaupteten dies nur vier Prozent.
prreport.de >>

Ranking der angesagtesten Arbeitgeber der Medienbranche: Bertelsmann führt die aktuelle kress-Rangliste an. Sky Deutschland und Hubert Burda Media folgen auf den Plätzen. Das Ranking basiert auf den Daten der Bewertungsplattform kununu.
kress.de >>

Politische Werbung auf Facebook: Unter den Interessensverbänden in Deutschland gibt die Umweltschutzorganisation Greenpeace mit Abstand am meisten Geld für politisch relevante Werbeanzeigen auf Facebook aus. Das berichtet das Nachrichtenmagazin FOCUS unter Berufung auf eine Auswertung der Werbebibliothek des sozialen Netzwerks.
focus.de >>

Bild beantragt eine Rundfunklizenz – die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB) bestätigt den Eingang des Schreibens. Der Antrag werde derzeit geprüft und der Zulassungskommission ZAK vorgelegt. Eine Entscheidung könnte bereits am 18. März fallen. Es geht um Video- und Live-Formate, wie sie Bild seit Jahresbeginn verstärkt digital verbreitet.
kress.de >>; turi2.de >>

Facebook will seinen Messenger entschlacken und von vielen Funktionen befreien, um sich auf die Kernfunktionalität – die Chatfunktion – zu konzentrieren. Das Re-Design hat auch Folgen für Werbungtreibende: Chatbots, Spiele und Unternehmen-Chats verschwinden mit dem Redesign nämlich aus der Chat-Ansicht der Nutzer.
techcrunch.com >>


– PERSONALIEN –


Aline Lüllmann wird Geschäftsführerin der taz: Lüllmann, die die Tageszeitung mit Andreas Bull und Andreas Marggraf leiten wird, kehrt im Juni an ihre ehemalige Wirkungsstätte zurück. Sie soll insbesondere die Digitalisierung weiter vorantreiben.
wuv.de >>

Nach acht Jahren verlässt Barbara Hans die Jaguar-Land-Rover-Agentur Spark44 und wechselt zur Serviceplan Gruppe. Die China-Expertin ist bereits seit dem 01. Februar 2020 als Chief Operating Officer für die asiatischen Standorte der Agentur-Gruppe verantwortlich. meedia.de >>

medienrot bei LinkedIn: Künftig halten wir Sie auch im Business-Netzwerk LinkedIn auf dem Laufenden und liefern Ihnen dort regelmäßig einen Überblick zu den Trends und Entwicklungen der Kommunikationsbranche. Also, schauen Sie vorbei, folgen Sie uns und bleiben Sie informiert!
linkedin.com >>

Christian Stenzel, seit 2019 Stellvertreter von Julian Reichelt, geht im April nach insgesamt 17 Jahren. Künftig will sich Stenzel mit Partnern selbstständig machen und u.a. im Umfeld von Kai Diekmanns Storymachine arbeiten.
dwdl.de >>

Demet Ikiler ist neue CEO der Group M für die Region Europe, Middle East and Africa (EMEA). Sie folgt auf Dominic Grainger und wird Strategie sowie Geschäftsentwicklung des Media-Verbunds verantworten. Zu Group M gehören Mediaagenturen wie Mediacom, Mindshare und Wavemaker.
horizont.net >>

Deutschlandradio und Jörg Schumacher, Leiter Kommunikation und Marketing, trennen sich nach drei Jahren. Schumacher geht zurück zum Goethe-Institut, wo er zuvor bereits Pressesprecher war, und übernimmt die Leitung des Goethe-Instituts in New York. Beim Deutschlandradio rückt Christian Sülz auf.
turi2.de >>


– TIPPS & TOOLS –


Krisenkommunikation: Da das Corona-Virus auch auf Twitter immer mehr zum Gegenstand vieler Tweets und Konversationen wird, hat Twitter in der Schweiz in Kooperation mit dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) ein Aufklärungstool gestartet. 10 Regeln für die Corona-Krisenkommunikation haben Tina und Rüdiger Straub von der Hamburger Kommunikationsagentur Straub & Straub aufgeschrieben.
horizont.net >>; straub-straub.de >> (Kisenkommunikationstipps)

Personalsuche im Social Web: Das schwedische Marktforschungsunternehmen Potentialpark hat Studierende und Absolventen zu ihren Erfahrungen bei der Jobsuche befragt. Wichtigste Erkenntnis: Unternehmen sollten für die Personalsuche verstärkt Social Media einsetzen, denn die BewerberInnen seien zu 81 Prozent auf Facebook, 79 Prozent auf Instagram und 58 Prozent auf LinkedIn unterwegs.
wiwo.de >>

Must Haves in der B2B-Pressearbeit: „Unique Content“ ist ein zentrales Schlagwort der modernen B2B-Kommunikation. Venera D’Elia beschreibt im Gastbeitrag, vor welchen Aufgaben B2B-Unternehmen in ihrer Kommunikation stehen.
springerprofessional.de >>

Lesetipp: Für professionelle PR existieren klare Ethik- und Verhaltensregeln. Der Deutsche Rat für Public Relations (DRPR) achtet auf ihre Einhaltung und rügt Verstösse – vier Beispiele hat Lars Rademacher aufbereitet.
presseprecher.com >>

Kundenfeedback: Innogy betreibt seit 2016 eine eigene Community. Was der Energiekonzern daraus lernt und damit noch vorhat, verrät Christoph Weltmann, Referent Digital Services im Interview.
onetoone.de >>


– BRANCHENTERMINE –


04.03.2020, Stuttgart
Krisenkommunikationsgipfel 2020 >>

10.03.2020, München
Facebook World Conference >>

26.03.2020, Berlin
Super Communication Land 2020 >>

Wichtige Branchentermine finden Sie laufend aktualisiert in unserem praktischen und aktuellen Branchenkalender >>


– DAS BESTE ZUM SCHLUSS –


Ob das viral geht? Die WHO warnt vor Desinformation in Sachen Coronavirus – jetzt auch in der beliebten Kurzvideo-App TikTok.
tiktok.com >> via computerbild.de >>