Newsletter

Tipps & Tools für PR- und Medienprofis

Personalien, BdKom veröffentlicht Kompendium zur gendersensiblen Sprache, Buzzfeed übernimmt Huffpost von Verizon

Das Wildstyle Network Management Team (v.l.n.r.): Anja Neufert (COO), Dirk Popp (Co-CEO), Steve Nitzschner (Co-CEO) (Foto: © Wildstyle Network/André Forner)


1. +++ Personalien +++
Dirk Popp ist ins Management der Digitalberatung und Kreativagentur Wildstyle Network (WSN) eingestiegen. Der bisherige Kommunikationschef von HERE Technologies wird die Agentur künftig gemeinsam mit CEO-Partner und Founder Steve Nitzschner führen. Popp verstärkt damit das Leadership Team rund um den WSN-Gründer und die COO Anja Neufert. (per Mail)

Der frühere Uniquedigital- und Syzygy-Manager Reza Malek hat sich vor kurzem mit der Firma Righthouse selbstständig gemacht.
horizont.net >> (paid)

Michaela Roth, Pressesprecherin beim Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV), wechselt Anfang 2021 zum Deutschen Derivate Verband (DDV) als neue Leiterin Kommunikation.
finanzbusiness.de >>

2. Der BdKom hat ein Kompendium zur gendersensiblen Sprache veröffentlicht. In dem kostenfreien Handbuch berichten verschiedene Organisationen über ihre Erfahrungen und geben Tipps. Der Verband selbst will künftig Doppelnennungen und genderneutrale Begriffe verwenden.
bdkom.de >>

3. Der Medienkonzern Buzzfeed übernimmt das Webportal Huffpost vom Telekomriesen Verizon. Eine entsprechende Vereinbarung gaben die US-Unternehmen in New York bekannt, ohne finanzielle Details zu nennen. Der Deal sieht zudem vor, dass Verizon eine Minderheitsbeteiligung an Buzzfeed erhält. Man wolle „künftig im Rahmen einer strategischen Partnerschaft bei Onlineinhalten und Werbung zusammenarbeiten“.
spiegel.de >>; deutschlandfunk.de >>

Influencer-Gesetz, Personalien, Whitepaper: YouTube für den Mittelstand

Foto: ©AdobeStock/LIGHTFIELD STUDIOS

1. Influencer-Gesetz: Welche Posts müssen als Werbung gekennzeichnet werden? Das Bundesministerium für Justiz und für Verbraucherschutz hat einen entsprechenden Gesetzentwurf vorgelegt. Was die Neuerungen für seine Branche bedeuten, erläutert Benjamin von Martens, Gründer der Influencer Marketing Agentur .martensgarten.
wuv.de >>; bmjv.de >> (Entwurf)

2. +++ Personalien +++
Martin Schmalz leitet seit dem 16. November die Kommunikation bei Gematik, einem bundesweiten Kompetenzzentrum mit Sitz in Berlin für die Einführung und den Betrieb der Telematikinfrastruktur im Gesundheitswesen.
pressesprecher.com >>

Christina Gath und Andrea Fischer übernehmen zum 1. Dezember die redaktionelle Führung der Gruner + Jahr Community of Interest Living mit den Marken SCHÖNER WOHNEN, HÄUSER und COUCH. Das Duo soll den crossmedialen Ausbau der Living-Redaktionen vorantreiben.
guj.de >>

Die Digitalredaktion im Berliner Newsroom der dpa stellt sich neu auf. Zum Jahreswechsel startet Johanna Bruckner als Teamleiterin News bei der dpa-infocom. Sie übernimmt auf dieser neu geschaffenen Stelle Produktionsverantwortung für die verschiedenen multimedialen „Ready-to-publish“-Angebote der Agentur.
presseportal.de >>

3. Downloadtipp: Die Agentur Klein aber liefert Insights und Tipps, wie mittelständische Unternehmen die Videoplattform YouTube erfolgreich nutzen können. Das Whitepaper „YouTube für den Mittelstand” steht kostenfrei zum Download bereit: kleinaber.de >>

Personalien, Twitter rollt Story-Format weltweit aus, YouTube steigt in die Audiovermarktung ein

Silke Gottschalck, Antje Dorenbusch und Cookie Peschmann (v.l.n.r.) Foto: © Kolle Rebbe


1. +++ Personalien +++
Die Hamburger Agentur Kolle Rebbe hat die Unit-Leitung des Boden V neu aufgestellt: Seit dem 1. November 2020 wird das Team ausschließlich von Frauen angeführt: Antje Dorenbusch (Beratung), Silke Gottschalck und Cookie Peschmann (beide Kreation).
kolle-rebbe.de >>

Diana Sukopp wird Kreativchefin der deutschen DDB-Holding. Sie ist bislang in selber Funktion bei der Hamburger Agentur GGH Mullen Lowe unter Vertrag.
horizont.net >> (paid)

Beziehungspflege für KundInnen und Team im Zoom-Zeitalter: Senior-Beraterin Julia Beyer startet nach ihrer Elternzeit in neuer Position als Head of Onboarding bei Mashup Communications. Künftig wird sie neue MitarbeiterInnen und NeukundInnen in der Anfangszeit ihrer Zusammenarbeit begleiten. (per Mail)

2. Twitter rollt sein Story-Format weltweit aus. „Fleets“ sollen durch das zeitliche Limit von 24 Stunden das Gegenstück zu herkömmlichen Tweets und Diskussionen werden – sie können weder retweetet noch geliked werden, zudem kann man auf diese nur per Direktnachricht antworten und nicht im öffentlichen Rahmen.
internetworld.at >>

3. Googles Videoplattform YouTube erweitert ihr Vermarktungsangebot und steigt ins Geschäft mit Audiowerbung ein. Wie HORIZONT Online erfuhr, stehen Werbepartnern nun weltweit sogenannte Audioanzeigen (Audio Ads) als neues Formatangebot für die Werbeprogramme Google Ads und Display & Video 360 zur Verfügung.
horizont.net >> (paid)

WPP fusioniert Geometry und VMLY&R, PolitikerInnen ­verschenken Potenzial bei LinkedIn, Etats

© WPP

1. WPP legt Geometry mit VMLY&R zusammen. Die neue Einheit firmiert unter dem Namen VMLY&R Commerce und wird von der bisherigen Geometry-Chefin Beth Ann Kaminkow geleitet.
wpp.com >>; wuv.de >>

2. PolitikerInnen ­verschenken Potenzial: Justin Trudeau und Emmanuel Macron kommen auf ­LinkedIn auf bis zu 4,5 ­Mio. Follower. In Deutschland nutzen ­PolitikerInnen das Netzwerk bislang mit ­angezogener Hand­bremse. ­Dabei bietet es vielseitige Möglich­keiten, sich zu positionieren und Reichweite zu ­generieren, attestiert Stefan Krüger.
politik-kommunikation.de >>

3. +++ Etats +++
Die Hamburger Agentur Grabarz & Partner wird nach einem Pitch strategische und kreative Leadagentur für Porsche Deutschland.
meedia.de >>

WienTourismus unter der Führung von Nobert Kettner hat sich für Jung von Matt Donau GmbH mit Sitz in Wien als neue Kreativagentur entschieden. Das Team um Josef Koinig konnte im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung durch sein Know-how überzeugen.
publicmarketing.eu >>

Der Elektronikhersteller STW legt die Technik-Kommunikation in die Hände von Bartenbach. Die Mainzer GWA-Agentur stellt sich derzeit neu auf.
pr-journal.de >> (Etat); new-business.de >> (Personalien)


Short notice: Apple-Podcasts lassen sich jetzt auf Webseiten einbinden.
wuv.de >>

Xing erweitert redaktionelles Angebot, Bitkom-Umfrage: Corona treibt Digitalisierung voran, Personalien

1. Die Jobplattform Xing erweitert ihr redaktionelles Angebot, um mehr BesucherInnen anzulocken: Chefredakteurin Astrid Maier hat deshalb das Format „Zukunft.machen“ entwickelt. Hier sollen ExpertInnen, WissenschaftlerInnen und Influencer der Frage nachgehen, wie sich in Zeiten von Corona der technologische und gesellschaftliche Wandel auf die Arbeitswelt auswirkt.
meedia.de >>

2. Corona treibt Digitalisierung voran – aber nicht alle Unternehmen können mithalten. Das zeigt eine Umfrage des Digitalverbandes Bitkom. Demnach musste fast jedes dritte Unternehmen Investitionen in die Digitalisierung zurückfahren. bitkom.org >>

3. +++ Personalien +++
Barbara Merz-Weigandt wird Chefredakteurin bei MYBIKE. Zum 1. Dezember 2020 übergibt Thomas Musch die MYBIKE-Chefredaktion an die bisherige stellvertretende Chefredakteurin, die seit 2004 zum Münchner Fahrrad-Redaktionsteam von Delius Klasing zählt.
vdz.de >>

Rolf Gagelmann verantwortet als Head of Market Research Publishing Germany – Editorial & ADVANCE ab sofort die Marktforschung bei der Bauer Media Group für das deutsche Publishing-Geschäft.
bauermedia.de >>

Verleger Konrad Delius hat Nils Oberschelp in die Geschäftsführung des Delius Klasing Verlages berufen. Ab dem 1. Dezember 2020 werden beide als Doppelspitze das Unternehmen führen und nach außen vertreten.
kress.de >>

Medienanstalt prüft Koop zwischen Google und dem BMG, neuer Übermedien-Podcast „Holger ruft an“, Personalien

Foto: © AdobeStock/wolterke

1. Haben Google und Jens Spahn gegen den Medienstaatsvertrag verstoßen? Die Medienanstalt Hamburg Schleswig-Holstein (MA HSH) prüft die Einleitung eines Verfahrens wegen einer Kooperation zwischen Google und dem Bundesgesundheitsministerium, die vorsieht, dass der Suchmaschinenriese bei Suchanfragen das staatliche Portal gesund.bund.de in einem Infokasten prominent hervorhebt.
dwdl.de >>; tagesschau.de >> (Spahn stellt Kooperation vor
Gesundheitsinfos prominent bei Google); deutschlandfunk.de >> (Empörung bei Zeitungsverlagen – Ministerium dealt mit Google)

2. Mitte Oktober feierte der neue Übermedien-Podcast „Holger ruft an“ Premiere. Darin spricht Podcaster und Hörfunkmoderator Holger Klein u.a. mit AutorInnen von Übermedien jede Woche über ein Medienthema.
uebermedien.de >>

3. +++ Personalien +++
Adidas ernennt Vicky Free zur neuen Senior Vice President Global Marketing. Sie folgt auf Jocelyn Robiot, der als CEO zum Berliner Start-up Betterguards gewechselt ist. Free wird ihren Dienst in Herzogenaurach zum 4. Januar 2021 antreten.
textilwirtschaft.de >>

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) mit Sitz in Berlin hat Carsten Nillies mit der Leitung ihrer Kommunikation betraut.
prreport.de >>

MADSACK Mediengruppe: Hannah Suppa wird Chefredakteurin der Leipziger Volkszeitung (LVZ). Ihr Vorgänger Jan Emendörfer wechselt als Chefkorrespondent für Osteuropa und Russland zum RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).
madsack.de >>

Anke Herbener wechselt zur TWT Group, WPP fusioniert Grey und AKQA, wenn Unternehmen keine JournalistInnen mehr brauchen

Foto: © TWT

1. Anke Herbener (Foto), bislang CEO der McCann-Tochter MRM, verlässt die Interpublic-Agentur und wird CEO bei der TWT Group. Zu ihr gehören insgesamt sieben Agenturen mit insgesamt 350 MitarbeiterInnen an den Standorten Köln, Düsseldorf, Bergisch Gladbach, Heidelberg und Berlin. Neben der CEO-Funktion, die neu für Herbener geschaffen wurde, übernimmt sie auch als Co-CEO die Leitung der TWT-Muttergesellschaft Greven Group, ein Medienunternehmen. Hinter
wuv.de >>

2. WPP fusioniert die Kreativtochter Grey mit der Digitalagentur AKQA unter dem Dach der AKQA Group. Wie der Merger in Deutschland umgesetzt wird, ist noch nicht bekannt.
new-business.de >>

3. Social CEOs nutzen ihre Reichweite auf sozialen Netzwerken, um ihre Botschaften zu platzieren. JournalistInnen brauchen sie dafür nicht mehr. Nur einen Newsroom, der rund um die Uhr Content liefert. Das ist nicht nur gut, findet Virginie Briand, Co-Gründerin und Managing Partner der Agentur 19:13.
meedia.de >>

Monika Schaller ist Unternehmenssprecherin des Jahres, Linkedin: Dorothee Bär einzige Frau unter Top-10, Luisa Neubauer startet eigenen Podcast

Foto: © DPDHL Group

1. 240 JournalistInnen haben im Auftrag des Wirtschaftsjournalist die Arbeit der deutschen Sprecherszene bewertet und dabei Monika Schaller zur „Unternehmenssprecherin des Jahres“ gewählt. Knapp dahinter folgt Christoph Horn von der ZF Friedrichshafen. Auf dem dritten Platz landet Andreas Lampersbach von der Münchener Rück. Abgefragt wurde auch die Arbeit der VerbandssprecherInnen: Frank Thewes vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag ist auf Platz 1 und damit bester Verbandssprecher 2020. Auf Platz 2 ist Melanie Schmergal vom Bundesverband Deutscher Volksbanken und Raiffeisenbanken und auf Platz 3 ist Oliver Santen vom Bundesverband Deutscher Banken.
newsroom.de >>

2. Als einzige Spitzenpolitikerin platziert sich Dorothee Bär (CSU) unter den zehn reichweitenstärksten LinkedIn-Profilen deutscher PolitikerInnen. Laut aktueller Analyse der Münchner Kommunikationsberatung Cocodibu rangiert die Digitalisierungsbeauftragte der Bundesregierung mit rund 5.000 Followern auf Platz neun im Oktober-Ranking. Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) bleibt mit über 31.000 Followern führend auf dem Netzwerk. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (23.154 Follower) und Roderich Kiesewetter, ebenfalls von der CDU, (18.751 Follower) folgen auf den Plätzen.
pressesprecher.com >>; medienrot.de >> (September-Ergebnisse zum Vergleich)

3. „Klimagerechtigkeitsaktivistin“ Luisa Neubauer startet eigenen Podcast: Im Interview erklärt sie, warum sie für „1,5 Grad“ mit Spotify zusammenarbeitet und was Generationenkonflikte und Gerechtigkeit mit der Klimakrise zu tun haben.
faz.net >>

Interlutions und Shanghai.Berlin bündeln ihre Kräfte, Thomas Stein gründet Unternehmensberatung, Etats

Christian Schmidt (Interl.), Erik Meurers (Interl.), Michael Moser (S.B), Stefan Karl (S.B) (v.l.n.r.) (Fotos: © Interlutions, © Shanghai.Berlin)

1. „Together we’re open“ – Interlutions und Shanghai.Berlin bündeln ihre Kräfte: Die Digitalagentur Interlutions übernimmt 51 Prozent der Anteile der von Michael Moser und Co-Gründer Stefan Karl geführten Firma. In der neuen Konstellation sollen beide Marken erhalten bleiben.
inar.de >>

2. Thomas Stein hat sich mit Stein Reputation, einer Unternehmensberatung für Kommunikation in Bonn, selbstständig gemacht. Vor allem MittelständlerInnen will Stein strategische Beratung und die Umsetzung von Kommunikationsdienstleistungen rund um Reputation, Nachhaltigkeit und Krise anbieten.
prreport.de >>

3. +++ Etats +++
Rewe Group stellt den Mediabereich neu auf. Die Rewe Group will klassische und digitale Medien zusammenlegen und die Mediaetats bündeln. Ab sofort sind hier klassische als auch digitale Medien unter einem Dach gebündelt. Damit sollen kanalübergreifende Mediastrategien von der Marken Rewe, Penny, toom Baumarkt und in der Touristik möglich sein.
lifepr.de >>

Nach einem mehrstufigen Pitch kürt Raucherbedarf-Hersteller Gizeh die Strategie- und Kreativ-Agentur +Knauss zur neuen internationalen Lead-Agentur. Der Dienstleister verantwortet künftig die Bereiche Brand Building und Marketing sowie die Steuerung der nationalen wie internationalen Kommunikation.
new-business.de >>

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg hat die Stuttgarter Agentur Sympra mit der Öffentlichkeitsarbeit für den Wettbewerb „KI für KMU“ beauftragt.
pr-journal.de >>

Brand Uniqueness Studie 2020, neue digitale Angebote für Kinder, Personalien

© Screenshot

1. Brand Uniqueness Studie 2020: Laut einer aktuellen Studie der BBDO-Strategieberatung Batten & Company sind Ikea, Manufactum und Amazon die unverwechselbarsten Marken im deutschen Handel. Insgesamt gelingt es nur 22 Prozent der über 90 untersuchten Marken im Branchenvergleich als einzigartig wahrgenommen zu werden. Mit 78 Prozent wird die große Mehrheit der Retail-Marken als austauschbar empfunden. (per Mail)

2. Die Digital-Tochterfirma von MDR und ZDF will das Medienangebot für Kinder im Netz ausbauen. Das Unternehmen ida in Leipzig öffnet dazu einen zweiten Standort im thüringischen Erfurt im Umfeld des öffentlich-rechtlichen Kinder-Kanals KiKA von ARD und ZDF.
newsroom.de >>

3. +++ Personalien +++
Ab 1. Dezember führt Franziska Duerl als neue Head of Strategy gemeinsam mit Christian Gast die Strategie der JvM-Gruppe in Deutschland.
meedia.de >>

Verena Mölling, Publishing Direktorin der Luxus-Printsparte bei Bauer, verlässt den Verlag im Zuge der Aufgabe des Standorts München. Ihre Aufgaben übernimmt Anna van Koetsveld, bislang stellv. Verlagsgeschäftsführerin für Bauers Frauen-Segment.
clap-club.de >>

Der Aufsichtsrat der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) hat den Limburger Generalvikar Wolfgang Rösch zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er folgt in diesem Amt auf den Osnabrücker Generalvikar Theo Paul, der seit 2002 an der Spitze des KNA-Aufsichtsrats stand. (per Mail)